Kann mir jemand erklären wie ich..?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schau dir ein bsp im Internet zur mitternachtsformel an, die kannst du sehr oft anwenden wenn du sowohl ein x^2 als auch ein x UND eine Zahl hast (ohne zahl:  ausklammern und dann müssen beide Faktoren =0 sein, also zb: 2x^2+3x=0 <=> x*(2x+3)=0 <=> x1=0, x2: 2x+3=0, also x2=-3/2) aber ich denke mit der mitternachtsformel wirst du sehr weit kommen, ist auch wirklich nicht schwer, schau dir ein leichtes bsp dazu an!

Viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tipp: beim Auflösen von Quadrierungen/Wurzeln. Willst du ein Quadrat auf der einen Seite auflösen, musst du die andere seite unter eine Wurzel setzen. Beim Wurzel auflösen musst du die andere Seite der Gleichung quadrieren.

Die Grundregeln beim Auflösen kennst du aber oder?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zu spät jetzt was zu tun. Du solltest dich früher mit diesem Kram beschäftigen 😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Worriey
27.03.2016, 23:54

Es ist niemals zu spät...

0

Klammern lösen, ordnen nach links, dann pq-Formel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal "Quadratische Ergänzung" und "Zweite binomische Formel"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bringt dir jetzt nichts, aber ich habe am Donnerstag auch eine Prüfung und verstehe es NICHT :D Du bist nicht allein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir Videos bei youtube an am besten von Daniel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?