Weitere Schauspielkarriere nach Filmpool-Produktion?

Hallo :) Ich (16 m.) hatte überlegt mich mal bei einem Filmpool-Casting anzumelden, da der Wunsch des Schauspielers doch so wahnsinnig groß ist. Ich habe bereits bei mehreren Theaterproduktionen mitgemacht mit einem wirklich tollen Erfolg und sehr viele guten Feedbacks. Ich wurde auch immer wieder angesprochen, warum ich nichtmal bei einem Casting für TV-Produktionen mitmache. Jetzt ist mir im Internet immerwieder die Agentur ,,Filmpool'' aufgefallen, da ich denke, dass man dort doch die größten Chancen hat, eine Rolle zu bekommen. Mitterweile frage ich mich aber, ob es wirklich sinnvoll ist? Da die Agentur doch sehr häufig auf meinem billigem Niveau abestempelt wird. Vor allem durch die Produktionen bei RTL, die am Nachmittag laufen. Jedoch produziert Filmpool auch für andere Sender mit (meiner Meinung nach) höherem Niveau! Die Chance aber dort eine Rolle zu bekommen, ist wohl eher gering. Filmpool selbst unterscheidet auf der Internetseite zwischen Fiction und Non-Fiction. Wo man doch den Unterschied stark erkennen kann. Zurück zu meiner Frage: Nehmen wir an, ich bekomm nach einem Casting ein Rollenangebot für eine RTL-Produktion. Meine Angst ist, dass mein Image dann stark nach unten geht. (Sowohl bei weiteren Bewerbungen als auch im privaten Umfeld) Die Chance anschließend eine weitere Rolle für z.B eine ARD-Produktion würde sich wahrscheinlich noch verringern. Aber ich sehe keinen anderen Weg mit meinen jungen Jahren schon ins Fernseh zu kommen. Klar, Schauspielschule: ABER bis ich mein Abitur habe und dann noch auf eine Schauspielschule....bis dahin dauert es mir fast schon zu lange. Schauspielern ist meine Leidenschaft und eine Ausbildung habe ich sogar teils schon durch eine sehr gute Regieführung in den Theaterproduktionen. Wobei ich generell sagen muss, dass Theaterproduktionen ein höhres Niveau bei mir haben, da man nicht nochmal von vorne anfangen kann sondern der gesamte Text und jeder Ablauf stimmen muss! (Ich weiche schon wieder vom Thema ab) Also:

Lohnt es sich bei einer Filmpool-Produktion mitzumachen, wenn man sich wünscht danach weiter im Fernseh zu bleiben oder sollte man sich lieber gleich eine Agentur suchen, die seriöser angesehen wird und dann lieber etwas länger auf ein Rollenangebot warten?

...zur Frage

Ich denke, wenn du dich bei einer seriöseren Agentur anmeldest, heisst das nicht unbedingt, dass du länger auf Rollen warten musst. ich habe das Gefühl, dass z.B. filmpool einfach praktisch jeden nimmt, während gute und seriösere Agenturen sehr wählerisch sind, und nur die "besten" nehmen. Da du aber Schauspielerei wirklich liebst, und auch gut darin zu sein scheinst, solltest du da Chancen haben. Andererseits, solltest du eine Rolle bei einer nicht so seriösen Serie oder Tv Film bekommen, würde ich das nehmen, weil spätere Auftraggeber sind an deinem Talent interessiert, es ist denen egal ob du Trash TV gemacht hast. Die sind höchstens froh, dass du schon Kameraerfahrung hast. Ich denke, dass einzige was du wirklich überlegen musst, ist ob du auch Spass haben würdest wenn du eine trashige Sendung drehst. lg sebil

...zur Antwort

Das beste wäre es dich bei einer Agentur zu bewerben. Da suchst du erst mal im Internet nach einer Schauspielagentur für Kinder und Jugendliche in deiner Nähe. Dafür solltest du unbedingt die Hilfe deiner Eltern in Anspruch nehmen, weil es gibt Abzocker. Wenn du eine gute verlässliche Agentur mit Referenzen gefunden hast, und diese kostenlos ist (Seriöse Agenturen machen ihr Geld wenn du einen Job bekommst), dann kannst du dich da bewerben. Auf der Website findest du sicher eine Anleitung dazu, oft kann man das sogar über das Internet machen. Die verlangen meistens einen Lebenslauf, Fotos und eine Beschreibung deiner Schauspielerfahrung. Sollten sie, nachdem sie deine Anmeldung angesehen haben, denken dass du in die Agentur passt und Potential hast, werden die dich an ein Casting einladen, und wenn du da überzeugst, kommst du in ihre Kartei. Dort sehen dich dann Leute die Kinderschauspieler suchen, und du wirst zu Castings eingeladen. Wenn du Film wirklich nur mal ausprobieren willst, und nicht gleich so seriös, dann kannst du natürlich auch im Internet nach offenen Castings googeln, aber das sind sehr selten gute Rollen. Auch solltest du niemals ohne deine Eltern an ein Casting gehen, weil es gibt sehr dubiose Gestalten in diesem Bereich. Bei einer Agentur werden die potentiellen Auftraggeber immer gecheckt und es ist daher definitiv die sicherere Variante.

Viel Glück!

lg sebil

...zur Antwort

Du musst unbedingt aus dem Zwerchfell atmen, und auch den Ton da rausholen. Auf keinen Fall aus der Kehle sprechen sonst wirst du heiser. Eine gute Übung ist wenn du dich auf den Boden legst, die Hand auf den Bauch legst und versuchst in deinen Bauch zu atmen. Du spürst, dass du es richtig machst, wenn sich dein Bauch mit dem ein und ausatmen stark hebt und senkt. (Wirklich der Bauch, nicht die Brust!) Am besten atmest du durch die Nase ein und durch den Mund aus. Wenn das gut geht und du schön tief runteratmest, kannst du probieren beim Ausatmen einen Ton zu machen. Am besten eignen sich a oder o. Probiere aber nichts zu erzwingen, lass die Luft einfach fliessen und kontrolliere immer noch mit der Hand auf dem Bauch, dass du in den Bauch atmest. Am Anfang tönt es vermutlich sehr schräg, macht aber gar nichts. Du wirst sehen, der Ton kommt mit dem Ausatmen wie von selbst, d.h. du machst nichts mit der Kehle und wirst auch bestimmt nicht heiser. Kannst du wiederum das gut, kannst du probieren beim Ausatmen nachzuhelfen, bzw. den Bauch runterzudrücken. Dann wird der Ton automatisch lauter. Genau dasselbe versuchst du nun beim sprechen zu machen, hol einfach die Luft dafür aus dem Bauch, mach nichts mit der Kehle. So sprichst du laut und deutlich und wirst garantiert nicht heiser.

...zur Antwort