Es gibt keinen generell  günstigen Anbieter oder Tarif. Das kommt ganz auf deine PLZ an. Dein Nachbar 3 Straßen weiter kann einen anderen Anbieter haben der für ihn top und für dich shclecht wäre. Die tarife sind auch unterschiedlich da die Durchleitungsgebühr für ndie Anbieter pro PLZ sich ändern kann und dies die Grundlage der Kalkulation ist. Alo gebe einfach deine daten ein und du siehst welcher für dich gut ist, bei Stromvergleich.de oder Check 24 oder Verivox hast du auch bereits die Filter gesetzt damit keine Fallen kommen. Achte nur darauf das bei Check und Verivox den tarif nimmst der nicht als Werbung gekennzeichnet ist ;)

...zur Antwort

Der Verbrauch des Nachtstrom richtet sich auch an die Außentemperatur. Hast du einen milden Winter dann verbrauchst du unter Umständen weniger als im Vorjahr. Vergleich doch mal die Außentemperaturen im Schnitt zu dem Vergleichszeitraum.2. Möglichkeit: Kann auch ein defekt sein, ich kenn das vom Kühlschrank, der verbrauchte plötzlich das dreifache und es war ein Defekt und das Gerät musste ausgetauscht werden.

...zur Antwort

Du kannst eigentlich nur einen Diffuser nehmen  https://www.raumduftshop.de/diffuser , der hält lang an und der Duft wird gleichmäßig abgegeben. Wie intensiv ein Duft ist musst du erfragen, ich persönlich habe ipuro White, der hält lange und ist sehr intensiv und riecht für mich sehr angenehm. Allerdings würde ich mich lieber von einen dezenten Duft im Flur zuhause begrüßen lassen. Meinen ipuro Duft habe ich im großen Wohnzimmer. Culti habe ich auch mal probiert, roch richtig gut aber war mir zu dezent und zu teuer, habe ich dann nicht mehr gekauft.

Duftkerzen sind eine schlechte Wahl, damit verbrauchst du dir den Sauerstoff. Duftlampen sind auch toll, weil du mit ätherischem Öl eine 100%ige natürliche Lösung hast aber das ist Arbeit und du wirst nicht mit dem Duft begrüßt. Firmen wie Brise würde ich rauswerfen, deren schlechte Qualität verursacht auf Dauer nur Kopfschmerzen und Allergien.

...zur Antwort

Du siehst eigentlich schon an der Seite das es von der Aufmachung eher eine kleinere Webseite ist, irgendein Vertrieb. Informiere dich bei der Bundesnetzagentur und wähle nur einen Stromanbieter der dort auch als solcher zugelassen ist, der unterliegt dann einer gewissen Kontrolle. Kaiserstrom ist kein Stromanbieter! http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1432/DE/Sachgebiete/ElektrizitaetundGas/Unternehmen_Institutionen/unternehmen_institutionen-node.html;jsessionid=4A36B63CDBF3A3D9284D94A486E2DAEF

...zur Antwort

Nachtstrom kann man seit knapp einem Jahr wechseln, nur nicht beim Anbieter direkt. Kannst deinen Daten mal eingeben www.stromvergleich.de/nachttstrom und musst dort den Antrag machen, der HT/NT Strom hat bei nahezu allen Tarifen rund um die Uhr den gleichen Preis und ist einige Cent günstiger als der Normalstrom. So habe ich 18Cent/kWh.

...zur Antwort

Wenn du was mit Raumdüften suchst hat Raumduftshop.de immer größte Sortiment, Pajoma haben die auch. Oben auf marken klicken

...zur Antwort

Die Tarife an der Haustüre sind oft schlechter als in einem Gasvergleich. Der Grund sind oft die hohen Provisionen der Vertriebler, die das doppelte bis dreifache betragen. Rechne dir den Endpreis aus und dann geh mal in den Gasrechner von Stromvergleich.de und dann vergleiche das, wenn es sich lohnt wechseln, ansonsten lassen. der Name des Anbieters auf der Rechnung ist egal, das Gas ist immer das gleiche und der Service auch, kommt alles vom Leitungsinhaber. Nur der Preis zählt und evtl. der Service, den du erwartest..z.b. Hotline.

...zur Antwort

Hier ist eine Duftkerze, bei der Duftrichtung Wald steht: www.raumduftshop.de/katalog/yankee-candle/housewarmer-duftkerze-river-valley-salbei-bernstein-klein

...zur Antwort

Die erste Frage ist ob auch wirklich mit deinem Tarif verglichen wurde und wenn du bei Yello 70Euro sparst, dann sind es sicher bei einem anderen Unternehmen weit mehr. Die Kosten stimmen aber immer, welche überall stehen, denn es würde keinen Sinn machen was falsches zu schreiben, man haftet ja für die Angaben.

...zur Antwort

Du kannst nen Raumduft selber machen mit 90% Wasser, 10% Vodka (mind. 40% Alk Anteil) und ca. 10 Tropfen ätherisches oder Parfumöl und dann schütteln. Allerdings ist das eher geeignet einen Diffuser selber zu machen, wie diese hier www.raumduftshop.de/diffuser-mit-staebchen aber das wird als Spray nicht in der Luft bleiben. Also eher nicht zum Sprühen aber mit Stäbchen geht es aber keine Schaschlickspiesse, die sind nicht porös und leiten daher das nicht nach oben. Es geht nur Rattan oder Bambus. Die kannst ja aber einzeln kaufen.

