das kommt nicht auf die Grafikkarte an sondern auf das Spiel,

bei Battleifeld 2042 wird die gpu so um die 100 fps schaffen bei 1080p

Wenn du nen 4K Bildschirm kaufst werden es eher 50 fps sein.

Die FPS stehen im verhältnis zur Bildschirmgröße und das Game ist auch noch ein großer faktor.

Minecraft wirst du auf 4K problemlos auf über 100 fps bekommen aber ein aufwendiges spiel wie Hell let loose eher weniger.

...zur Antwort

Kommt auf die Co2-Anlage an.

Wenn du so ein Biodings hast ist es egal welches du nimmst aber wenn du eine Gasglasche hast brauchst du ein Rückschlagventil mit verschraubungen, sonst würde bei dem Ventil der Schlauch abplatzen.

Das Gilt aber nur wenn du einen Druckdifusor hast!

Wenn du einen Flipper hast ist es egal!

...zur Antwort

Du kannst jeden Sand aus der Aquaristik benutzen, die Tiere mögen eher einen dunklen Boden, da fühlen sie sich sicherer und nicht auf einem Silbertablet.

Ich würde dir abraten diesen Sand online zu bestellen da meistens die Lieferkosten bei so schweren Dingen wie Sand enorm ausfallen können.

Wenn die Lieferung Gratis ist lasse es mich bitte auch wissen.

lg

...zur Antwort

Würde ich anfechten und nicht bezahlen.

Wenn du nichts gemacht hast können die auch nichts machen,

haben die deine Adresse?

...zur Antwort

Lass den Lüfter! Wenn du den blockierst wird er durchbrennen.

warum hast du den Deckel nicht drauf? Das Lüftersystem bei der PS funktioniert nur im zusammgebauten zustand.

Hitzetod vorprogramiert.

...zur Antwort

So funktioniert das nicht.

Nein das geht nicht.

...zur Antwort

Vielleicht mal daran gedacht das man die Klappe anlernen muss?

...zur Antwort

Ich bin aus der Branche und kann dir bisschen erzählen in welche Richtung der Trend gehen könnte.

Der Ottomotor (Benzin) wird höchstwahrscheinlich in den nächsten Jahren aussterben, da immer mehr dafür spricht, dass die Abgase noch schlechter sind wie von einem Diesel mit AdBlue.

Der Ottomotor (Gas) hat sich nie wirklich durchgesetzt, warum? Keine Ahnung.

Ist eigentlich ne gute Sache, gut das Tanken ist etwas gefährlicher als bei Benzin und das ist schon gefährlich bei unsachgemäßer Anwendung.

Einzige große Nachteil, der mir einfällt, ist, man darf damit nicht in Tiefgaragen.

Also für Städte ungeeignet.

Der böse Dieselmotor war mal böse, seit AdBlue nicht mehr. Die Abgase können so stark reduziert werden durch DPF und SCR-kat das man ihn kaum schlecht reden kann.

Großer Nachteil, teuer und der Wirkungsgrad ist schon sehr stark ausgereizt und kaum noch zu erhöhen.

Das Hybridauto ist in meinen Augen eine Umwelttechnische Katastrophe.

Verbrenner und Elektroauto in einem nur um Motorsteuer zu sparen.

Sauerei und hat Umwelttechnisch keine Zukunft, technisch leider schon.

Die Technik und Effizienz sind hervorragend, aber sehr Ressourcen hungrig.

Das reine Elektroauto (z.b.: Tesla) ist ein gutes Konzept, aber mit den aktuellen Batterien (Akkus) ein nogo. Die Akkus stecken noch zu sehr in den Kinderschuhen.

Teuer, super schmutzig in der Herstellung und relativ kurzlebig.

Ich denke aber das die Akkuprobleme in 10-15 Jahren gelöst sein werden und das Elektroauto den Benziner komplett ablöst.

