Wie verarbeite ich einen Horrotrip durch Speed, Ecstasy und 2 tägigen Schlafmangel komplett?

Begonnen hat alles, als wir auf einer Homeparty waren und seit ca. 1 einhalb Tagen Speed konsumiert haben. Danach bin ich nachhause gefahren, aber am selben Tag noch abends zu einem Festival. Auf der Busfahrt zum Festival habe ich natürlich weiter konsumiert, da ich sonst zu müde werden würde. Nach ein paar Stunden war meine körperliche Verfassung nicht mehr die beste, da ich seit 2 Tagen nichts gegessen hatte. Nach einer Banane fühlte ich mich wieder lebendiger. Das sind gerade alles nur Informationen, die euch besser nachvollziehen lassen, wie es mir in diesem Zeitraum ging. Später habe ich ständig Krämpfe in den Füßen bekommen, sodass ich kaum mehr tanzen konnte und wir uns hingesetzen mussten. Dann habe ich eine halbe Ecstasy Pille genommen, mit der Hoffnung wieder mehr Energie zu bekommen. Ich weiß es war schwachsinnig, aber mein Verstand war auch ziemlich kaputt. In der Stunde darauf bin ich gut drauf gekommen und hatte wieder Energie, aber wollte trotzdem noch sitzen bleiben. Neben mich haben sich 2 Mädchen gesetzt, miteinander geredet und auf einmal höre ich, wie eine der beiden sagt "oh sche*ße, guck mal ihre Augen an" (obwohl ich bis heute noch nicht weiß, ob sie das wirklich gesagt hat oder ich mir das nur eingebildet habe). Ich dachte sie meinte mich damit, daher ging es schlagartig mit meiner Laune nach unten. Wir sind dann aufgestanden und haben uns mehr an die Tanzfläche gesetzt. Seitdem hatte ich durchgehend das Gefühl, dass sich die Leute über mich unterhalten, bis dieses Gefühl so schlimm geworden ist, dass ich von meinen Leuten aufgestanden und schnell weggelaufen bin. Ich bin durch die Menschenmassen gelaufen, währenddessen habe ich das so wahrgenommen als würde mich jede einzelne Person anschauen und überall hab ich Leute sagen hören "guck dir die an, wie schlimm die aussieht" "guck dir ihre Augen an" "traurig so auszusehen" usw. Dazu hatten ein paar Leute Handys in der Hand und ich dachte jedes Mal, wenn ich den Bildschirm gesehen habe, ein Bild von mir in meinem derzeitigem Zustand zu sehen. Ich hatte das Gefühl, dass jeder von mir Bilder macht und jeder Mensch auf der ganzen Welt diese Bilder zurzeit sieht. Ich hab mich so gedemütigt gefühlt, dass ich mich auf den Boden im Dunkeln gesetzt hab und da ging alles genauso weiter. Später im Bus, als ich dachte dieser Albtraum hätte endlich aufgehört, wollte ich meine Augen schließen. Ab jetzt war das keine Einbildung mehr, sondern die Wirklichkeit: Hinter mir saßen andere Leute, die ich nicht kannte, aber wohl ständig über mich gelästert und alles dumm kommentiert haben. Ich hab es zuerst versucht zu ignorieren, da ich vieles sowieso nicht verstanden hatte. Plötzlich höre ich Aussagen wie "guck dir an, was sie mit ihrem Mund macht" "Ihre Hände sehen so eklig aus, richtig abgemagert" "die ist vorher so arrogant von der Tankstelle her gelaufen" "Hat die fettige Haare?" "Guck mal, wie rot ihr Gesicht wird" In den Kommentaren gehts weiter, ich kann hier nicht mehr schreiben.

...zur Frage

Mein angeblicher Kumpel, der neben mir saß, hat mit genau diesen Leuten, die die ganze Zeit über mich gelästert haben gelacht und ist mir damit nur noch mehr in den Rücken gefallen. Ich habe aus dem Fenster geschaut und nur gehofft, so schnell wie möglich anzukommen. Dann höre ich auf einmal "Die hat mich heute Nacht so böse angeschaut, als die alleine auf´m Boden saß" und "nur weil wir n paar Witze über die gemacht haben und die verfolgt haben". Nur noch Gelächter und ständig zeigen diese Leute von hinten auf mich zu Leuten, die weiter vorne saßen. Ich hab mich wie der letzte Dreck gefühlt. Das alles konnte ich wochenlang nicht verarbeiten, nichtmal darüber sprechen und irgendwie verfolgt mich das alles immer noch.

...zur Antwort

Es könnte Scheidenpilz sein, ich würde an deiner Stelle mal zu einem Frauenarzt gehen, falls es so sein sollte, wird er dir wahrscheinlich eine Salbe verschreiben. Viel Glück :)

...zur Antwort

Allein dein Name "Preetyboy" zeugt doch schon davon, dass du wohl auf andere Dinge wert legen musst, da dir wahrscheinlich nicht so viel Verstand gegönnt ist.

...zur Antwort

Schreib ihr, dass du sie zufällig gefunden hast oder warte einfach bis du sie das nächste Mal im Club siehst und tauscht da eure Nummern aus.

...zur Antwort

Du wirst wacher und auch konzentrierter ja, ABER das ändert sich sehr schnell und dein Kopf ist einfach nur noch Matsch, womit du nicht mehr klar und logisch denken kannst. Mit Ritalin habe ich noch keine Erfahrung, aber demnach was ich davon gehört habe, wird man wohl wirklich extrem leistungsfähig. Bei Speed kann man von einer schnelleren Suchtgefahr ausgehen, da du immer wieder eine Nase willst, weil du dir einbildest du würdest sonst runterkommen. Sucht entwickelt sich allerdings nicht durch einmaligen Konsum, bei keiner Droge ist das der Fall. Du kannst nur süchtig werden, wenn du es regelmäßig oder über einen längeren Zeitraum konsumierst. Bei langem Konsum kann es gut möglich sein, dass du immer mehr Emotionen verlierst, d.h. du wirst abgestumpft und kalt. Das macht sich dann bemerkbar, wenn du dich nicht mehr über Kleinigkeiten, die dir früher gute Laune bereitet haben, freuen kannst. Alles besser immer nur selten in Maßen, statt Massen ;)

...zur Antwort