Also erst mal kann ich dich beruhigen:

Schwul kannst du schon mal gar nicht mehr werden, wenn du schon mal mit einer Frau geschlafen hast.

Höchstens noch bisexuell.

Und das sind nach meiner Erfahrung fast alle.

Denn von den 50 Jzngs, mit denen ich bisher Sex hatte, war ekin einziger schwul. Alle Bisexuell. So haben sie jedenafalls alle behauotet. ausser 2. Die meinten sie wären 100% schwul.

Und wenn schon.

Wichtig ist doch, dass es dir gefällt und Spass macht.

Wenn nicht, das lass es einfach sein.

...zur Antwort

Bin ich schwul (16/m) oder ist doch die Pubertät?

So leute langsam verzweifle ich wirklich...

Es geht um folgendes ich habe seit ungefähr 5 Monaten die Angst schwul zu sein. Ich weiss darüber sollte man keine Angst haben, aber ich will einfach nicht schwul sein. Es hat damals damit angefangen, dass ich mir plötzlich vorgestellt habe wie es ist einen Jungen zu küssen, ich empfand das als komisch und versuchte nicht mehr daran zu denken, aber der Gedanke kam, wie bei jedem Gedanke wo man nicht versucht zu denken, immer wieder. Als ich dann zu Hause war dachte ich dann, dass ich schwul wäre. Meine Welt brach zusammen, ich bekam angstzustände und wollte schon Suicid begehen... So nun ist eine ganze Weile vergangen und ich weiss immernoch nicht was ich bin... Also wenn ich mir Sexuelle Sachen mit Mädchen vorstelle, habe ich zwar immer die Angst, dass ein Junge dazu kommt, aber die Gedanken mit Mädchen Sex zu haben erregen mich. Wie es mit Jungs ist will ich garnicht zu lange ausprobieren, da ich Angst habe erregt zu werden. So nunja, das mich Mädchen erregen können steht schon mal fest, was ich aber nicht verstehe, wenn mich irgend ein Junge berührt fühlt es sich irgendwie komisch (Keine Erregung) irgendwie warm, aber einfach komisch, wenn ein Mädchen mich berührt fühlt es sich ganz normal an (Wieder keine Erregung) kann das einfach sein weil die Hände von Jungs meisten einfach wärmer sind ? So und nun wegen den Gefühlen ich habe wirklich keinen blassen Schimmer ob ich etwas für sie empfinde. Als ich im Kindergarten war habe ich mich unsterblich in ein Mädchen verliebt, an sie Gedacht, Getröumt etc. Jetzt könnte ich den Mädchen von meiner Klasse aber auch keinen Wunsch abschlagen. So und nun was mich am meisten wundert. Früher sind die Mädchen spasseshalber auf den Schoss von Jungs gesesen und auch einmal bei mir. Ich habe mich so sehr gefreut, aber ich bekam keine Latte, kann das wegen der Aufregung beziehungsweise habe ich mich da gefragt, WIESO BEKOMMST DU KEINEN HOCH ? Auch wenn Mädchen vorbeilaufen schaue ich Ihnen meistens hinterher. Zum Thema erregung Männer erregen mich einbishen aber ich habe z.B nie einen Ständer bekommen in der Umkleide von Männer, obwohl sie dort meistens nackt rumlaufen. Geht einem ähnlich so oder wie ist es bei euch ausgegangen ? ps. Bin 16 Männlich und sicher noch in der Pubertät

Bitte um Rat

Danke-

...zur Frage

Ja, du bist total schwul. Das ist ganz sicher!

Und schriftstellerisch begabt!

Oh, jetzt sehe ih erst: die frage ist ja von vor 2 Jahren!

Nun interessiert es mich noch mehr.

Lag ich richtig?

Bist du nun total schwul geworden? Oder nur ein bisschen?

...zur Antwort

Bi oder Schwul Junge?

Hallo liebe Comunity,

Ich bin 15 und frage mich schon des längeren ob ich auf Jungs stehe.

