Hier noch ein Bild: http://blog.mercedes-benz-passion.com/wp-content/uploads/2048_AMG-Europapark_I_1_2831.jpg

...zur Antwort

Habe großen MIST gebaut wer kann mir helfen? Danke

Hallo zusammen habe ein Problem... bin 30 Jahre alt alleinerziehend und habe eine Freundin die ich über alles Liebe und sie mich auch! Doch die Beziehung droht ganz Kaputt zu gehen... Und das Problem ist das ich Alkoholiker bin, zwar jetzt seit 13 Wochen trocken aber man ist und bleibt es eben!

Am Anfang wo wir zusammen kamen habe ich jeden Tag nach der Nachtscicht getrunken oder Abends vorm Schlafen jeden Tag zwischen 3-5 Bier a 0,5 L! Aber nur wenn der kleine in der Schule war oder dann im Bett war nicht sonst nicht! Jetzt konnte ich ihrs am Anfang nicht sagen he hör zu ich Saufe ich konnte mit niemandem drüber reden und gesagt das ichs brauche habe ich auch net immer nur es schmeckt aber kann auch ohne... war Natürlich nicht so! Jedenfalls habe ichs ihr Irgendwann gestanden das ich damit ein Problem habe! War beim Arzt mehrmals und habe von heute auf morgen aufgehört was beim ersten mal leider nur paar Wochen hielt... Dann haben wir zusammen auch noch ein Kind verloren und waren getrennt gab nur Ärger und Stress und ja habe wieder getrunken aber sie angelogen das ichs nicht tue und sie hats manchmal gerochen... aber nix gesagt...Aufjedenfall kamen wir nach ewigen Monaten wieder zusammen und ich habe Versuch Nummer 2 Getartet dieser hat 8 Wochen gehalten und dann waren wir auf Malle und ich dachte trink eins... passiert schon nix... wie konnte ich so Bescheuert sein es kam wies kommen musste alles ging von vorne los!! Nun allerdings habe ich mir GESCHWOREN ALLEINE WEGEN MIR UND MEINEM SOHN keinen ALK mehr anzurühren und das ziehe ich Eiskalt bis jetzt durch auch dank meines Arztes der mich immer wieder Ermutigt hat er hat gesagt viele Packen es beim ersten mal net! Wollt raus aus diesem Teufelskreislauf voll, schlecht, katter nee wollt es nimmer! Meine Werte von der Leber sind top...

Jetzt mein Hauptproblem... sie hat wahnsinnige Angst das wenn sie Arbeitet und ich nicht das ich dann Heimlich 1-2 Trinken könnte und sie Verarsche aber das tue ich nicht sie meint ach wenn ich 1-2 Trinke macht das schon nix... und dann mache ichs alle paar Tage und sie merkt nix und fühlt sich Verarscht was ich verstehe!

Habe dauernd Blutwerte gemacht alles ok, aber das Beweist ja nicht das man ja net mal 1-2 Getrunken haben könnte... Gesprächstherapie mache ich auch noch jetzt! Ich bin dabei die Frau zu Verlieren die ich über alles Liebe den Beziehung war immer Perfekt ausser der Stress wegen ALK! Was kann ich tun ums ihr zu Beweisen? Was soll ich machen? Gehe wenn wir andere Schichten haben sogar alle 4 Std zu ihr auf Arbeit (SuperMarkt) das sie sieht er hat keine Fahne... Ich bereue es das ich wegen ALK gelogen habe kanns nur net mehr ÄNDERN! MAG SIE NICHT VERLIEREN! Bitte vllt kann mir jmd helfen ich weiss bleibe immer Alki wenn auch Trocken! Wäre euch sehr Dankbar! Den sie mag mich auch nicht Verlieren aber die Angst Verarscht und Belogen zu werden kann ich Verstehen bins ja auch selber schuld.. DANKE SCHONMAL! Aber bin stolz dazu zu stehen...

...zur Frage

Für mich käme da nur eins in Frage: Ruf dir mal ins Gedächtnis, dass du sie über alles liebst. Schon das alleine wäre für mich ein Grund, der mehr als nur wichtig ist, mit dem Mist aufzuhören. Und mal ehrlich: Es gibt keinen Grund, sich das alles schönzureden mit der Tatsache, dass deine Leber vermeintlich top in Schuss sei. Irgendwann kommt der Punkt, an dem deine Organe nicht mehr mitmachen und die Sache wird zunehmends kritischer. Also, setz dich mal hin und stell dir mal ganz genau vor, was mit dir und deinem Körper (und damit deinem Leben) passiert, wenn du weiterhin trinkst. Und das wäre ja dann nur einer von vielen Punkten, die du neben dem Verlust deiner Freundin zu beklagen hättest. Ich wurde von Grund auf so erzogen, dass ich heute einer von wenigen bin, die (zum Glück) eine sehr schlechte Einstellung gegenüber Alkohol haben. So wurde ich erzogen und so werde ich auch meine Kinder mal erziehen, sofern ich mal Vater werden will. Ich weiß zwar daher nicht, was Alkoholiker-Probleme sind und werde es höchst wahrscheinlich auch nie wissen. Aber eins sei noch gesagt: Du hast eine Freundin. Das haben manche in deinem Alter nicht und die können nur davon träumen. Die würden dafür absolut alles tun, um eine zu bekommen wie du sie hast. Also kämpf verdammt nochmal um sie oder kannst du etwa allen Ernstes ehrlich behaupten, dass dir der Alkohol mehr wert ist als deine Freundin. Wenn du jetzt logisch denkst und 1 und 1 zusammenzählst, dann müsstest du nicht lange zögern und mit dem Trinken aufhören, denn es ist allerhöchste Zeit!

...zur Antwort

Zu streng vielleicht nicht, aber trotzdem würd ich lieber mehr lernen. Dann kannst du dir die Ansprachen deiner Eltern schonmal ersparen :)

...zur Antwort

Einen Anwalt umsonst? Das ist ungefähr so wie ein Auto umsonst, in Deutschland kriegt man heutzutage nichts mehr umsonst, glaub mir.

...zur Antwort