Es gibt so etwas wie ein übergeordnetes wesen nicht , wer was anderes behauptet gehört eingeliefert.

...zur Antwort

Warum Glaubt ihr nicht an Gott ich bin mir zu 100% sicher, dass es ihn gibt?

An alle die nicht an Gott glauben...

Bitte sagt jetzt nicht: es ist selbstverständlich, dass es keinen Gott gibt. Das ist keine Erklärung

Was sagt ihr dazu?

Beweise für Gott

Gott ist für unsere Augen nicht unmittelbar sichtbar. Viele Menschen fragen sich deshalb, ob Gott überhaupt existiert. Wenn man allerdings genau hinschaut, findet man viele Indizien und Hinweise darauf, dass es Gott wirklich gibt!Viele Menschen beschäftigen sich mit Übersinnlichem wie Okkultismus und Esoterik. Dabei treten sie bewußt oder unbewußt mit übernatürlichen Wesen in Kontakt, die aus einer höheren Welt als die unsere stammen.Andere Menschen haben Nahtoderfahrungen gemacht, die darauf schließen lassen, dass wir Menschen nach unserem Tod in einer von Gott bestimmten Welt weiterleben werden.In der Bibel, dem am meisten verbreiteten Buch auf unserer Erde, findet man viele Aussagen über Ereignisse der Zukunft, welche in unserer Geschichte erstaunlicherweise genau so eingetroffen sind. Auf unserer Erde findet man viele hochkomplexe Organismen, wie Pflanzen, Tiere und den Menschen, welche alle nach einem individuellen Bauplan aufgebaut sind. Für diese Baupläne sind Informationen notwendig, welche nach dem Naturgesetz der Information, niemals durch Zufall entstehen können, und somit einen intelligenten Urheber benötigen.

Ebenso zeigen persönliche Erfahrungen, die viele Menschen mit Gott und der Gegenseite Satan gemacht haben, dass es Gott wirklich gibt.

. Gibt es Gott? Während allen Epochen und durch alle Kulturen, waren Menschen davon überzeugt, dass es einen Gott gibt.

Milliarden von Menschen aus verschiedensten sozialen, intellektuellen und bildungsmäßigen Umgebungen sind überzeugt, dass es einen Schöpfer der Welt gibt, der es wert ist, angebetet zu werden. Allein die Tatsache, dass viele Leute etwas tun, heißt natürlich noch nicht, dass es richtig ist. Trotzdem ist es schwer zu behaupten, dass sich all diese Menschen, oft mit starker Überzeugung, nur etwas eingebildet haben.

„Anthropologische Untersuchungen zeigen, dass selbst bei den entlegendsten Stämmen ein universeller Glaube an einen Gott vorhanden ist. In der frühesten Geschichte der Völker und ihren Legenden steht am Anfang ein Gott, der die Welt erschaffen hat. Auch bei den polytheistischen Religionen deuten die Wurzeln auf einen schaffenden höchsten Gott.3

...zur Frage

Der glaube an einen Gott ist der versuch eines schwachen menschlichen Intellekts sich dinge begreifbar zu machen die er nicht versteht.

Es werden über Jahrhunderte Märchenbücher und Richtlinien zusammengedichtet wie die Bibel oder Hexenhammer .... nur damit keinem auffällt wie hart der boden der Realität wirklich ist.

"Es ist Gottes Wille " oder Deus Vult .."Die Wege des Herren sind unergründlich" ....

die Standard ausreden ....

Mord , Totschlag , und Genozid im namen von "etwas" was es nicht gibt und gar nicht geben kann weil es gegen jede Natur und den lauf der dinge wäre.

und eine zentrale frage die bislang noch keine Gottgläubige Marionette beantworten konnte:

WENN ES EINEN GOTT GIBT..... WER HAT DANN DIESEN GOTT ERSCHAFFEN??

...zur Antwort

der Buddhismus gehört zu den tolerantesten Glaubensrichtungen , es gibt im dem sinne kein richtig und kein falsch.

die lehren des Budda zielen darauf ab ein ausgeglichenes , friedfertiges leben zu führen mit allen Herausforderungen die das leben mit sich bringt.

...zur Antwort
Nein

Atheisten ...und dazu gehöre ich auch haben mit glauben nichts bis wenig am hut.

Wir ... ich erdreiste mich mal dazu .... sind in erster linie Realisten ... alles was wir sehen , hören , anfassen , ergründen , und nachvollziehen können gibt es der rest ist antiker unsinn.

Antike Märchenbücher wie die Bibel oder den Koran sind voller dinge die mit dem hier und jetzt nichts gemein haben und demnach ablehnbar sind.

An Götter zu glauben ist der versuch eines schwachen Menschlichen Intellektes sich dinge begreiflich zu machen die er nicht versteht....

Das heißt aber nicht das sich ein Atheist nicht für die verschiedenen Religionen und Glaubensrichtungen oder Ansichten auf die dinge interessieren kann oder will ....

