emm, Raumschiff, weiß nicht...mindestens die gleiche Bauart.

Alien 1 und 2 UND Prometheus spielen auf dem gleichen Mond LV-223.

Das Alien in 1 wird frisch 'geboren', WENN ist es also ein Nachkomme, allerdings einer Königin, die auch in 2 mitspielt.

Mit dem Raumschiff aus Prometheus fliegt David (mit Elizabeth Shaw) zum 'HeimatPlaneten' der 'Konstrukteure'. Dort bleibt David dann bis Covenant und fliegt dann als 'Walter' mit Kolonisten weiter.

...zur Antwort
Versetzung in die 12 trotz Unterkurse?

Hallo,

und zwar habe ich insgesamt drei Unterkurse und gehe in die 11. Klasse (Niedersachsen).

Die drei Unterkurse wurden mir allerdings unberechtigt aufgrund meiner derzeitigen Erkrankung gegeben und ich bin nicht der Meinung, dass ich die 12. Jahrgangsstufe nicht schaffen werde, bzw. nicht in die Oberstufe versetzt werden darf.

Folgende Gründe:

  • Entschuldigte Fehlstunden (vor allem im zweiten Schuljahr kaum anwesend gewesen)
  • zwei Arbeiten in dieser Zeit mitgeschrieben -> 10p, 13p geschrieben
  • in den Fächern, in denen ich Unterkurse habe, habe ich mehrfach drum gebeten, Schulstoff von den Lehrern zugesendet zu bekommen -> keine Antwort, hinterher hieß es, ich hätte mir den Stoff von Klassenkameraden zuschicken lassen können
  • die Unterkurse habe ich nicht als Prüfungsfächer (aus einem Grund) gewählt -> irrelevant für die Oberstufe
  • Noten wurden mir zu spät mitgeteilt -> Anfrage per Email wurde nicht beantwortet, sondern erst in Person (gestern)
  • Besprechung meiner Versetzung mit ganzem Kollegium kommt nicht infrage (ich zitiere: „einige Lehrer würden nicht zustimmen“ -> kommt von der gleichen Lehrerin, bei der ich einen Unterkurs habe)

Gründe, wieso ich nicht wiederholen möchte:

  • Ich werde von meinem sozialen Umfeld getrennt (anbei bemerkt, fällt mir der untere Jahrgang sehr kritisch auf)
  • Die Wiederholung der Klasse macht all meine Bemühungen während der Zeit, in der ich krank war, zunichte
  • meine Stärken und Schwächen, die ich während des gesamten Schuljahres entwickelt habe, verzögern sich um ein weiteres Jahr
  • ich wurde zu unrecht behandelt und bin der Auffassung, dass die gegebenen Unterkurse/ Lehrer (wichtig!) nicht in der Oberstufe unterrichten werden

Ich weiß nicht, was ich tun soll, weil ich komplett unvorbereitet darauf war und es eigentlich für mich nicht in Frage käme, da ich im ersten Halbjahr gute Noten hatte…

Meine Unterkurse: Mathe, Biologie, Politik

Gibt es noch irgendwie eine andere Möglichkeit, in den 12. Jahrgang zu kommen?

...zur Frage

Im Zweifel kann man ggf. auch wiederholen, ohne das es als 'Wiederholung' zählt, eben wenn es krankheitsbedingt, aufgrund hoher Fehlzeiten ist.

So oder so, solltest Du unbedingt mit dem/r Stufenleiter/in sprechen, weil nur die Schulleitung in solchen Fällen eine Anweisung geben kann.

...zur Antwort

Selbst reiner Alkohol hat ne deutlich geringere EnergieDichte als Benzin, oder Diesel. Und bei TrinkAlkohol hat man ca. 50 % Wasser dabei. Dazu sind die LösemittelEigenschaften von Alkohol anders, als bei Benzin, weshalb nicht mal alle Autos Benzin mit 10 % Ethanol tanken dürfen (E10).

Theoretisch kann man natl. Motoren mit Ethanol betreiben. Praktisch muss man dafür auch die Motoren konzipieren und einstellen. In Brasilien wird das gemacht, weil die viel Zuckerrohr ubd daraus Alkohol produzieren und sich so teure ErdölImporte sparen.

Eine 'Lösung' für die Welt ist das allerdings nicht. Der Bedarf und damit die AnbauFlächen wären gigantisch und stünden in Konkurrenz zur NahrungsmittelProduktion, bei der es ja mancherorts auch schon knapp ist.

