Darling, wie soll der Psychologe es weg bekommen sollen, wenn du selbst nicht daran arbeitest? Er kann dir vielleicht deine Einschränkungen vermerken, doch daran häddern musst du! Das Leben ist nun mal so und wenn du dich in die Knie zwingen lässt... Herzlichen Glückwunsch, du hast einen neuen Zuhäler!

...zur Antwort

Deinem Ego sagen, dass er nur darauf basiert, weil du existierst und du deswegen grundlegend die Entscheidungen fällst, statt eine lumpe menschliche Charaktereigenschaft. Gute Nacht.

...zur Antwort

Mach deine Hausaufgaben selbst, bevor ich es mir zur Aufgabe mache, dein Haus zu konfiszieren, weil deine schulischen Leistungen darauf basieren, vielleicht als Obdachloser Münzenzähler zu werden. Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Ihn durch dich hindurch gehen lassen

...zur Antwort

Dreh‘ dein Glücksrad, bevor deine Bildung versagt, wie man das Glück zwischen Versagen unterscheiden kann, wenn du doch eigentlich nicht das Rad drehst, sondern eher von deinem Fahrrad runter fällst.

...zur Antwort

Erstmal die Rechtschreibung erlernen und dann wirst du auch verstehen, dass deine Liebe nur deine Angst ist, keinen Anderen außer sie zu finden. Lass‘ los und gut ist es, bevor deine Tastatur los lässt und dein Handy später ausschaut, als wäre dein Gehirn hinein gestolpert, mit der Gehirnhälfte, wo deine Rechtschreibung eigentlich ausgeprägt sein sollte. Ist aber wohl mit Prügel zugemült, die du nicht tragen kannst, genau wie dein Gehirn deine elende Tortur nicht tragen will. Gute Nacht, Las Vegas!

...zur Antwort

Trenne dich und verschwende für so was keine Zeit. Irgendwann wirst du dein Verhalten überwältigt haben und nachvollziehen können. Die Welt ist nicht mehr wie früher, Liebes.

...zur Antwort

Auf mein Herz hören oder moralisch handeln?

Hallo zusammen,

ich habe da mal so ein Problem. Ich bin seit 5 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Inzwischen zählt sie echt wie ein Familienmitglied. Die Kinder aus meiner Familie lieben sie und fragen öfter nach ihr. Sogar wenn wir kleine Feier haben fragt meine Mutter immer danach ob meine Freundin kommt.

Ihr Karakter ist eine 1. Das ist eine Frau, mit der man echt alt werden kann, wenn man möchte. Sie ist sehr sehr treu und geht auf einem ein. Das ist echt nicht selbstverständlich und so ein Karakter ist nicht so oft. Und ich weiß und merke jedesmal, dass sie mich über alles liebt. Wir sind beide 24 Jahre alt.

Jetzt zu meinem Problem: Wir sind wie gesagt seit 5 Jahren zusammen. Am anfang war alles so schön. Trotzdem hatten wir zwischendurch kleine Problemchen, dass wir sogar Beziehungspausen eingelegt haben. Inzwischen schon 3 Pausen. Nach den Pausen lief es wieder ganz gut und dann wieder schlecht, dass wieder eine Pause eingelegt werden musste.

Ich muss auch sagen wegen mir wurden immer die Pausen gemacht, weil ich immer wieder zweifel an der Beziehung hatte. Jetzt im Moment muss ich echt sagen, dass meine liebe für sie nicht mehr so stark ist, dass daraus eine stabile Beziehung mit eventuell zusammen ziehen, Kindern kriegen entstehen kann. Die Luft ist schon etwas raus. Manchmal treffen wir uns und ich freue mich garnicht sie zu sehen wie früher. Wir haben aber immer wieder über unsere Gefühle geredet und habe ihr auch offen und ehrlich gesagt, dass meine Gefühle für sie nicht mehr so da sind wie die mal waren. . Wir haben uns versprochen immer ehrlich zueinander zu sein.

