Klar kriegst du die trotzdem. Denk nur drüber nach oh du sie dann noch willst, hast ja nichts mehr davon!

...zur Antwort

Ich rate sehr stark davon ab!!

Ich habe die pille 2 jahre genommen und hatte starke nebenwirkungen! Die periode wurde dadurch weniger schmerzhaft, aber du kannst doch nicht wegen einmal schmerzen im Monat wirklich durchgehend Medikamente zu dir nehmen! Das würde ich dir wirklich nicht empfehlen, und die Kritik in den Medien würde ich auch ernst nehmen, das mit dem tromboserisiko ist schon nicht ohne. Wenn man die pille aber zum verhüten braucht muss man abwägen ob das Risiko dafür getragen werden kann, aber "nur" für schmerzlinderung gibt es sicherlich andere Medikamente mit weniger Nebenwirkungen (Magnesium soll helfen, bei mir hilft 2 mal buscopan plus, muss man einfach testen), aber schon allein die Tatsache dass du es jeden Tag nehmen musst und drandenken musst ist doch irgendwie nervig dafür dass du dann 1/2 Tage regelschmerzen hast. Dann doch lieber ein Medikament was dann einmal an dem tag genommen wird und primär für die regelschmerzen ist, und nicht fürs verhüten mit so enormen Nebenwirkungen, was man "nur" für die schmerzen nimmt, bei verhüten würde ich es einsehen! Und du bist noch sehr jung, ich denke nicht dass du deinem Körper damit was gutes tust. Hab eine Freundin die hat das genau deshalb gemacht und hat noch mehr Nebenwirkungen bekommen (migräne) und lebt jetzt lieber mit ihren regelschmerzen. Und wie schon erwähnt, ich hatte sie auch genommen fürs verhüten, kann sie jetzt aber auch nicht mehr nehmen. Und ich bin auch froh, da ich dadurch auch dem hohen tromboserisiko nicht mehr ausgesetzt bin. Geh zu deinem arzt, der hat sicher bessere alternativen!

Liebe grüsse!

...zur Antwort

Das mit deinem profilfach wurde gerade oben schon gut erklärt, also da brauchst du keinen Joker setzen, das musst du einfach nicht einbringen, das wird eher genommen wenn du eben eine sehr gute Punktzahl hast!

Zu der jokerregel: die gilt bei den fächern, in denen du kein Abitur machst und auch nicht bei profilfächern(weil du die ja eh nicht einbringen musst). Also gilt die zb bei Geschichte (so als bsp) sofern du da kein abi machst. Dann darfst du da ja 1 hj streichen, also 3 einbringen, ist bei allem nichtabifächern so (Sport als Ausnahme, da musst du nur 1 pflichtgemäß einbringen, auch profilfächer nicht!). So, und wenn du da jetzt zb 12 11 5 2 Punkte hast, willst du natürlich die 5 und 2 nicht einbringen. Also streicht du schonmal die 2pkte weil du bei allen nichtabifächern eben nur 3 einbringen musst. Dann stören aber noch die 5 punkte (sofern in nem andren nichtabifach keine noch schlechtere Punktzahl steht!) Und dann setzt du da deinen Joker, sodass nur 12 und 11 eingehen. Also musst du da nur 2 einbringen. Diesen Joker kannst du bei allem nichtabifächern setzen, und das geht 2 mal.

Lg

...zur Antwort

Also mit dem nc kann ich es schwer einschätzen, weil ich nicht weiss wie sich das so verhält mit dem nachrückverfahren, je nachdem wieviele die uni eben nimmt, aber da findest du was im internet!

Das mit medizintechnik halte ich für keine gute idee, weil es ja mit Medizin was die gefällt, recht wenig zu tun hat. Das eine ist ein Ingenieurstudium, das andere eben medizin, wo du am Ende Menschen behandelst, also ein sozialer beruf. Medizintechnik bedeutet du sitzt in einem Büro und denkst dir neue Erfindungen aus, mal so schroff gesagt. Also hat wirklich wenig gemeinsam, das würde ich mir dann schon nochmal überlegen!

Lg

...zur Antwort