...zur Antwort

Naja, das BSW gabs vorher nicht, also konnten sie prinzipiell nur dazugewinnen. Und das die AfD zulegt, war iwie zu erwarten. Entsprechend mussten die anderen Verluste einfahren, vor allem die AmpelParteien.

Am Ende wird das aber in Bund und Ländern wenig ändern! Die AfD wird keine Mehrheit zusammen bekommen! Nur in Thüringen wird es sehr schwer, weil niemand eine Mehrheit zusammen bekommen wird!

...zur Antwort

In dem man es einfach tut...

In der gleichen Wohnung muss man nur auf den Reboot warten, weil das Wlan gleich ist. In einer anderen Wohnung muss man wohl das WLan neu verbinden.

...zur Antwort
Ja

Während des Unterrichts auf alle Fälle und auch in den Pausen macht das nur Probleme! Unberechtigte Fotos/Filme von anderen, Zeigen und Tauschen von unangemessenen Videos/Bildern, Zudröhnen mit Spielen/Musik!

Nach (hoffentlich) 90 min Zuhören und Konzentriertem Arbeiten soll(t)en Schüler sich bewegen, frische Luft schnappen, miteinander Reden, miteinander interaggieren, etwas Essen/Trinken, aufs WC gehen, ...Wenn jeder auf sein Handy starrt, oder einige gemeinsam auf eins starren, sind sie nicht 'bereit' für die nächste Doppelstunde!

Vor und nach der Schule wird man es nicht verhindern können und es ist heute sogar unrealistisch zu 100 % darauf zu verzichten. Aber zwischen 8:00-13:30 oder 15:30 sollte es halt ausgeschaltet und weggepackt sein!

...zur Antwort

Theoretisch muss man wohl den Betreiber fragen, praktisch ist in vielen Orten in den Badeordnungen eine spezielle Badebekleidung vorgesehen. Grund ist, dass normale Straßenkleidung unhygienisch ist UND sehr viel Wasser aufsaugt und dadurch heraus trägt! Andererseits sind viele neuere Badebekleidungen aus dem Badestoff und ja speziell zum Baden konzipiert, aber sie tauchen darin noch nicht auf, zB Burkinis.

Lange SchwimmSuits die eine Zeit von Profis verwendet wurden, stehen da wohl ebensowenig drin, wie UV-SchutzSchwimmzeug aus den USA, oder Australien.

...zur Antwort
Mittelblock

'Liebling' ist halt schlecht formuliert! Man wird (hoffentlich) dort eingesetzt, wo es am besten passt!

Ich bin fast 2 m groß und wurde ab den HerrenTeams als Mittelblocker eingesetzt. Das ist ziemlich anstregend und unübersichtlich. Man springt bei JEDEM Angriff, entweder als ScheinAngriff, als SchnellAngriff, oder eben als Block auf allen Positionen! Gelingen Angriff&Block, ist man der Held! Sind die Annahmen so schlecht, dass es keine kurzen Angriffe gibt, ist man frustriert, weil man dauernd nur durch die Luft springt&schlägt. Kriegt der HauptAngreifer seinen Ball nicht auf den Boden, oder gar am Block vorbei, ist es noch schlimmer, weil man glaubt es auf der 4 besser zu können!

...zur Antwort

Nein, wusste ich nicht. Finde ich zwar interessant, aber nicht soo verwunderlich!

So wie wir Fremdwörter aus dem Lateinischen, Grichischen, Französischen UND Englischen haben, haben andere Sprachen Fremdwörter aus dem Deutschen. Es ist nicht der erste Germanismus, von dem ich höre.

Fahrvernügen, Kindergarten, Autobahn, Weltschmerz, Umpolung, ...

Bergsteigen ist typisch Deutsch, bzw. für die DACh AlpenRegion. MMn kein großes Wunder, wenn von dort Fachbegriffe übernommen werden.

...zur Antwort

A ist keine offizielle Schreibweise! Obwohl es viele anwenden, ist es eigentlich eine Unart!

B ginge, ist aber nicht sehr professionell!

C ist am besten! Der Tetraederwinkel ist 109,5° aber in zwei Dimensionen nimmt man 120°. Das wird von professioneller Software erstellt und auch bei internationalen Veröffentlichungen so gemacht. Es gibt auch extra hexagonal bedrucktes Papier, mit Sechsecken statt Quadraten, um es so per Hand möglichst sauber zu zeichnen!

