Hilfe...Er wollte meine Nummer, aber schreibt nicht. Soll ich mich melden?

Hallo Leute,

Ich bin etwas verwirrt, aber ich fange einfach mal an: ich hab am Freitag auf einer Party einen Typ kennengelernt, wir sind ungefähr im gleichen Alter, vermute ich (ich bin 20). Er hat mich total plötzlich, ohne dass ich ihn vorher angeschaut habe einfach gefragt ob ich tanzen will und mich zu sich gezogen, haben dann kurz getanzt, aber weil ich mir was zu trinken holen wollte, bin Ich dann weiter. Allerdings hatte er mich neugierig gemacht und meine Freundin und ich haben später in seiner Nähe getanzt, und er kam auch wieder und tanzte mit mir, hat mir auch die Leute mit denen er da war, vorgestellt. Später sind wir uns dann wieder begegnet und er hat mich nach meiner Nummer gefragt und wir haben Nummern ausgetauscht. Dann ist er wieder gegangen und hat mir einen Kuss auf die Wange gegeben. Dann haben wir uns wieder :D beim Tanzen gesehen, wo er dann schon offensiver war und mich mehrmals geküsst hat. Da wir aber zu der zeit gehen wollten, meinte er, ich soll bescheid sagen er bringt uns noch zum Ausgang, was er auch tat, und zum "abschied" hat er mich wieder geküsst. Auf dem Weg nach Hause hab ich gesehen, dass er mir was süßes geschrieben hatte, hab auch als ich zuhaus war drauf geantwortet....aber von ihm kam nichts mehr. Schüchtern schien er aber wirklich nicht zu sein.

Ich meine, wenn er nur seinen Spaß hätte haben wollen hätte er ja nicht schon bevor er mich geküsst hat meine Nummer haben wollen, wir hätten uns ja vllt an dem Abend auch garnicht mehr sehen können. Und wie er sich verhalten hat als wir gegangen sind fand ich auch total merkwürdig, da er sich ja garnicht mehr gemeldet hat.

Belasse Ich es jetzt dabei und hak ihn ab als partybekanntschaft oder soll ich ihm schreiben? Ich würde es ja schon gerne aber ich fühle mich auch irgendwie veräppelt von ihm.

Danke für eure Ratschläge :)

...zur Frage

Er hat, nachdem du gegangen bist, ein anderes Mädchen abgeschleppt.

...zur Antwort

Wie kann man begreiflich machen, dass Sexismus sich auch gegen Männer richten kann?

Hallo liebe Community.

mir fällt in letzter Zeit sehr oft und sehr unangenehm auf, dass in unserer Gesellschaft der Sexismus, der jahrhundertelang gegenüber Frauen geherrscht hat, allmählich ins Gegenteil verkehrt wird.

Auslöser für meinen Post ist eine Diskussion mit einer Bekannten über Alterunterschiede in einer Beziehung. Sie war der Meinung, ein älterer Mann könne eine jüngere Freundin haben, aber niemals umgekehrt - denn Männer seien nicht in der Lage, eine gealterte Frau noch schön zu finden und würden sie dann immer für eine jüngere verlassen. Man könnte das für eine Einzelmeinung halten; dann allerdings stieß ich auf eine Frage hier auf GF, wo genau dieselbe Meinung breite Zustimmung erhielt (http://www.gutefrage.net/frage/wie-zeigt-man-einer-aelteren-frau-das-sie-begehrenswert-ist).

Das ist nur ein Beispiel von vielen. In vielen "Frauenberufen" ist es sehr schwer, für Männer einen Beruf zu finden (mein Freund bewirbt sich gerade für eine Ausbildung als Erzieher...), umgekehrt gibt es für Frauen umfangreiche Maßnahmen, um Frauen in "Männerberufen" (Naturwissenschaften etc.) zu integrieren. Für Männer? Nichts. Keine Männerquote in Führungspositionen. Keine Männerhäuser für Opfer häuslicher Gewalt, denn dass Frauen ihre Männer schlagen, das gibt es in den Köpfen der Leute nicht. Auch sexuelle Gewalt gegen Männer wird (auch das musste ich schon leider im eigenen Bekanntenkreis miterleben) mit "Ach, der wollte das doch, das ist ein Mann, und wenn er keine Erektion bekommen hätte, wäre es sowieso nicht gegangen" abgetan. Ich könnte hier jetzt noch lange weitermachen, aber das ist wohl nicht nötig, man versteht meinen Punkt.

