Die Lösung zu Deinem Problem ist ein Doktortitel. Den kann man sich für günstige Kryptowährung im Internet kaufen.😉

...zur Antwort

Hallo,

möglicherweise:

Wintersonnenwende (2007)

Gruss - Robert

...zur Antwort

Hallo,

möglicherweise:

Open Graves

https://www.youtube.com/watch?v=NYWQDAyGrJg

Gruss - Robert : )

...zur Antwort

Hallo,

offensichtlich möchte uns der Film sagen, dass Cathrine die Mörderin ist.

Verhoeven spielt jedoch natürlich mit mehreren Ebenen, und die Auflösung ist ihm nicht so wichtig, wie der Effekt der Unklarheit. Im Grunde ist der Effekt der Unklarheit gewollt, ähnlich wie in seinem Film: Der 4. Mann. Verhoeven sucht hier nicht eine stringente, klassische Krimi-Dramaturgie, sondern lehnt sich sowohl an den Film Noir als auch an das "psychologische Kino" an, dessen Struktur mehr eine metaphorische ist.

Gruss - Robert : )

...zur Antwort

Hallo,

da einer der beiden ehemaligen Geschäftspartner und Freunde zum herporstrebenden Naziregime sich wendet, entsteht ein Briefkontakt zwischen den beiden, zwischen Deutschland und Amerika, zwischen verschiedenen Ansichten.

Als jedoch die Schwester des einen in Deutschland in Gefahr gerät (ein Brief mit dem Vermerk: Adressat unbekannt kommt als Warnhinweis zurück), sucht sie Schutz bei dem faschistischen Freund, der sie den Nazis ausliefert. Sie wird von den Schergen getötet. Dies wird dem Brieffreund kühl mitgeteilt mit der Bitte, von weiteren Briefen abzusehen, da diese auch vom Geheimdienst gelesen werden.

Daraufhin ändert sich der Ton der Briefe. Der Amerikaniusche Freund benutzt nun seine Briefsendungen, um den anderen beim Nationsozialistischen Geheimdienst zu diffanmieren. Somit gerät dieser immer mehr in die Gefahr. für einen Spion gehalten zu werden.

Der Vermerk auf dem letzten Brief, der zurückkommt: Adressat unbekannt

legt die Vermutung nahe, den Freund durch die Briefe in den Tod getrieben zu haben.

Gruss - Robert : )

...zur Antwort

Hallo,

ich kauf oft über xjuggler & dtm.at

Wenn Du schauen willst, welche Version angeboten wird, hilft die ofdb im Netz in der Regel weiter.

Gruss - Robert : )

...zur Antwort

Hallo,

möglicherweise:

Stay Alive

Ein junger Mann soll für einen Spieleentwickler ein Videospiel mit dem Namen „Stay Alive“ testen. Kurze Zeit später wird er tot in seinem Haus aufgefunden. Durch Zufall gelangt das Spiel in die Hände von Hutch, der es mit fünf seiner Freunde ebenfalls anspielt. Am nächsten Morgen wird Hutchs Chef, der ebenfalls am Abend zuvor das Spiel getestet hat, jedoch im Spiel gestorben ist, tot in seinem Büro aufgefunden. Hutch stellt Nachforschungen an und findet heraus, dass alle, die das Videospiel gespielt haben, auf die gleiche Weise wie im Spiel umgekommen sind. Zunächst glauben seine Freunde an Zufall, jedoch werden sie immer öfter von Wahnvorstellungen heimgesucht.

Nach dem Tod von Phineas beschließen die Verbliebenen herauszufinden, wer das Spiel entwickelt hat. Vom Spieleentwickler erfahren sie, dass das Spiel auf einer wahren Begebenheit beruht und die Gräfin aus dem Spiel, Elisabeth Báthory, wirklich existiert hat. October erfährt währenddessen aus dem Buch Hexenhammer, dass eine dunkle Hexe nur durch drei Nägel, jeweils einen in das Herz, den Hals und in den Kopf getötet werden kann. Danach muss ihr Blut verbrannt werden.

Da mittlerweile die Polizei auf der Fährte von Hutch und seinen Freunden ist, beschließen sie unterzutauchen. Hutch und Abigail bringen inzwischen noch in Erfahrung, dass die Gräfin zu ihrer Zeit 39 junge Mädchen brutal ermordet hat, um den eigenen Alterungsprozess zu stoppen, indem sie im Blut der Ermordeten badete. Als Strafe wurde sie lebendig in einen schwarzen Turm eingemauert. Als Hutch und Abigail zu Swink zurückkehren, ist die Gräfin gerade dabei, October zu ermorden. Sämtliche Rettungsversuche ihrer Freunde scheitern. Da October das Spiel nicht weitergespielt hat, schlussfolgern sie, dass das Spiel sich selbst spielt. Sie beschließen den schwarzen Turm zu finden und die Gräfin zu erlösen. Swink bleibt im Van zurück und spielt das Spiel als Ablenkung.....