...zur Antwort

Nach der 1. Addition von Brom an Propin entsteht ein Dibrompropen, das ja ebenfalls noch mal ein BromMolekül addieren kann! Leider ist es unmöglich, die Bromierung auf der PropenStufe anzuhalten, bzw. wenn man nur ein Äquivalent Brom dazu tut, erhält man ein Gemisch aus Propin, Dibrompropen und Terabrompropan!

Also macht man eine 'VOLLSTÄNDIGE' Addition mit 2 Äquivalenten Brom!

...zur Antwort

1. wendet man den EnergieErhaltungsSatz an!

Man tut also so, als würde die elektrische Energie vollständig in BewegungsEnergie umgesetzt werden.

Dazu setzt man die beiden Forneln für die jeweiligen Energien gleich. Und das sind halt W(el)=qU und W(kin)=½mv²

...zur Antwort

hmm, Es gibt natl. Röstaromen, die aus Kohlenhydraten oder Proteinen entstehen, wenn man sie stark erhitzt! Die BioSynthese von natürlichen Aromen ist mir leider nicht bekannt. Allerdings sind die 'eigentlichen' Aromen eher leicht flüchtige Substanzen (immerhin müssen sie in die Nase kommen!) und daher meist Aldehye, Ketone, Ether und Ester!

https://de.wikipedia.org/wiki/Aroma

...zur Antwort

hmm, naja, theoretisch müsste man herausfinden, von welcher Komponente man am wenigsten hat, weil die die maximale Menge festlegt. Praktisch hat man aber je mit einer, bzw. zwei Rechnungen auch das Ergebnis!

1a) 450 kg {Cu} ÷ 0,86 = 523,25 kg {Bz}

1b) 110 kg {Sn} ÷ 0,14 = 785,71 kg {Bz}

Wie man sieht, hat man mehr als genug Zinn, aber nicht genug Kupfer. Also ist Kupfer die Mangelkomponente. Die maximale Masse hat man schon! Und wie viel Zinn man verbraucht (zu allem Kupfer) lässt sich sogar im Kopf berechnen!

...zur Antwort

Nicht wirklich!

Die größte Veränderung durch die Entdeckung, bzw. durch die Nachweise war mMn die 'Sicherheit', dass unser Sonnensystem nichts besonderes und all den Triliarden Systemen ist! Vorher hieß es von Kritikern (Gläubigen?), dass man ja nicht sicher sagen könnte, ob Planeten nicht vllt doch relativ besonders sind! Das stimmte zwar prinzipiell, es war aber extrem unwahrscheinlich, das es im weiten Universum nur 8, bzw. damals noch 9 Planeten geben soll!

...zur Antwort

So ganz genau weiß man das nicht!

1. geht man davon aus, dass die ersten metallischen Stücke aus gediegenen, also elementaren Fundstücken hergestellt wurden. Dabei denkt man zu erst an Gold und Silber, aber tatsächlich fällt ab und zu auch ein Stück Eisen als Meteorit vom Himmel!

2. Ist das erste Metall was künstlich hergestellt wurde war Kupfer, was ganz knapp zu den edlen Metallen zählt und vergleichsweise 'leicht' herzustellen ist (aber immer noch so schwer, dass es wohl kein purer 'Zufall' war!)

Kupfererze sind häufig farbig! Wärend das normale Oxid schwarz ist, gibt es auch rotes, was man zB für 'Kriegsbemalung benutzt haben könnte) und sogar Halbedelsteine, türkis-grünen Malachit. DER hat die gleiche Farbe wie Kupfer mit Grünspan! Ggf. wird man DEN Zusammenhang einigermaßen schnell erkannt haben. Erhitzt man aber das Malachit entsteht das normale schwarze Kupferoxid und kein Kupfer!

Wie man dann vom Kupferoxid (und Kohle UND hoher Hitze) zu Kupfer gekommen ist...Keine Idee! Iwann wird man Gold und Silber nicht nur bei normalen Temperaturen verarbeitet haben, sondern ihre Erweichung und sogar das Schmelzen bei hohen Temperaturen gefunden haben. Fällt da dann Kupfererz in die heißen Kohlen, kriegt man ggf. mit Glück ein klein wenig Kupfer heraus.

...zur Antwort