Solltest du keine HaftPFLICHTversicherung haben, stehen dir andere höhere Strafen bevor. Weil dann dein Auto nicht für die Straßen zugelassen war.

Ansonsten brauchst du die Haftpflicht nur für den Schaden am ANDEREN Auto.

Ausnahme wäre: Wenn dein Auto in einem Ausland zugelassen ist, dass die Haftpflicht nicht erzwingt. Da bin ich mir nicht sicher, wie man da über die Grenze nach Deutschland fahren darf.

...zur Antwort

Yoga, gibt dir ein gutes und tiefes Körpergefühl, wenn du es oft machst.

Das Problem ist, dass du die Übungen genau bis zu einer bestimmten Reizung machen sollst. Also so stark, dass der Körper belastet wird, aber so schwach, dass er nicht überlastet wird.

Tut es direkt weh, ist es zu viel.

Tut es am Tag danach nicht weh, war es zu wenig. ;-)

Tut es am Tag zu viel weh, war es wieder zu viel.

Am Ende hast du ein gutes Körpergefühl. Daraus resultieren eine Menge andere positive Nebeneffekte.

...zur Antwort

Magnetisierung findet statt in jedem Moment. Nur, dass die Stärke extrem (!) mit der Distanz abnimmt.

Dazu kommt, dass eine Magnetnadel selbst sehr wenig Masse hat und damit nur sehr wenig Magnetisierung ausführen kann.

Faktisch kannst du das vergessen. Um Eisen nachhaltig zu magnetisieren brauchst du mehr Power.

...zur Antwort

Du kannst großes Vertrauen aufbauen.

"Urvertrauen" kannst du aber per Definition nur in deinem Urzustand bilden.

...zur Antwort

Fände ich schon mal komisch.

Wenn der Partner, aber zum Beispiel ein Lehrer im gleichen Fach, ein Coach, ein Referendar, ein Direktor oder ein Beamter vom Kultusministerium etc. ist, der dort etwas zu erledigen hat (zB: Hospitieren) dann ist das in Ordnung.

In allen Fällen, solltet Ihr Schüler über den Grund der Anwesenheit informiert werden, sonst ist da was komisch und Eltern sollten mit zu Rate gezogen werden.

...zur Antwort

ALLES KANN immer auch ein Tumor sein.

Wenn ein ganzes Körperteil (welches) durch Krebs verhärtet, dann genieß die Zeit, dann kann das Körperteil nicht mehr gerettet werden. Sprich: ICH glaube nicht, dass du einen Tumor hast.

...zur Antwort

Uih, das klingt nach mehr Thema, als ich hier beantworten kann.

Menschen wollen meistens keine "belastende" Menschen um sich herum haben.

Das ist schnell eine Zwickmühle. Sprich, du machst dir Sorgenetc., dass die anderen nicht mit dir sein wollen, die anderen spüren das und wollen weniger mit dir zusammensein. Ein Teufelskreis.

Da kommst du raus, wenn du Dinge machst, die du für dich an dir toll findest und du damit dann auch dich gerne "präsentierst".

Häufig wird folgende Faustformel genannt: Sei so, wie du gerne mit dir sein möchtest, denn wenn du mit dir zusammensein möchtest, dann wollen das auch andere.

Jetzt in der Isolation ist das eine gute Zeit sowas zu üben, ohne viel zu verpassen.

Sei mit dir, geniese dich. Mach etwas, dass dir Spaß macht.

Wenn du das wegen Corona gerade nicht kannst: Setz dich in dein Bett und beginne mit Tagträumen, die so sind, wie du das möchtest.

...zur Antwort

Heutzutage ist in beinahe jedem aufbereiteten Essen auch Salz (zu viel Salz) enthalten.

In Chips sind viele und die nötigen drin. Von Salzmangel habe ich in unserer Ernährungskultur noch nie gehört. Keine Sorge.

...zur Antwort

Um 1Uhr morgens musst du "schnell" eine Matheaufgabe lösen, während alle Schulen geschlossen sind?

Hmmm?

Jedenfalls musst du die Maxima bestimmen.

Also die Kurve der Fläche. Zweite Ableitung = 0 .... erinnerst du dich?

Klappts damit?

...zur Antwort