Ist Jesus wirklich Wahrhaftiger Gott mit einen Anfang und Abschluß oder ist er Vermittler/ Weg?

Die Fragen kenne ja alle , die ich gestellt habe. Die HFA Bibel zeigt auf, eine geänderte Stelle wo der Name Jesus nachträglich fälschlicherweise eingetragen wurde.

Diese Folgende Bibelstelle

Hoffnung für alle

1.Joh 5,20

20 Und wir wissen: Der Sohn Gottes ist zu uns gekommen, damit wir durch ihn Gott kennen lernen, der die Wahrheit ist. Nun sind wir eng mit dem wahren Gott verbunden, weil wir mit seinem Sohn Jesus Christus verbunden sind. Ja, Jesus Christus ist selbst der wahre Gott. Er ist das ewige Leben.

in den älteren Bibeln steht nichts von JA , JESUS CHRISTUS IST SELBST .

Die Lehre sagt was anderes

1Jo 5,20

Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und uns den Sinn dafür gegeben hat, daß wir den Wahrhaftigen erkennen. Und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.

Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben. <<< bezieht sich auf GOTT , nicht auf Jesus, wie die rot unterstrichene Stelle zeigt in der dazugehörende Erklärung zeigt

Trotzdem wird noch behauptet , nein es wäre Jesus mit gemeint .

Ich zeige Folgende Text im Foto , aus meiner Bibel und frage Euch:

Wie es möglich ist, dass der Große Wahrhaftige Gott , einen Anfang und Abschluß/ Ein Ende seiner Herrschaft hat ?

Ist die Herrschaft des wahrhaftig Großen Gott begrenzt ? oder haben andere einfach was verkehrt verstanden?

Ist es , Jesus , der doch für eine begrenzte Zeit eingesetzt wurde von GOTT , damit GOTT durch ihn Menschen rettet , als ein Weg und wir so die Möglichkeit haben zu dem wirklichen wahrhaftigen GOTT zu finden ..

Ist Jesus nicht als der Sohn , ein WEG / ein Vermittler / ein Mittler zu dem wahrhaftigen GOTT hin ?

lieben Gruß

Ist Jesus  wirklich Wahrhaftiger Gott mit   einen Anfang und Abschluß  oder ist er Vermittler/ Weg?
Religion, Jesus, Zeugen Jehovas, Bibel, Christen, Gott
Welche von den Bibeln ist so heftig gefälscht, Hoffnung für alle, oder die alten Bibeln?

Wer ist denn der Wahrhaftige wirklich? Jesus oder Gott?

Hoffnung für alle

1.Joh 5,20

20 Und wir wissen: Der Sohn Gottes ist zu uns gekommen, damit wir durch ihn Gott kennen lernen, der die Wahrheit ist. Nun sind wir eng mit dem wahren Gott verbunden, weil wir mit seinem Sohn Jesus Christus verbunden sind. Ja, Jesus Christus ist selbst der wahre Gott. Er ist das ewige Leben.

Das steht so gar nicht in den alten Bibeln , das JESUS selbst der wahre Gott ist .

Elberfelder Bibel

 20 Wir wissen aber, dass der Sohn Gottes gekommen ist und uns Einsicht gegeben hat, damit wir den Wahrhaftigen erkennen. Und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.

Luther 2017 

 20 Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und hat uns einen Sinn gegeben, daß wir erkennen den Wahrhaftigen; und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben

Schlachter 2000

19 Wir wissen, dass wir aus Gott sind und dass die ganze Welt sich im Bösen befindet. 20 Wir wissen aber, dass der Sohn Gottes gekommen ist und uns Verständnis gegeben hat, damit wir den Wahrhaftigen erkennen. Und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.

Luther 2012

 20 Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und hat uns einen Sinn gegeben, daß wir erkennen den Wahrhaftigen; und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.

Ist in der Bibelstelle Jesus wirklich als der wahre Gott bezeichnet? Bei mir wird GOTT als der Wahrhaftige erklärt, nicht als der Sohn Gottes. Ich habe es auch rot unterstrichen, Foto ist aus meiner alten Bibel. Habe ich mit dem Handy gemacht auch für Manfred

Lieben Gruß.

Welche von den Bibeln ist so heftig  gefälscht, Hoffnung für alle, oder die alten Bibeln?
Religion, Zeugen Jehovas, Bibel, Christen, Gott
Wen sollen wir jetzt nochmal anbeten , damit wir nicht das Gebot übertreten : Du sollst keine anderen Götter neben mir haben 2. Mose 30 ?

Den Gott links oder den Gott Rechts .

Apostelgeschichte 7

 Siehe, ich sehe den Himmel offen und des Menschen Sohn zur Rechten Gottes stehen.

Beide ? ... dann übertrete ich das Gebot : Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.

wen meinte Jesus , als er sagtet : Betet zum Vater ?

Apostelgeschichte 7

 Siehe, ich sehe den Himmel offen und des Menschen Sohn zur Rechten Gottes stehen.

den wahren großen Gott Menschensohn, also sich selbst ? wie Manfred lehrt ?

oder der Gott** der ist ja auch vollständiger Gott** der zur Linken ist .

da sind ja jetzt zwei vollständige Götter, aber Gott sagt : Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.., also welchen von den Beiden betet man an ?

Gott das Oberhaupt ? oderJesus Christus, der Menschensohn ?

erster Korinther 11

 Nun möchte ich aber, dass ihr auch Folgendes wisst: Christus ist das Oberhaupt jedes Mannes, der Mann das Oberhaupt der Frau und Gott das Oberhaupt von Christus

in Matthäus 4 will Satan , dass Jesus ihn anbetet

8Wiederum führte ihn der Teufel mit sich auf einen sehr hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit 9und sprach zu ihm: Das alles will ich dir geben, so du niederfällst und mich anbetest. 

aber Jesus sagt :

10Da sprach Jesus zu ihm: Hebe dich weg von mir Satan! denn es steht geschrieben: "Du sollst anbeten Gott, deinen HERRN, und ihm allein dienen."

wen hat Jesus gemeint ? seinen Gott ? das Oberhaupt ? der Gott der zur Linken des Menschensohn , also Jesus selbst, steht ?

also wie die Frage steht : wen soll man anbeten um eines der wichtigsten Gebote:

Du sollst keinen anderen Gott neben mir haben ..

zu übertreten.

lieben Gruß

Religion, Zeugen Jehovas, Bibel, Christen, Glaube, Gott, trinität, Philosophie und Gesellschaft