Also, mein Lieblingszitat aus einem Film ist aus "Notting Hill": "The fame thing isn't really real, you know. Don't forget I'm also just a girl...standing in front of a boy...asking him to love her..."

Oder auch eine kleine Geschichte, die in "Grüne Tomaten" erzählt wird: „Da war einmal ein See, hier, mitten in Alabama... Und eines Tages im Winter, da kam ein Entenschwarm und ließ sich genau in der Mitte dieses Sees nieder. Plötzlich sank die Temperatur so stark, dass der See sofort zufror. Und die Enten, die flogen weg und nahmen den See einfach mit. Und jetzt, so sagt man, liegt der See irgendwo in Georgia.“

...zur Antwort

Da gibt es so ein extra Puder für, aber das ist ziemlich teuer. Ich glaube, es geht auch mit ganz normalem Gesichtspuder: Einfach Puder über den Fingrabdruck verteilen (am besten mit einem feinen Haarpinsel), einen Tesafilm-Streifen über den Fingerabdruck kleben und abziehen. Je nachdem wie hell oder dungel dein Puder war, den Tesa auf ein weißes oder schwarzes Blatt Papier kleben. Tadaaa, der Abdruck wird sichtbar! (mehr oder weniger gut, musst du vielleicht ein bisschen üben... :))

...zur Antwort