Wie kann man diese Meinungen aus den Köpfen der Leute vertreiben? "Ach, Seximus gegen Männer gibt's nicht", das musste ich schon hören, als ich darauf hinwies. Kennt jemand solche Situationen, und wie reagiert man da adäquat drauf? Jemand Tipps, wie man den Leuten in dieser Hinsicht die Augen öffnen kann?

Danke schonmal.

...zur Frage

Diese Diskussion gab es vor ein paar Monaten (wegen Brüderle) in allen Medien. Interessant die Artikel in DIE ZEIT, Süddeutsche, FR, FAZ, DER SPIEGEL - und die LeserInnen-Meinungen dazu! Den meisten Menschen ist diese Thematik sehr bewußt. Es gibt durchaus Beratungsstellen und Unterkünfte für Männer häuslicher Gewalt usw. usf..Auch sexuelle Gewalt gegen Männer wird thematisiert. Es gab auch schon Themen-Abende: Arte, 3Sat!!!! Und es gibt hervorragende Dokus unnd Sachbücher. Okay, daß es wenig Erzieher gibt, das liegt nicht nur daran, daß wenige junge Männer diesen Beruf wählen, sondern auch an den Eltern, die ihre Kinder in der Kita ungern einem Erzieher anvertrauen wollen.

...zur Antwort

Aha, du bist bestens über deine Nachbarn informiert....Es sind Hartz IV-Emfänger, die viel Zeit haben...Die hast du auch, sonst könntest du dich ja nicht so gut über deine Nachbarn informieren. Möchtest du hier eine Hatz auf Hartz IV-Empfänger lostreten? Bist du gefrustet, weil einige Nachbarn sich gut verstehen, miteinander lachen? Es gibt keine Beweise dafür, daß die Hartz IV-Empfänger in eure Wohnung gedrungen sind! Denn sie waren gar nicht drinnen!! Wenn du mit deinem Kind überfordert bist, mit deinem Umfeld nicht klarkommst, dann mußt du dir Hilfe suchen!!

...zur Antwort

warum stellen manche ihre beziehung und verliebtheit so übertrieben dar?was steckt wirklich dahinter

Mein ex und seine neue tun immer soooo verliebt und so als wäre die beziehung so harmonisch und super. dabei hat er sie von anfang an betrogen und es ihr dann gezwungenermaßen gebeichtet! die waren noch nicht einmal ein jahr zusammen und die beziehung kriselte schon(bereits vor der fremdgeh-beichte)! wir haben einen gemeinsamen sohn ( 1 Jahr und 4 monate) ...er hat mich bereits während der Schwangerschaft sitzengelassen wegen der anderen. ihr passte es nie das er regelmäßigen kontakt zu unserem sohn hatte .sie hat ihn nun reingelegt und ein baby untergeschoben...dieses Kind wollte er nicht!er checkt aber nicht wie mies sie ist...ihn von unserm Sohn fernhalten will und ihm deshalb das kind unterschiebt! zu unserem sohn hat er jetzt keinen kontakt mehr (weil er ja nicht mehr darf, sonst macht sie schluss...er es aber angeblich auch plötzlich nicht mehr will) Nun zur frage zurück: besonders seit sie vom fremdgehen weiß tun beide so übertrieben glücklich und verliebt und als hätten sie eine so tolle beziehung! alles nur fassade? ich meine, auch wenn man jemandem das fremdgehen verzeiht, weil man nun wegen Schwangerschaft gewissermaßen abhängig ist und mit baby nicht allein dastehen will...kann man dann nach 2 wochen wieder soooo verliebt und glücklich sein? und auch in den ersten monaten danach...bleibt da nicht immer ein schlechter gedanke ans fremdgehen der das glück trübt? warum tun manche paare überhaupt so anstatt dazu zu stehen das es probleme gibt? ist doch menschlich!? was meint ihr? Vielen dank schon mal ;)

