Freund wurde zusammengeschlagen wegen mir...Hilfe!

Hey.... mein bester Freund wurde brutal zusammengeschlagen und ich bin schuld! :( Wir sind spät abends (kurz vor Mitternacht) draußen herumgelaufen, weil ich persönliche Probleme hatte und jemanden zum Reden brauchte. Er hat vorgeschlagen, einen Spaziergang zu machen, da mir das sicher gut tun würde, wenn ich aus meinen 4 Wänden rauskomme. Ich bereue es, ja gesagt zu haben. Ich weiß nicht mehr, woher sie kamen, sie waren auf einmal da. Ich habe sie nicht kommen sehen, vielleicht war ich zu sehr damit beschäftigt, mir alles von der Seele zu reden.... Aufjedenfall waren plötzlich 2 fremde Typen vor uns und haben uns blöde Sprüche an den Kopf geworfen...einer von ihnen ist auf mich zugekommen und hat mich am Arm gepackt, ich wollte mich losreißen aber ich schaffte es nicht. Mein b. Freund hat ihn daraufhin zurückgestoßen und gesagt ich sollte weglaufen. Ich konnte aber nicht. Ich konnte ihn doch nicht zurücklassen. Die Typen sind auf ihn losgegangen und er hat mich die ganze Zeit beschützt. Ich wusste, ich hätte weglaufen und Hilfe holen sollen, aber ich war wie gelähmt und das nächste Haus war sehr weit weg (wir waren nicht in der Stadt, sondern am Land). Ich wollte ihm helfen und habe einen von ihnen getreten und angeschrien, aber das hat überhaupt nichts gebracht außer eine schallende Ohrfeige. Ich nahm mein Handy, aber bevor ich die Nummer der Polizei eingeben konnte, wurde es mir schon aus der Hand geschlagen. Sie verprügelten ihn und ich weiß nicht, was sie mit mir gemacht hätten, hätte einer der beiden nicht einen Anruf bekommen, nach dem sie es ziemlich eilig hatten und abgehauen sind. Ich wollte mit den Handy meines Freundes (meins ist in eine Pfütze gefallen) die Polizei und einen Krankenwagen rufen, aber er bestand darauf, dass ich es lasse.... er wurde zusammengeschlagen und ich konnte nichts für ihn tun! Wenn ich ihm nicht mit meinen Problemen belastet hätte, wäre er nicht hergekommen, wir wären nie spazieren gegangen...alles wäre nie passiert! ich fühle mich so schuldig...er hat eine gebrochene Rippe und sieht auch sonst sehr übel aus... er sagt, er hätte es niemals zulassen können dass mich einer von denen anfasst und dass es nicht meine Schuld, ist aber es IST meine Schuld! Wie kann ich das je wieder gut machen??

Selbstverteidigung, Verbrechen
8 Antworten
Mein großer Bruder mag mich nicht.... :(

Ich (16) habe einen älteren Bruder (19) und ich bin mir ziemlich sicher dass er mich nicht mag...... Wenn ich ihm mal ne Sms schreibe (und das tut ich nur wenns dringend ist da ich weiß dass er mir nicht antwortet) schreibt er nie zurück! Ich würds ja verstehen wenn es irgendeine sinnlose Sms wäre, aber nein: Neulich war ich mit Freundinnen den Geburtstag meiner besten Freundin feiern und es ist ziemlich spät geworden. So gegen 3 Uhr wollten wir alle nach Hause und ein paar meiner Freundinnen waren schon ziemlich betrunken, weshalb ich ihnen mein Taxigeld geliehen habe, da ich als Einzige überhaupt keinen Alk getrunken habe. Ich musste dann wohl oder übel allein nach Hause gehen und hatte solche Angst, dass ich meinem Bruder ne Sms geschrieben habe ob er noch wach ist und mich bitte abholen könnte. Keine Antwort. Na toll! Ich bin also allein nach Hause und hab schreckliche Angst gehabt, hab in jeder Ecke einen verdächtigen Schatten gesehen und mich mehrmals fast zu Tode erschreckt. Als ich dann völlig fertig zu Hause ankam, hab ich beim Zimmer meines Bruders Licht gesehen und bin dann zu ihm und hab gefragt, ob er meine Sms gekriegt hatte. Daraufhin hat er nur genickt und weiter mit seinen Freunden geskypt. Ehrlich gesagt hat mich das total verletzt, immerhin ist er mein Bruder und ich würde alles für ihn tun! Und das weiß er auch.......... Als wir noch klein waren hatten wir ein gutes Verhältnis zueinander, aber jetzt reden wir manchmal tagelang kein Wort miteinander, da wir uns kaum sehen (obwohl wir in derselben Wohnung wohnen!) Was denkt ihr darüber? Ich bedeute ihm nichts, oder? Hat wer von euch Erfahrung mit solchen Geschwistern?? Die Sache macht mich echt fertig..... :(

