Wie kann ich an mir arbeiten und ist das normal, dass ich mir zu viele Sorgen mache/ zu viel denke?

Hey allerseits,

ich bin M15 und bin ein Junge.Ich werde als sehr sensibel bezeichnet.Man kann mich sehr schnell traurig machen, aber auch glücklich.In letzter Zeit werde ich aber schnell traurig.Damals war ich ein sehr extrovertierter Mensch und habe mir kaum Gedanken zu allem gedacht.Tagtäglich wenn ich zur Schule gehe sehe ich meinen Klassenkameraden zu, wie sie ihren Spaß haben, während ich mir einfach Gedanken zu der Existenz mache und der Zukunft.Viele meiner Freunde haben sich verändert, saufen, suchen einen Crush und ich kann es einfach nicht nachvollziehen, was daran wichtig sein soll.Ixh halte es für unnötig, aber respektiere es, wenn sie ihren Spaß haben.Es ist für mich unglaublich, wie wir uns Jahr für Jahr ändern.Ich nehme alles so emotional wahr, dass ich zu empfindlich geworden bin.Mir fällt es daher auch schwer mich zu ändern.Ich habe so viel in meinem Leben erlebt, dass es sich alles meinerseits anfühlte, als wäre ich in ein ganz tiefes Loch gefallen.Dementsprechend habe ich angefangen so tiefgründig zu denken.Ich habe einfach so viel durchgemacht, Fehler gemacht, dass es mir zu viel wurde.Von einem extrovertierten Menschen wurde aus mir ein introvertierter Mensch.Jeden Tag bin ich besorgt, wie es mit mir weitergehen soll mit meinem Leben, mache mir ebenso Sorgen um den Tod, da wir alle nur einmalig leben und die Zeit im Leben nutzen sollten und habe viele Fragen zu der Existenz und dem Glauben.Ich besitze die Intelligenz meine Fehler zu erkennen und Lösungsansätze zu finden.Doch es ist oftmals schwer sie durchzusetzen!😕In der Schule bin ich ein Normalguter Schüler, der sich bemüht und oftmals Stärken zeigt, aber auch Schwächen.Ich werde als "Kämpfer" bezeichnet, aber mich stören einfach so viele Dinge im Leben und ich habe so viele Fragen zu den Bereichen, zu dem wir eigentlich nur das geringste wissen.🥲

Meine Frage wäre, wie ich in Zukunft aufhören kann mir ständig so viele Gedanken zu machen zu allem?😅🤔

Kann man an seinem Charakter auch arbeiten, sodass ich nicht so empfindlich und sensibel bleibe, zumal es viele Nachteile hat.Ich werde ständig ausgenutzt und komme nicht klar damit.Ich bemühe mich allerdings nicht ausgenutzt zu werden.Doch gibt es Tipps, wie ich an all dem arbeiten kann?🤔

Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße,

Secretboy😊

Gesundheit, Angst, Menschen, Gedanken, Psychologie, Existenz, Introvertiert, leben und tod, Liebe und Beziehung, Sorgen, extrovertiert, Leben und Gesellschaft
Wie überwinde ich meine Schüchternheit,damit ich mich mündlich in der Schule mehr beteiligen kann?

Hey ihr Lieben,

wie überwinde ich diese Angst,dass ich mir mehr zutrauen kann im mündlichen?Ich gehe in die neunte Klasse eines Gymnasiums und komme bald auch in die Oberstufe!;)Ich habe das Prblem,dass ich mit meinem letzten Zeugnis nicht so zufrieden war und habe mir vorgenommen,dass ich es diesmal besser machen werde!Doch das Prblem ist,dass ich mir in vielen Fächern in letzter Zeit wenig zutraue:(Ich bemühe mich immer,aber manchmal klappt es einfach nicht.Ich war davor eigentlich immer dabei und habe mich mehrmals beteiligt und es zumindest probiert,aber nun traue ich mich einfach nicht mehr und mir ist es irgendwie peinlich etwas zu sagen;(Ich weiß nicht genau,woher diese Sorgen/Gedanken kommen;(Meine größte Stärke ist Motivation,denn mit Motivation erreiche ich vieles!;)Ich bin zudem ein empfindlicher,sensibler und sympathischer Junge,daher fällt es mir auch schwer;(Habt ihr Tipps,was ich tun könnte?In machen Fächern klappt es,aber nicht in allen und ich will ja auch nicht meine Eltern usw enttäuschen,aber ich bereue es immer,dass ich mich an dem Tag z.B nicht soviel gemeldet habe!;(

Ich wäre euch sehr dankbar auf eure Hilfe!;-)

Es tut mir leid,falls ich Fehler oder sonstiges gemacht habe!😅

Vielen Dank im Voraus!;-)

LG Secretboy 😊

Leben, Schule, Angst, Noten, Selbstbewusstsein, Schüler, Psychologie, Liebe und Beziehung, Sorgen, Angstgefühle, noten verbessern, Schüchternheit überwinden