...zur Frage

Kümmere dich um deinen Sohn und dich, nicht um die Angelegenheiten deines Ex-Freundes. Mit deiner Eifersucht vermiest du nur das Leben deines Sohnes.

...zur Antwort

Meine ex und ihr neuer Freund der Zuhälter

Als erstes bevor ich beginne muss ich noch sagen DAS ICH ÜBERHAUPT KEINE GEFÜHLE MEHR FÜR MEINE EX HABE,DA IST KEINE LIEBE 0 NICHTS. Ich sehe sie nur noch als normale Freundin/bekannte an,mehr nicht. (Sie und ich beide 21J) Also:Wir waren fast ein Jahr zusammen.Jeden Tag uns gesehen.Zu beginn hat noch alles so einigermaßen gepasst aber dann wurde alles sehr schlimm,bis ich es eben vor 2 Monaten beenden/Schluss machen musste, weil es einfach so nicht mehr ging. Ich hab ihr immer geholfen wo ich nur konnte,habe alles gemacht,war ur nett und alles, und gedankt hat sie es mir mit Respektlosigkeit,Undankbarkeit. Beleidigt mich fast ganze zeit. Hin und wieder hat sie mich sogar geschlagen! Tja Schon paar Tage später hatte sie eh schon einen neuen. Einen 36 Jahre alten Ungarn der vor knapp nem halben Jahr aus dem Gefängnis entlassen wurde. 9 Jahre war er im Knast! 1,70 Typ,klein,gebaut,keine Beleidigung aber der sieht wirklich nichts gleich. Vorne hat er nur 3 schiefe zähne,auf der linken Seite oben fehlt ihm die komplette reihe.Stark Tätowiert. Ist Zuhälter und arbeitet gleichzeitig als Security in einem Laufhaus/Hurenhaus. Nimmt Kokain, und durch ihm hat sie jetzt auch schon damit begonnen, Ich bin genau das gegenteil von ihm. Bin 1,87 groß,athletisch,sehe recht ordentlich aus,bin anständig,gehöre meiner Meinung nach zu den guten Menschen. Gehe 1-2x in der Woche in die Orthodoxen Kirche.. Also wie gesagt genau das gegenteil. Und noch etwas! Seit paar Wochen ist sie nebenbei jetzt auch Prostituierte. Könnt euch denken wie es dazu kam wenn man mit nem Zuhälter zusammen ist. Aber ihr selber macht es nichts aus, sie meint das ist leichtverdientes Geld. Also wie gesagt ich empfinde 0 für sie in sachen Gefühle aber dennoch tut sie mir leid. Ich kenne sie sehr gut und meiner Meinung nach besteht keine Chance das sie sich ändert. Mein Beicht-Vater meinte ich solle den Kontakt komplett beenden und nicht mehr abheben wenn sie anruft. Denkt ihr sollte ichs wirklich lassen oder soll ich nochmal mit ihr reden? weil wie gesagt sie tut mir leid. ...Danke fürs lesen

...zur Frage

Komm erst mal mit dir selber klar, bevor du mit ihr redest. Sie lebt ihr Leben. Laß sie in Ruhe.

...zur Antwort

Sie hören diese Musik, weil sie ihnen gefällt. Ich war schon sehr früh ein Jazz- und Klassik-Fan, habe aber auch (sehr laut) die Rolling Stones, Doors, Alice Cooper usw. usf. gehört. Geschmäcker sind verschieden. Und für uns Menschen gilt: Es ist normal, verschieden zu sein.

...zur Antwort