Lg

Freizeit, Großer Bruder
13 Antworten
Genervt vom Freund- was ist wahre Liebe?

Also es geht um meinen Freund, mit dem ich schon ein halbes Jahr zusammen bin. Er ist wirklich total lieb zu mir und einfach ein toller Mensch..... Aber schon nach drei Monaten habe ich gemerkt, dass ich immer mehr genervt von ihm bin. Wenn er mich fragte wann wir uns wiedersehen kriege ich schleche Laune und suche nach irgendeiner Ausrede. Wenn er bei mir ist, ist eigentlich alles okay, aber sobald er weg ist, denke ich mir "na endlich hab ich meine Ruhe". Ich weiß dass das gemein von mir ist und dass man das nicht tun sollte, aber was kann ich für meine Gefühle?? Ich will ihn ja so akzeptieren wie er ist, aber je länger ich es versuche, desto generter bin ich! Dazu muss ich sagen, dass ich eher ein zurückgezogener Mensch bin, hab nicht wie alle anderen Mädls zehn beste Freundinnen sondern nur eine, die ich außerhalb der Schule aber nicht so oft sehe. Und das macht mir auch nichts aus. Ich bin gern allein! So kann ich in Ruhe meinen Hobbys nachgehen, Sport treiben, mich um meine Haustiere kümmern, für die Schule lernen.......alles mit geregelten Ablauf. ZUrück zu meinem Freund, ich vermisse ihn wenn ich ehrlich bin überhaupt nicht.....und mit der Zeit hab ich auch so einige Charakterzüge von ihm gemerkt, mit denen ich so meine Probleme hab. Ich will jetzt wirklich nicht schlecht von ihm reden, so ein Mensch bin ich nun wirklich nicht, aber irgendwo muss ich meinen Kummer auch rauslassen, oder? Was mich am meisten nervt, er ist ein absoluter Besserwisser. Er tut so als kenne er sich mit Themen besser aus als Leute, die sowas studiert haben bzw. das von Beruf machen. Egal was die sagen, er könnte es ja besser -.- Ein Angeber ist er auch. Außerdem kritisiert er ständig Leute um sich herum. Über die Fahrkünste anderer, ihre Autos usw. alles! Aber am allermeisten stört es mich, dass er mir immer wieder das Gewfühl gibt, als würde er mich kaufen! Er prahlt immer damit dass er wieder hunderte Euro für irgendwas ausgegeben hat usw. und dass wir in den Ferien irgendwo auf Urlaub zusammen hinfahren werden (was ich nichtwill!) Egal wie oft ich es ihm sage, dass er mir nicht ständig Geschenke machen soll, er macht es trotzdem! Ich komme mir dann immer so käuflich vor, was ich nicht bin, und das macht mich fertig! :( Ich will keine Geschenke von ihm, garnichts! Ich will einfach meinen Freiraum und es nervt mich auch, dass er nur immer davon spricht, mich so sehr zu lieben, aber zeigen tut er es nicht. Für mich sind das nur leere Worte. Er sagt er liebt mich, er macht mir Geschenke, aber das gewisse Etwas fehlt mir einfach! Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich ihn liebe, denn für mich ist Liebe, wenn ich für diese Person sterben würde, und für ihn würde ich das sicherlich nicht. Und umgekehrt ist es genauso. Keiner von uns würde sich für den anderen aufgeben.....