Etwa vor einem Jahr hat sich dieser Gedanke sehr bei mir eingefressen, damals traf ich einen Jungen bei einer Veranstaltung und habe mit ihn ein sehr inniges Gespräch geführt (nich über sexuelle Sachen) sondern über Ängste .. Es herrschte eine starke Vertrautheit und mit der Zeit hab ich mich immer mehr auf ihn konzentriert und hatte das verlangen ihn zu küssen, mein Bauch hat gekribbelt. Er musste dann aber gehen seine Mutter... Ich hatte nachher oft von ihm geträumt und romantische Gefühle dabei.

ich habe mich dann sehr viel mit dem Thema auseinandergesetzt und hab auch gemerkt, dass mich Fantasien an Jungs mehr erregen als die an Mädchen. Ich hab angefangen über meine Vergangenheit nach zu denken, habe ich je ein Mädchen geliebt, hab ich Jungs wegen der sozialen unaktziptät ignoriert und da viel mir ein, dass ich einen Jungen in der Volksschule 3 Klasse, sehr sehr hübsch fand aber der Gedanke den hab ich mir schnell ausgetrieben, hab da nie groß drüber nachgedacht. Hatte in der 5 Klasse Augen für ein Mädchen dachte ich damals, hab dann mit ihr ausgemacht und fangengespielt und einmal hab ich sie auf die Wange geküsst. In der Mittelstufe (6-8 Klasse) habe ich nie so richtig Mädchen hinterher geschaut war da nie wirklich interessiert auch nicht wenn ein sehr hübsches Mädchen meiner Schule in mich verliebt war. Bei den Gesprächen wer die größten Brüste hat oder was das schönste Mädchen wäre habe ich nie gewusst was sagen.In der 7 Klasse hab ich mich in ein Mädchen verguckt, danach ist mein Interesse an Mädchen drastisch gesunken, habe Brüste nie so anziehend gefunden und generell die Mädchen die mir gefielen waren auch nicht so weiblich von der Art. dass soll sich nicht falsch anhören aber sie ähnelten mehr Jungen und männliche Körper fand ich immer schon schöner. Ich merke auch, dass ich immer mehr Jungen hinterher sehe. ich glaub bin bisschen verknallt aber das find ich schon nur so dumm weil, ich ihn Persönlich nie geredet habe und sich dann zu verlieben find ich einfach dumm. Mir ist der Character das wichtigste überhaupt weil ich nicht auf der suche bin nach einen Beischlaf und dann Schluss sondern nach einer festen Beziehung und der Gedanke an beschützt sein in einen Beschützenden Arm zu liegen und nicht der beschützende Arm zu sein. .

Unabhängige Meinung, gehen sie davon aus, dass ich schwul bin?

Ist es möglich, dass ich mich körperlich nur in Männlicheren Mädchen vergucke?

Vielen Dank im Vorhinein

...zur Frage
Ja es ist möglich dass man sich nur in wei

Du bist sowas von schwul, schwuler gehts nicht!

Ich beneide Dich!

...zur Antwort

Ein verbales Liebesgeständnis hab ich eigentlich immer vermieden.

Entweder ergab sich ein näheres intimes Verhältnis oder eben nicht.

Ich hab das eigentlich immer anders, ohne Reden herausgefunden:

Meistens beim gemeinsamen Übernachten in einem Bett.

Entweder lief da etwas, oder eben nicht.

Manchmal hiess es dann allerdings trotz Sex am nächsten Morgen:

Na ja, eigentlich bin ich ja gar nicht schwul.

Ich darauf: hab ich mir schon fast gedacht. War mir aber nicht so sicher.

Muss ja auch nicht sein.

Ich steh sowieso fast immer auf Männer die "eigentlich " nicht schwul sind.

Na ja. Vielleicht bin ich selbst auch "eigentlich" nicht schwul.

Nur in etw 95% der Fälle.

...zur Antwort

Also ich würd da mal ganz locker bleiben.

Erstmal ist das alles ganz normal und gut so.

Auch , dass man solche Phantasien hat, und sie vielleicht dann auch mal auslebt. Deshalb wird man nicht gleich schwul für alle Zeit oder bi oder sonst was.

Leider ist in unserer Kultur hier Homophobie und Ängste im Zusammenhang mit schwulem Verhalten bzw. Sex immer noch nicht ganz überwunden.

Liegt hauptsächlich an dem negativn Einfluss der Kirchen.

Schwules Verhalten ist ganz normal und kommt auch in allen Kulturen vor.

Also nur keine Panik

...zur Antwort

Ab 16 wird es erst rechtlich gültig, Aber man kann es trotzdem auch schon vorher machen.

Ich habe, seit ich 14 bin, immer mal wieder Testamente geschrieben. Besonders vor größeren Reisen. Habe schon eine ganze Sammlung davon. Interessant war, dass sich bei jedem neuen Testament wieder einiges ändert. Wenn ich alte mit heutigen vergleiche, stehen dort komplett andere Leute drin. Ich finde es faszinierend, wem man, für den Fall der Fälle, seine Sachen geben möchte. Und wie sich das mit der Zeit verändert.

