Das liegt in der Natur, nicht nur in der des Menschen. Behinderte werden in allen Tierkreisen ausgeschlossen. Katzen fressen z.B. die schwächsten ihrer Jungen direkt nach der Geburt, damit sie keine Konkurrenz ihren Geschwistern gegenüber darstellen. Die schwächsten heißt noch nicht einmal nur die Behinderten! Die Freundin deines Kumpels ist sicherlich keine Katzenmutter sondern in diesem Fall lediglich eifersüchtig. In unserer Gesellschaft ist natürliches Verhalten Tabu, so können mehr Menschen gleichzeitig auf dem Planeten leben. Wenn man behauptet, das Recht des Schwächeren sei zu überdenken muss man sich allerdings vorsichtig ausdrücken um nicht Nationalsozialist geschimpft zu werden. Sei dir im Klaren, dass ich nicht die Ideologie des Nationalsozialismus sondern die der Natur befürworte. Und da ist ihr und dein Handeln bzw. Denken vollkommen normal. Die zweite Frage, wie man überzeugen sie könnte: Weiß ich keine Antwort. Jeder darf nett finden wen er will, jeder darf unsympathisch finden wen er will. Die Freundin deines Kumpels scheint doch sehr ehrlich, ist das nicht etwas positives? Muss sie mit jedem auskommen? Ich hoffe ich konnte deine Gedanken weiterbringen.

...zur Antwort

Natürlich kannst du schwanger sein. Geh zum Arzt.

...zur Antwort

Geht es dir denn darum, Schopenhauer zu verstehen oder nur mithilfe Schopenhauers die Verantwortung zu begreifen? Wie wäre es mit dem Film "Der Freie Wille"? Dieser (beste deutsche Film) hat es mich da weiter gebracht.

...zur Antwort

Also ich bin leidenschaftlicher Fleischesser. Trotzdem kann ich dich nachvollziehen, ich denke das liegt daran, dass die Menschen nicht mehr wie vor 20000 Jahren leben, wo jeder jeden im Stamm kannte und 2 Mal im Leben einem fremden Stamm begegnete. Heutzutage begegnet man ununterbrochen Fremden, deshalb sind sie dir egal. Tiere sind die Seltenheit geworden und dein Instinkt sagt: "Die dürfen nicht ausgerottet werden, sonst gibt es nichts mehr zu essen." Außerdem: "Die ganzen Fremden sind bei der Nahrungsknappheit eine ja gar lebensbedrohliche Konkurrenz." Jedes Lebewesen ist froh über KEINE Konkurrenz. Deine Gedanken sind sympathisch, denn sie sind äußerst ehrlich und menschlich.

...zur Antwort