Hab ich falsche Vorstellungen von Liebe? Ist es zu viel verlangt, an die einzig wahre Liebe zu glauben, für die man alles tun würde? Hat die Beziehung überhaupt einen Sinn?

Liebe, beziehung-beenden, Beziehungsprobleme
4 Antworten
Ich will mehr Freiraum!

Hey.... ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll...... Mein Freund und ich sind schon Monate zusammen, und ich finde wir passen perfekt zueinander....vom Charakter und so........ Was mich schon ziemlich nervt ist, dass er mich dauernd sehen will. Ich finds ja total süß und freue mich wenn er schreibt er vermisst mich, aber 10mal am Tag?? Ich sag dann immer ich vermisse ihn auch und könnte mir glatt selbst ne Ohrfeige geben weil das nicht stimmt. Ich brauche einfach meinen Freiraum, ich freue mich wenn ich mal alleine bin und einfach entspannen kann!! Ich bin nämlich durch Schule, Freunde,Familie, Hobbys und meinen Freund sehr gestresst.... Er will mich am liebsten jeden Tag sehen und will mich sogar mit in den Urlaub mitnehmen! Da ich selbst erst 15 bin und lieber mit meiner eigenen Familie Urlaub mache bin ich davon nicht begeistert..... Ich liebe ihn, aber ich will ihn nicht jeden Tag sehen......! Er dagegen klammert total......wenn er mich fragt ob ich heute Zeit habe und ich nein sage wegen dies und das......dann hakt er sofort nach von wann bis wann das dauert, wann ich damit fertig bin und ob ich doch noch was einschieben könnte...! Das nervt mich total, ich meine, klar könnte ich an manchen so stressigen Tagen eine Stunde einschieben,ABER: Bei ihm ist das Problem, er sagt er bleibt nur kurz (so 1 Stunde), doch dann will er nicht mehr gehen! Manchmal bleibt er auch bis Mitternacht, sodass ich ihn schon völlig genervt rausschmeißen muss (am nächsten Tag hab ich übrigens Schule, bin daher auch immer unausgeschlafen!) 2-3 mal die Woche würden mir genügen.....ich fühle mich sonst so eingeengt..... Ich fühle mich wirklich so eingeengt.... :( Es ist auch so, wenn wir uns sehen, dann gleich für 6 Stunden oder den ganzen Tag am Stück (zb Wochenende). Wenn ich dann mal was mit meinem Bruder oder Familie unternehmen will am Wochenende fragt er immer warum warum und ich muss mich ewig vor ihm rechtfertigen...... Ich bin halt 15 und meine Familie ist mir auch wichtig! Er ist 19 und hat alles schon hinter sich und macht auf erwachsen...... Erwachsen sein kann ich später noch lang genug....jetzt will das Leben genießen...... Wenn ich bei ihm bin, komm ich mir wieder so erwachsen vor.....bei ihm verhalte ich mich auch anders.....ohne dass ich es merke...... Ich will ihn auch nicht dauernd "berichten" von wann bis wann ich was gemacht habe......-.- In letzter Zeit, wenn er anruft und mal wieder fragt ob er vorbeikommen darf muss ich mich echt zusammenreißen um nicht auf irgendetwas einzuschlagen.....! Ich liebe ihn und mit ihm kann ich mir eine gemeinsame Zukunft ausmalen...... aber es macht mich unglücklich wenn wir dauernd was zusammen machen und er 10mal am Tag schreibt ob ich nicht doch zeit hätte und ich 10mal antworte dass es wirklich nicht geht.......die ganzen sms wie sehr er mich vermisst und so.... das ist mir einfach zu viel :(

Bin ich eine miese Freundin?? :(

sorry für den langen Text.....

Lg

Beziehungsprobleme
3 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.