(Quelle: wikipedia)

Gruss - Robert : )

...zur Antwort

Ja, tatsächlich gibt es einige Timelines. Hier ganz genau aufgeschlüsselt:

https://www.youtube.com/watch?v=lhWdzGBjGO4

Gruss - Robert : )

...zur Antwort

Hallo,

Luc Besson & Reno sind gute Freunde. Das Drehbuch schenkte Besson Reno zum Geburtstag. Er hatte seinem Schauspielfreund das Buch auf den Leib geschrieben. Die Legende sagt, Reno hätte geweint und sich sehr gefreut. Letztendlich ist seine Figur des Leon auch mit die geworden, mit der er am ehesten verbunden wird.

Gruss - robert : )

...zur Antwort

Hallo,

ich fands Klasse. Hatte die Hauptrolle in einem Studentenfilm von der Medienakademie in Köln. Hab davor nahezu alles mal beim Film gemacht auf Praktikumsbasis und dann eben auch mal als Hauptdarsteller gearbeitet.

Hat mir großen Spaß gemacht und war eine interessante Erfahrung, so eine Produktion auch mal aus der Perspektive zu betrachten. Drehzeit waren nur so 3 Wochen, aber die waren ziemlich aufregend.

Gruß robert : )

...zur Antwort

Hallo,

soweit mir bekannt ist, sind in Deutschland viele geschnittene Versionen unterwegs, das betrifft gerade Saw lll, der in Deutschland nur in der R Rates Fassung erschienen ist. Genaueres zu Deiner Box kannst Du Dir in der ofdb anschauen. Da kann man die verschiedenen Fassungen einsehen.

Gruß robert

...zur Antwort

Hallo, möglicherweise:

Simon Says (2006)

Grüße Robert : )

...zur Antwort

Hallo,

Du meinst möglicherweise:

Jeepers Creepers 1-3

Allerdings spielt die Geschichte mit dem Bus im 2. Teil.

Gruss - Robert : )

...zur Antwort

Hallo,

möglicherweise:

Urban Legends 2 - Final Cut

Inhalt:

"An einer Film-Hochschule der Alpine University sind die Studenten mit der Produktion ihrer Filme für die Abschlussprüfung beschäftigt. Dem Sieger winkt der „Hitchcock Award“, der nach Aussage von Professor Solomon den Weg nach Hollywood eröffnet. Amy Mayfield, die noch eine gute Story sucht, ist begeistert, als die Uni-Polizistin Reese ihr die Geschichte des Serienmörders an der Pendleton University erzählt, der seine Taten im Stile von „düsteren Legenden“ inszenierte. Als sie dem Professor ihren Plan präsentiert, fühlt dieser sich an Hitchcock erinnert.

Währenddessen wird Lisa bei einer Party mit K.-o.-Tropfen betäubt und in der Garderobe überfallen. Als sie wieder aufwacht, findet sie sich in einer Badewanne voller Eis wieder und stellt fest, dass ihr eine Niere fehlt. Ihr Fluchtversuch wird von einem Hund gestoppt, woraufhin der Mörder das Fenster als Guillotine benutzt.

Anschließend werden weitere „düstere Legenden“ thematisiert. Amy erzählt die Geschichte, in der einige Studenten zwischen Mitternacht und 0:01 Uhr gemeinsam schreien, um den Prüfungsstress zu verarbeiten, während gleichzeitig ein anderer Student ermordet wird. Ihre Kommilitonin berichtet von der Frau, der nach dem Verzehr eines Burgers Kakerlaken in der Nase schlüpften, und von einem Sandwich, dessen Mayonnaise aus einem Hühner-Tumor bestand. Die erste Szene, die für Amys Film gedreht wird, zeigt die Geschichte eines Hundes, der die Hand eines schlafenden Mädchens leckt und am nächsten Morgen tot an der Stange der Dusche hängt...."

(Quelle:wikipedia)

Gruss - Robert : )

...zur Antwort

Hallo,

ohne Deinen Vormund wird das wohl nichts. Und seelisch behindert gibt es ganz sicher nicht - das würde ja die wissenschaftliche Betrachtung einer Seele voraussetzen. ; )

Gruss - Robert

...zur Antwort

Hallo,

könnte

Brazil

oder

Dark City

sein.

Gruss - Robert : )

...zur Antwort

Hallo,

Heathers

https://www.youtube.com/watch?v=KJVKh9KKiug

Natural Born Killers

https://www.youtube.com/watch?v=XpLKNclOtLg

Sighseers

https://www.youtube.com/watch?v=L4fT3uiCaeA

Gruss - Robert : )

...zur Antwort