Deine Worte sind Schmerzen in meinen Ohren! Gerade ich liebe es, wenn mir eine Partnerin das Gefühl gibt, von mir abhängig zu sein! Liebe es auch, Kletten an meiner Seite zu haben! Das ruft in mir einen sehr intensiven Beschützerinstinkt vor, was für mich definitiv beziehungsstärkend ist!

...zur Antwort

Ganz im Gegenteil! Für mich ist es bei der Partnersuche ein wichtiger Punkt! Liebe es, wenn meine Partnerinnen einen halben bis ganzen Kopf kleiner sind, als ich! Das ruft viel intensiver den Beschützerinstinkt vor!

...zur Antwort

Bitte lass sowas sein. Glaube mir. Typische cringe-generation von heute.

...zur Antwort

Mann: Starkes, hartes, entschlossenes Geschlecht...

Frau: Weiches, fühlsames, fügiges Geschlecht...

Im Ernstfall: Wenn ich die Wahl hätte, mit einer Waffe eine Frau bzw. einen Mann zu verletzen, würde ich mich immer für den Mann entscheiden, da es sich fairer und mehr auf Augenhöhe anfühlt. Überhaupt nicht so, das dem so wäre... Krieg selbst ist totale Unfairness. Aber es wäre für mich ein großes Problem, eine Frau zu verletzen, oder gar aus Selbstverteidigung umzubringen. Frauen gehören schlichtweg nicht zum Wehrdienst. Gerade noch zusätzlich aus Gründen der sexuellen Dramatik... die könnten ja nicht mal zusammen in Gruppenzelte schlafen.

...zur Antwort

Die auf den Bildern wären nichts für mich. Trainierte Frauen finde ich uninteressant und langweilig... man(n) braucht was zum Fühlen, Kneten, was bei angenehmen Aktivitäten auch mal in Schwung gerät! Aber definitiv nicht fett, sondern eher knapp über dem gesunden Mittelmaß.

...zur Antwort

Vollkommen normales Gewicht, gerade weil du noch im Wachstum bist und auch Sport treibst. Außerdem hoffe ich doch mal, das du nicht so ein unappetitlicher Hungerhaken werden willst... das turnt nämlich gerade Jungs besonders ab.

...zur Antwort

Definitiv nicht. Die Menschen der heutigen Zeit sind durch Handys, Rechner und co. viel mehr mit sich selbst beschäftigt, was man z.B. im Zug bei den Pendlern gut beobachten kann. Damals konnte man sich noch gut miteinander unterhalten... so verging die Zeit viel schneller und man hat gute Kontakte und manchmal sogar mehr aufgebaut... heute haben alle Kopfhörer in den Ohren und sind entnervt, wenn man sie anspricht.

Dating-Apps und Social-Media-Apps sind da auch keine Lösung. Bist du im ersten Anblick nicht der überaus geile und perfekte Hengst, bist du bei vielen Weibern chancenlos. Dir wird nicht einmal geantwortet, wenn du jemanden anschreibst.

Wenn sie allerdings an einen A-Loch-Typen geraten, der gutes Aussehen und viel Egoismus mitbringt, klammern sie wie Affen. Geht allerdings mit dem etwas schief ( Betrügen, Schläge und co. ), werden direkt alle Männer über einen Kamm geschert.

Kurz gesagt - Damals war das untereinander Kennenlernen viel schöner und persönlicher. Es kam im ersten Augenwink natürlich auch auf Aussehen und Statur an, aber im zweiten Moment hat man diese Person auch in ihrer Persönlichkeit kennengelernt, wovon sich viele Mädels haben dann doch überzeugen lassen.

Heute hat man meist nur den ersten Augenblick, jedoch ist nicht alles was glänzt, auch aus Gold. ;)

...zur Antwort

Direktes Fragen ist hier die beste Lösung!

Männer sind sehr direkt und für mich ist seine Handlung ein klares Indiz für ein tieferes Interesse an dir! Hier geht es nicht mehr nur um Freundschaft... Wenn ich sexuelles Interesse an einem Mädchen entwickle, was nicht zwangsweise erstmal mit Liebe zu tun hat, versuche ich es ihr mit kleinen Schritten wie dein Freund zu verstehen zu geben.

Wenn dein Freund wirklich Grips hat und ihm etwas an dir liegt, wird er dir offen und ehrlich sagen, was er will! Und ganz wichtig - Es muss nicht immer sofort um Liebe gehen! Genießt die Zeit, die ihr miteinander verbringt... entdeckt euch und dann passiert alles von allein!

...zur Antwort

Verständlich und bis zu einem gewissen Maß auch in Ordnung. Kenne viele Mädels, die oben bei den Haaransätzen leichte Fettschichten haben... auch sobald das immer weiter die Haare runterrückt, wird es unangenehm!

...zur Antwort

Bei mir exakt das selbe. War deswegen auch schon beim Arzt, weil es Tageszeiten gibt, wo ich gar nicht mehr mit irgenetwas aus dem Tee komme. Alle Werte bei mir in bester Ordnung und mein Arzt wies mich auch darauf hin, dass dies bei solchen Temperaturen vollkommen normal wäre.

...zur Antwort