Nur weil etwas keinen pädagogischen Sinn hat, muss es doch nicht verboten werden? Sogenannten Killerspielen wird immer gern die Schuld gegeben, wenn in wirklichkeit die Gesellschaft versagt hat. Und wenn ein Amokläufer vor seiner tat Computerspiele gespielt hat, heisst das für mich noch lange nicht, das er deshalb zum Täter wurde. genauso gut könnte man sagen, das Milch trinken Amokläufer erzeugt... denn immerhin haben alle Amokläufer vor ihrer Tat schon mehrmals Milch getrunken.

...zur Antwort

Wer eine Gewinnerzielungsabsicht hat, eine Tätigkeit gewerbsmäßig betreibt, hat auch ein Gewerbe anzumelden, unabhängig davon, wie viel er verdient oder ob er sogar Verlust macht. Siehe auch http://taschengeld-am-pc.de.tl/gewerbe-anmelden.htm

...zur Antwort