Andereseits sagt mir mein Kopf.. "ihr wart doch mal so glücklich zusammen. Die 5 Jahre kann man nicht einfach so wegwerfen" Ich möchte auch irgendwie die Beziehung halten aber mein Herz macht da irgendwie nicht mit. Sie ist echt eine tolle frau.

Ich weiß echt nicht was ich machen soll. Sie ist meine erste Freundin. Kann es daran liegen, dass ich einfach nicht so erfahren bin und einfach mich ausgelebt habe? Ich sage das, weil ich öfter andern Frauen hinterher schaue. Sie hatte vor mir 3 Beziehungen.

Ich weiß doch selber nicht.  Hatte jemand schonmal diese Situation und kann mir Ratschläge geben? Wäre sehr dankbar. Und bitte verurteil mich nicht. Ich bin im Moment echt ratlos.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Du solltest auf gar keinen Fall mit ihr zusammen bleiben, weil eine Vergangenheit euch verbindet. Die Gefühle von damals sind nicht wie deine Gefühle von jetzt. Wenn du nur aufgrund dieser Tatsachen mit ihr verbleibst, wird es dich in naher Zukunft treffen und unglücklich stimmen, da du nur diese Beziehung hälst, weil die gemeinsame Zeit so toll war. Außerdem, würde es von deinem Herzen kommen, dann wären deine Gefühle auch stärker. Ich schätze mal, dass dein Kopf zwei Meinungen befürwortet und du deswegen so verzweifelt bist. Wäre es dein Herz, wäre es umso einfacher, aber wenn dein eigener Kopf sich streitet, dann besteht ein inzwischen großer Krieg, mal dramatisch dargestellt.
Du musst dir den Wert Grund legen, dass deine Gefühle nicht beeinflussbar sind durch Erinnerungen, weswegen du auch mit dir selbst so haderst.
Sie ist eine tolle Frau in deinen Augen, dann lass sie weiter ziehen und für jemanden Anderen eine Chance für eine richtige Zukunft zu sein. Denn wärt ihr füreinander geschaffen, würdest du nicht so denken. Egal wie perfekt ein Mensch erscheint, sobald die Gefühle, oder das Schicksal sie nicht füreinander geschaffen hat, wird es auch nichts.
Meines Erachtens; lass sie los und geh deinen eigenen Weg weiter. Sie kann eine Freundin deiner Familie bleiben, jedoch sollte dir bewusst sein, dass du immer erst Recht auf Erinnerungen zutriffst und ich schätze, dass es dir nicht wirklich gut tun würde.
Wie gesagt, lasst es bleiben und hört auf so zueinander zu streben, wenn sich da eh nichts mehr ergibt.

...zur Antwort

Sagen dass du kein Ausländer bist.

Jetzt mal im Ernst, geh nicht ran? Lass durch klingeln, oder besorg dir eine neue Karte. Du kannst schlecht die Nummer zurück verfolgen und du willst es lieber nicht.

...zur Antwort

Da ich selbst Muslimen bin und nur damit ankommen kann und einigen zustimmen muss -die Frau im Islam hat eine niedrige Stelle und generell in arabischen Ländern.
Männer haben die körperliche „Kraft“, sind für die finanziellen Unterschaften verantwortlich, haben das „Sagen“ im Haus.
Frauen leider sind nur da um zu gebähren und dienen als Gelüste für den Mann. Eine Frau darf sich nicht gegen das Wort des Mannes erheben. Dass, was er vorgibt zu sagen, sollst du als Frau in Erwägung ziehen, sonst droht Schläge.
Deswegen: Heirate einen Mann aus der modernen Zeit, der eine Frau richtig behandelt und nicht als Hü*din.
Gerngeschehen:)
Übrigens; hab selber keine Ahnung, warum so genau die Frau nicht viel wert ist, wobei wir doch alle Menschen sind und unser Geschlecht lieben lernen sollten, aber naja..

...zur Antwort