Ob es schlimm ist kommt darauf an, was das für Fehler waren.

So oder so würde ich einfach mal mit deinem Vorgesetzten sprechen. Du glaubst gar nicht, wie gut das ankommt, wenn man seine Fehler proaktiv zugibt. Sag ihm, dass dir das wirklich leid tut und wer dir da noch ein paar Fragen beantworten kann, damit solche Fehler nicht mehr passieren.

Das so von sich aus anzusprechen mag zwar schwierig sein, Schweigen und immer wieder neue Fehler machen ist aber auf keinen Fall besser.

...zur Antwort

Wie finden es denn Frauen, wenn ein Mann NUR auf Karriere aus ist? Ist doch das gleiche. Bis zu einem gewissen Punkt ist solch ein Ehrgeiz (zumindest für mich) attraktiv. Aber sobald Arbeit über Privatleben steht, wird es für mich nicht mehr interessant.

...zur Antwort
Nein

Gründliche und regelmäßige Reinigung ist das A&O. Dann passiert so etwas in aller Regel nicht.

...zur Antwort

Das kommt, wenn man im anonymen Safari-Modus auf einschlägigen Seiten unterwegs ist ;)

Und nein, ist kein Virus. Einfach den Tab schließen.

...zur Antwort

Du beantwortest es doch selbst. "Es ist immer das Gleiche"... Also mal was Neues ausprobieren. Gibt sehr viele Möglichkeiten von neuen Stellungen über Spielzeug, Vorspiel, Rollenspiele bis hin zu aufregenden Orten.

...zur Antwort

Kannst du theoretisch schon machen. Ist zwar sehr unüblich und gerade bei deinem Arbeitgeber kann das etwas komisch aussehen, aber machbar ist das natürlich. Würde dir aber auch eher - wie schon von einem anderen Nutzer genannt - Einschreiben mit Rückschein empfehlen.
Beim Paket siehst du nur, dass es angekommen ist. Das kann theoretisch auch in der Mülltonne liegen (alles schon passiert), beim Einschreiben muss unterschrieben werden. So bist du doch auf der sichereren Seite.
EDIT: Habe dich falsch verstanden. Dachte, du wolltest den Brief in ein Paket legen. Gute Frage. Sendungsverfolgung hast du dann aber mit Sicherheit nicht. Kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass die Freimachung für Paket (wenn auch teurer) für eine Briefsendung akzeptiert wird. Geh auf Nummer sicher und nimm das Einschreiben, bevor der Brief wegen falscher Freimachung an dich zurückkommt.

...zur Antwort

Stranger Things, da kam ja gerade die 3. Staffel raus

Breaking Bad (Meinst du mit Netflix-Serien Netflix-Produktionen oder einfach Serien, die du über Netflix schauen kannst?)

Tote Mädchen lügen nicht (muss man glaube ich mögen)

...zur Antwort

Wende dich direkt an Amazon, die sind da sehr schnell, freundlich und hilfsbereit.

...zur Antwort

Das heißt, dass der Händler die Ware beim Versanddienstleister aufgegeben hat. Wenn es keine Sendungsverfolgung gibt, musst du wohl abwarten, wann und mit wem das Paket zugestellt wird. Oder du fragst einfach mal beim Händler nach.

...zur Antwort

Welche Rate wird denn in der Router-Benutzeroberfläche angezeigt? Sicher, dass es immer ist? Kabel ist ein Shared Medium, d.h. wenn deine Nachbarn fleißig Daten ziehen, wird auch deine Bandbreite temporär reduziert.

...zur Antwort

Jede Überweisung muss innerhalb eines Bankarbeitstages erfolgen. Donnerstagabend wurde es mit Sicherheit nichts mehr, am Freitag hätte die aber normalerweise bearbeitet werden müssen. Ob die Überweisung dann schon am Samstag (welcher ja kein Bankarbeitstag ist) bei dir auf dem Konto sein muss, kann ich dir nicht zweifelsfrei sagen.

...zur Antwort

Schwierige Frage, das wird jeder anders sehen. Ich hatte mein politisches Engagement auch lange im Lebenslauf stehen, bis ich mir die gleichen Gedanken gemacht und es wieder rausgenommen habe.

Manche Personaler werden begeistert sein, für andere ist das vielleicht ein Grund, warum die Bewerbung aussortiert wird. Offen sagen wird das niemand, deshalb ist es auch schwierig zu sagen, ob es in den Lebenslauf sollte oder nicht.

...zur Antwort

Du überweist erst, wenn das Gerät wieder bei dir ist. Ist meiner Meinung nach völliger Usus.

...zur Antwort