Ich frage mich, nach welchem Kriterium wir das entscheiden sollen. Es gibt ein schönes Youtube-Video von FilmTheory welches erklärt, weshalb es nicht nur aus erzähltechnischen Gründen durchaus logisch ist, dass Katniss gewinnt

...zur Antwort
Rock/Hard-Rock/Pop-Rock

Eigentlich sinds 3 verschiedene Fragen, die man alle einzeln beantworten müsste. Wenn man sich die aktuellen Charts so anschaut, sollte man meinen, dass Deutschrap das beliebteste Genre ist. So eine Umfrage hier ist jedenfalls alles andere als repräsentativ...

...zur Antwort

Ein Studium bietet dir in der Regel die Möglichkeit, dir alles selbst anzueignen, nur die Klausuren musst du trotzdem bestehen als Nachweis, dass du den entsprechenden Stoff beherrscht. Kein Arbeitgeber stellt dich ein wenn in deinem Lebenslauf nur steht, dass du die Kenntnisse selbst angeeignet hast. Er entscheidet das nach deinem Abschluss und deinen beruflichen Erfahrungen.

Alternativen zum Studium wären lediglich eine Ausbildung oder dich selbstständig zu machen, wobei du letzteres ohne zweites Standbein lieber sein lassen solltest

...zur Antwort

In jedem Fall empfiehlt es sich, erst abzubrechen, wenn du schon nen Ausbildungsplatz (oder was auch immer du vor hast) sicher hast.

...zur Antwort

Okay, im groben wirst du wohl brauchen:

  • Eine SSD (128 GB dürften reichen), einfach zum schnellen hochfahren
  • 8GB RAM (4 könnten auch schon reichen, aber gerade weil Internetbrowser bei vielen Tabs sehr viel RAM brauchen wären 8 besser).
  • eine CPU mit Grafikeinheit (also AMD APU oder ein aktueller Intel i3)
  • Ein passendes günstiges Mainboard (die mit mATX Formfaktor sind in der Regel am günstigsten) sowie ein ausreichend großes Gehäuse
  • ein Netzteil (da brauchst du keine 300W, aber trotzdem in jedem Fall ein Markennetzteil wie zb von Be Quiet nehmen)
...zur Antwort

Im Grunde rechnest du damit so, als wäre es ein konstanter Wert, nur dass es eben einen beliebigen Wert annehmen kann.

Beispiel: f(x)=7x+b

Diese lineare Funktion beschreibt alle Geraden mit Steigung 7 und einem beliebigen y-Achsenabschnitt.

...zur Antwort

Bei dem System kommst du mit der Vega 64 auf maximal 400W, da man die Auslastung am besten unter 80% hält sollte es also mindestens ein 500W Netzteil sein

...zur Antwort

Die Seite hat kein Impressum, die Datenschutzbestimmungen sind ein Witz und scheinbar mit dem Googleübersetzer übersetzt.

Damit ist das ganze definitiv nicht vertrauenswürdig.

...zur Antwort

Auch wenn es dir unangenehm sein mag, dir braucht so etwas nicht peinlich zu sein, zumal er es offensichtlich auch nicht schlimm findet, im Gegenteil.

...zur Antwort

Das wäre seltsam dafür 3 Stunden zu brauchen aber nun gut.

Die allgemeine Form einer solchen linearen Funktion ist gegeben durch

f(x)=m*x+b

Du benötigst 2 solcher Funktionen, eine für den Benziner und eine für den Diesel.

Die Variable, also der veränderliche Wert, von dem die Kosten abhängig sind, ist in dieser Aufgabe die Anzahl an Kilometern. In obiger Funktionsgleichung wird sie durch x beschrieben.

Pro Kilometer zahlst du einen gewissen Betrag, dieser wird also mit der Anzahl an Kilometern multipliziert. In obiger Funktionsgleichung wird dieser durch m beschrieben.

Dann gibt es noch die Fixkosten, die einfach zu den anderen hinzuaddiert werden. In obiger Funktionsgleichung werden sie durch b beschrieben.

Nun hast du 2 Funktionsgleichungen, die beide von x abhängig sind. Um nun den Schnittpunkt zu bestimmen, musst du die rechten Seiten gleichsetzen und die Gleichung durch Äquivalenzumformungen nach x auflösen. Das Ergebnis setzt du in eine der Funktionsgleichungen ein (welche spielt keine Rolle, da x gerade so bestimmt wurde, dass beide Funktionswerte gleich sind). Damit hast du beide Koordinaten des Schnittpunkts.

...zur Antwort
Ich bleibe neutral

Latein kann zwar nützlich sein, gerade was manche Studiengänge angeht, aber ich verstehe auch nicht, warum es verpflichtend sein sollte. Auf unserer Schule (Gymnasium in Nordrhein-Westfalen) hatte man die Wahl zwischen Latein und Französisch, was ich generell für sinnvoller halte (wobei vor allem auch Spanisch sinnvoll wäre, wo es doch so eine weit verbreitete Sprache ist).

...zur Antwort

Du willst die Funktion c(x)=L(x)+W(x) minimieren, wobei L die Lohnkosten und W die Wartekosten beschreibt.

Also musst du erstmal L und W bestimmen, um dann mit dem üblichen Verfahren (c'(x)=0) ein Minimum zu bestimmen.

L lässt sich relativ leicht bestimmen (Gehalt*Arbeitnehmer)

W beschreibt, wie viel Geld fürs Warten ausgegeben wird. Du musst also die Wartezeit in Stunden umrechnen, um diese mit der Anzahl der Monteure und deren Gehalt zu multiplizieren.

...zur Antwort