...zur Antwort

Wenn du meinst kürzer als 1 Jahr den Vertrag zu nutzen dann solltest du bei einem Vergleich das Häkchen ohne Bonus setzen. Ansonsten immer den Bonus mitnehmen! Dieser wird dir auch gewährt, wenn du über einen Stromvergleich gehst, die sind im Notfall Ansprechpartner und kümmern sich für dich. Hat der Anbieter Tricks in den AGB versteckt, wo der Bonus z.b. erst nach einem Jahr +1Tag gewährt wird, berechnen die Vergleiche den Bonus nicht mit und er ist als zzgl. Bonus ausgewiesen. Ansonsten gilt, je günstiger der Anbieter desto geringer der Service. Z.b. keine Hotline aber auf die kann man verzichten, denn der Strom und der Service kommen über den Grundversorger und nur zur Fragen der Rechnung kommuniziert man mit dem Anbieter und das kann man dann auch per Mail. Weiterhin würde ich dir von einem Paket abraten, welche aber in der Regel standardmäßig nicht angezeigt werden m, also belasse die Originaleinstellungen der Stromvergleiche. Möchtest du Service, dann wähle ohne Online Tarife und schon hast du eine Hotline, weiterhin siehst du ja immer Bewertungen der Anbieter. Bei www.stromvergleich.de hast du nur Tarife mit Preisgarantie, also musst du nicht damit rechnen währen der Laufzeit eine Preiserhöhung zu haben, wie es in anderen Antworten zu lsenen ist, Vertrag ist Vertrag.

...zur Antwort

Rückwirkend geht es nur auf Kulanz beim örtlichen Stromanbieter/Grundversorger. Da dieser recht teuer ist und er dich sonst zum Grundversorgungstarif abrechnet (den übrigens 40% der Deutschen haben) kann er dich so in einen zwar niedrigen aber immer noch teuren Tarif locken. Ansonsten suchst du dir einen anderen Anbieter/Wunschanbieter und da du jetzt automatisch in der Grund Versorgung bist, wird dieser Tarif nach Anmeldung innerhalb von 3 Wochen umgestellt. Die bisherige Laufzeit wird zum Grundversorgungstarif des örtlichen Stromanbieters abgerechnet.

...zur Antwort

Das kommt auf die Inhaltsstoffe an. Viele Raumdüfte verursachen Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindelgefühle und sogar Allergien. Wenn du dir in der Drogerie so nen Teil für 3,99Euro holst kannst du dir sicher sein das dort nur Mist drin ist. Also Düfte unter 15,-Euro im Schnitt sind generell Schrott. Achte darauf das im Inhalt möglichst KEIN Alkohol hat (der Duft verfliegt schnell und ist auch einfach ne billige Zutat) und NICHT aus/mit Parfumöl sondern aus ätherischem Öl ist. Dann kannst du davon ausgehen es ist verträglich und natürlich. Immer gilt. Chemie ist Sch****, Natur ist gut. Billig hat billige Zutaten usw... . Such dir nen Laden der dich berät und ne Drogerie ist der falsche Ansprechpartner! Schau z.b. hier mal vorbei und ruf die an und lass dich beraten www.raumduftshop.de ansonsten Parfümerie um die Ecke usw..

...zur Antwort

Also jeder Nachtspeicherofen verbraucht natürlich verschieden, kommt ganz auf die Leistung an, die Dämmung, heizen die neben/unter/über dir usw.. Du stellst ja keine konstante Heizleistung ein, sondern sagst.. Liebe Heizung, halte bitte die Temperatur von 5 Grad Plus in der Wohnung, egal was um dich herum passiert. Das macht die Heizung dann mit voller Kraft oder eben ganz leicht, kommt ganz darauf an wie die Umgebungstemperatur ist. Deine angegebene Menge kommt mir sehr realistisch vor, zumal jemand der auf 18Grad heizt ein Vielfaches hat. Sicherlich bist du mehr geschockt von den Kosten als von den kw/h, denn der Nachtstrom hat sich in den letzten Jahren enorm verteuert. Mittlerweile kannst du zwar auch dort den Anbieter wechseln: www.stromvergleich.de/nachtstrom Aber eher würde ich die Heizungsart wechseln. Nachstrom wird immer teurer und passt sich dem Normalstrom an, schau nach Alternativen, rede mit dem Vermieter aber bedenke auch eins, die Wohnungen mit Nachtstrom sind am markt nicht ohne Grund ca 15% günstiger. Keine Sau will das gesparte doppelt bei den Nebenkosten draufzahlen.

...zur Antwort

Monatlich zahlt man eh nur einen Abschlag und am Jahresende wird abgerechnet. Es ist auch völlig egal ob es einen Grundpreis gibt oder nicht, was zählt ist der absolute Endpreis und nur nach dem sollten man vergleichen, was die Vergleicher www.stromvergleich.de auch tun. Es gibt Tarife ohne monatlichen Grundpreis aber die sind dann von der Kilowattstunde her teurer und rechnen sich nur für sehr geringe Verbräuche. Also schau dir den Endpreis an.

Ansonsten, wie gesagt monatlich zahlst einen festen Betrag der im Groben dein Jahresbeitrag durch 12 ist.

...zur Antwort

Du kannst einen Diffuser www.raumduftshop.de/diffuser nehmen, Vorteil, mit den Anzahl der Stäbchen kannst du die Intensivität regulieren, denn der nicht gerade aus der Drogerie für 5,99Euro ist, bekommst auch etwas Natürliches was ohne billiges Parfümöl ist und dann verursacht das auch keine Kopfschmerzen.

...zur Antwort

Das Deoist ja dafür gedacht am Körper zu haften, es hält sich nicht in der Luft aber bekomme doch raus was der Duftstoff ist und dann kannst z.B. ätherisches Öl www.raumduftshop.de/duftlampe-duftoel/aetherische-oele nehmen und es nachempfinden.

...zur Antwort