...zur Antwort

Ich lebte 5 Jahre in Indonesien, auch auf Bali, und habe niemals auch nur irgendein Medikament genommen, schon gar nicht Doxycyclin. Sowas nimmt man doch nicht als Profilaxe.

Malayria gibt es auf Bali gar nicht, und wenn, dann nimmt mal Larilam als Profilaxe. Aber doch nicht so einen Mist.

Am besten erkundigt man sich dort mal beim örtlichen PusKesMas, /Gesundheitszentrum, was denn dort profilaktisch empfohlen wird.

Bei Schüttelfrost würd ich erstmal dorthin gehen oder zu einem Arzt. Oder auch zur nächsten Apotheke, die meistens auch schon etwas Passendes haben.

Nur keine Panik. Durchfälle sind am Anfang sowieso ganz normal, auch eine Darmgrippe. Ist aber meistens alles ganz harmlos.

Nur nicht verrücktmachen lassen.

...zur Antwort

Wenn ich einen deutschen Pass hätte, würde ich Deutscher sagen.

Wenn ich einen kolumbianischen Pass hätte, würde ich Kolumbianer sagen.

Wenn ich einen portugiesischen Pass hätte, würde ich Portugieser sagen.

Wenn ich gar keinen Pass hätte, würde ich staatenlos sagen.

Oder international.

...zur Antwort

Ich finde, alles ist gut!

Schämen brauchst du Dich doch wirklich nicht.

Ein Kuß ist doch was Schönes.

Und erzählen brauchst du es ja auch niemandem, wenn du denkst, es könnte ein Problem werden.

Mach Dir keinen Stress deswegen.

Alles ist prima!

...zur Antwort

Vielleicht sollte er Ihnen sagen: War nur Spaß. Oder: Vielleicht stimmts, vielleicht nicht.

Ich würde das Thema etwas auch die lange Bank schieben.

Ausserdem glaub ich sowieso nicht, dass man sich für :

Ich bin schwul oder ich bin nicht schwul entscheiden muss.

Find ich totalen Blödsinn.

Beispiel:

Ich hatte wohl zu 90 % schwule Beziehungen und zu 10 % welche mit Frauen.

Was ich da nun bin, hat mich nie besonders interessiert.

Entschieden habe ich mich auch für nichts. Wozu auch?

...zur Antwort

Das ist doch alles ganz normal !

Auch, dass man sich gerade als junger Mann auch besonders für das eigene Geschlecht interessiert.

Deswegen muss man noch lange nicht schwul sein.

Frage ist dabei ja auch , was denn schwul sein überhaupt bedeuten soll?

Ob das heisst, dass man sich n u r für Männer interessiert, oder hauptsächlich, oder nur gelegentlich oder nur einmal .

Ich glaube, alles Interesse an Sexualität, egal, mit wem, ist völlig ok und auch ganz normal.

Und zu wieviel Prozent man sich nun für Mann oder Frau interessiert, ist auch ganz egal.

Selbst wenn man mal mit einem Mann mal Sex gehabt hat, ist man nicht gleich schwul und wird es auch nicht davon.

Genau so wenig wird man hetero, wenn man mal mit einer Frau Sex gehabt hat.

Laut der Forschung verhalten sind vermutlich sowieso 90 Prozent aller Menschen mehr oder weniger bisexuell.

Es ist also eigentlich völlig egal.

Mach einfach , was Dir Spass macht.

Mach Dir einfach keinem Kopp.

Geniesse Deine Jugend und mach, was du gerade möchtest.

Alles ist okay.

...zur Antwort

Nicht aufgeben!

Manchmal lohnt es sich auch ja , um Jemanden zu kämpfen!

Geh hin, treff ihn, lass nicht locker.

Zeige ihm, wie nett, sympathisch und reizend du bist.

Versuch ihn, zu verführen, mit allen Künsten .

Vielleicht wird es ja doch noch was draus.

Nur nicht gleich aufgeben.

...zur Antwort

Das spielt eigentlich kaum eine Rolle. Ausserdem wird dir keine Behörde ein Strick daraus drehen. Es ist alles ok.

wenn du damit Geld verdienst, kommt das Geld sowieso erst später.

Und selbst wenn es sofort käme.

Dem Finanzamt ist das doch egal, solange die Gewinne gemeldet werden.

das interessiert Niemanden.

...zur Antwort