Ich habe die selbe Frage, meine Lösung wäre

m(CO2)=m(C)+m(O2)
            =1000g+ 32g/mol*n(c)*2                      
            =1000g+32g/mol*1000g/12g/mol*2
            =1000g+32g/mol*83,3mol*2
            =1000g+32g/mol*166,7
            =1000g+5334,4g
            =6334,4g=6,33kg

Stimmt nur leider nicht mit eurer Rechnung über ein :(

...zur Antwort

Meinst du mit "reflektieren",dass du darüber nachdenkst was gerade passiert ist und es sozusagen "analysierst", oder "durchlebst" du die Sachen die gerade passiert sind?

...zur Antwort

Das hab ich mich auch gefragt. Und ich vermute, dass schwere Sachen sehr wohl schneller im Vakuum fallen. Doch da der Gewichtsunterschied zwischen z.B. einer Metallkugel und einer Feder im Vergleich zur Erde nur sehr gering ist, sieht man den unterschied nicht.

Die Fallgeschwindigkeit muss eigentlich etwas mit der Masse zu tun haben, weil Sachen auf dem Mond ja auch langsamer Fallen.

...zur Antwort