...zur Antwort

die dachte sich wahrscheinlich

" oh da ist doch jemand der nach Verkehrsunfall aussieht der tach ist gerettet "

...zur Antwort

https://www.youtube.com/watch?v=KJ9w0FqyqyA

Wenn er stehenbleibt ist das Lager minderwertig , die kappen lose , die lager nicht in der fassung , oder schlicht weg der ganze spinner nicht zu gebrauchen.

Normal kann man sie beliebig oft umdrehen ohne einen Einfluss auf die Rotation zu nehmen

...zur Antwort

Wenn man so einen Mist zu lesen bekommt verliert man die hoffnung in die Menschheit.

Der Bildungsauftrag ist bei dir mehr als gescheitert.

...zur Antwort

Sohn 21 rauswerfen?

Mein Sohn ist 21 Jahre alt ich liebe ihn über alles.Habe aber die Nase voll jedesmal wenn er eine Freundin hat lügt er und geht nicht zur Arbeit.Vor 3 Jahren fing er seine erste Ausbildung an kurz vor seinem 18.Geburtstag meinte er zu seiner damaligen Freundin zu ziehen. Ich hab es ihn tun lassen.Brachte ihm nach seinem Geburtstag die privaten Sachen und seine Möbel hin.Er wohnte bei ihr und seiner Mutter. Dann meldete sich nach 1 Monat sein Chef das er nicht mehr zur Arbeit kam.Ausbildung verloren stress mit Freundin alle Sachen nicht mehr bekommen trotz Anzeige von der Mutter seiner Freundin. Das Mädel zog zu ihrer oma nach kurzer Zeit waren dann mein Sohn und sie auseinander.Ich und mein zweiter Mann nahmen ihn wieder auf und er musste sich alles neu anschaffen. Wir zogen in ein Haus mein Sohn machte eine Massnahmen vom Arbeitsamt. Dann übertrieb er es zuhause grosse Klappe und ich setzte ihn vor die Tür nach 3 Wochen holte ihn mein Mann zurück.Er fand wieder eine Ausbildung wurde aber nach der Probezeit nicht übernommen.Gammelte einige Zeit daheim bis wir sagten in 4 Wochen hast du Arbeit oder eine Ausbildung.Er fand Arbeit war besser drauf und bekam eine Ausbildung.Es ging auch daheim seit November hat er wieder eine Freundin. Am Anfang lief alles gut sie sahen sich nur am Wochenende. Seit dieses Jahr März schlief er öfters dort sie geht noch zur Schule und wohnt bei der Mutter. Zu uns sagte er sie sei in der Ausbildung er kam kaum heim.Und wenn kam es immer wieder zu Streitigkeiten weil er nix hilft und sagt er arbeitet. Mai verlor er diese Ausbildung auch weil er nicht zur Arbeit ging.Suchte sich einen Job.Naja besser wie nix mein Mann in Reha mein Sohn weiß das alles an mir hängt schläft aber lieber bei der Freundin da sei der Weg zur Arbeit einfacher.So Donnerstag Brief im Briefkasten Einschreiben Kündigung. Wegen unentschuldigtem Fehlen.Ich rief in der Firma an seit 3 Tagen nicht zur Arbeit erschienen.Ich Ruf die Freundin an er sei auf der Arbeit sie hat mich auch belogen.Ich sagte dann später als mein Sohn anrief das ich das sehr schlecht finde.Freitag meinte er dann Kündigung sei ein Versehen und ich hätte nie in der Firma angerufen. Also rief ich wieder dort an er ist zum 19.7 gekündigt.Habe es aufgezeichnet und ihm geschickt erst war er frech und dann kleinlaut.Habe auch oft wegen seiner Art und Faulheit mit meinem Mann stress.Der sagt nicht rauswerfen sondern den Weg zeigen.Na wie oft noch er weiß noch gar nix von dieser Kündigung.Habe mit meinem Exmann geredet bei ihm meldet er sich kaum.Und er sagt Regeln aufstellen mein Sohn lässt sich aber nix sagen.Ich bin an dem Punkt jetzt ist Schluss zieh zu deiner Freundin dann sollen die dich aufnehmen. Bist eh fast immer dort.Auf der anderen Seite ist er mein Kind aber anders lernt er es nicht.Zudem ist meine Mama unerwartet vor 3 Monaten verstorben mit 65.Und dann noch diesen ganzen stress.Bin ich eine schlechte Mutter wenn ich sage Schluss jetzt?

...zur Frage

Schmeiß ihn hochkant raus. Hart aber absolut nötig.

Stell die gepackten Koffer vor die Tür und nimm ihm die schlüssel ab.

Arbeit oder Weiberrock ... er muss selbst merken wie der Dreck der Realität schmeckt.

Wenn du ihn wirklich behalten willst dann lass ihn knechten... Ein Tagesplan ist schnell erstellt... bei der Marschrute musst du dich durchsetzen.

...zur Antwort

F!ck lieber nen Duden und danach nen Deutschkurs ....

...zur Antwort

Kaum sichtbare Strapse sind noch lange keine Erotik , und ein Controller macht noch lange kein Gaming .... der Pullover geht erst recht nicht ... das ist so erotisch wie Omas Feinrippware....

Wenn schon dann richtig ... muss noch nicht mal allzu offensichtlich sein..

...zur Antwort