Das Wasserstoffauto ist ein eher ungeliebtes Konzept, aber durchaus konkurrenzfähig, die Technik ist noch weiter in den Kinderschuhen als die Elektroautos nur mit Akku.

Wasserstoff ist viel schneller und autonom herstellbar als fossiler Treibstoff und mit der richtigen Herstellungsvariante sogar günstiger.

Das Wasserstoffauto ist auch wesentlich sicherer als ein Akku Fahrzeug, da die Hightec Tanks einen Crash mit 160 km/h gegen eine Mauer problemlos überstehen.

Reichweite ist momentan besser als bei einem Akku Fahrzeug.

Ich denke, dass das Wasserstoffauto den Diesel irgendwann mal ablösen wird, da er auch prima für Lasttransporte geeignet ist wie LKW, LOK, Schifffahrt, bei Flugzeugen würde ich mich zu weit aus dem Fenster lehnen, aber durchaus möglich.

Wasserstoff (3fache Energiedichte als Diesel) und Sauerstoff zusammen sind sehr Energiereich!

Es gäbe noch ein Konzept für Autos, die auf Schienen fahren und gleichzeitig laden, nette Idee, nein wirklich, das würde viele Probleme lösen, aber auch mindestens genau so viele bringen.

Alleine die Kosten für die Infrastruktur umzurüsten wären enorm!

Die Kosten für Elektrotankstellen sind schon super hoch.

Ein neuartiges Schienensystem für den Individualverkehr ist eine nette Sache, aber kaum finanziell zu stemmen, zumindest nicht in unseren Breitengraden (*nach Dubai guck*).

Ich denke das in der Stadt in 20 Jahren die Akkuautos und Wasserstoffautos herumdüsen, vereinzelt noch ein paar alte Oldtimer, die herum stinken und Aufmerksamkeit auf sich ziehen und wer weiß vielleicht auch schon wieder etwas Neuartiges was wir noch gar nicht auf den Schirm haben?

Aber alle oben genannten Antriebsarten werden dieses Jahrhundert noch nicht verschwunden sein. Ein Stromgenerator am Feld wird mit Diesel oder Benzin laufen auch in 30 Jahren.

Das Containerschiff wird auf hoher See auf Rohöl umschalten, außer da tut sich was.

Es wird sich nur was in den reichen Ländern verändern in Richtung Umweltfreundlicher und CO2-neutral und auch eher nur in den Städten.

Ich will nicht ausmalen, wie es in Afrika oder Indien in 20 Jahren aussieht, was das anbelangt.

...zur Antwort

Für 90€ bekommst du keine 1 TB aber diese hier:

https://www.amazon.de/dp/B07MC2Q81D?linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&smid=A3JWKAKR8XB7XF&creativeASIN=B07MC2Q81D&tag=geizhals1-21&ascsubtag=yQUxqyovRgEwVGcT9RTQ

sorry nachtrag.

Gibt doch eine:

https://www.alternate.at/Kingston/NV1-1-TB-SSD/html/product/1738776?partner=AtGeizhalsat&campaign=SSD/Kingston/1738776

...zur Antwort

also die 144hz auf wqhd um 1700€ kannst du dir schon mal in die Haare schmieren.

Sicher minecraft ect wird er schaffen aber aktuelle titel oder die vom vor vor jahr eher weniger.

https://www.mediamarkt.at/de/product/_proworx-gaming-pc-hunter-h21-04-i9-9900kf-16gb-ram-1tb-ssd-rx6600xt-schwarz-1864658.html

lg

...zur Antwort

Sorge um eine Person, die in eine Sekte geschlittert ist?

Ich arbeite mit einer Dame zusammen, die schon ein paar Jährchen älter ist und schon immer ein bisschen sonderbar war. Sie hat MS und nimmt dafür wohl auch verschriebenes Canabis. Sie ist auch immer ein bisschen in der Hippie Szene unterwegs gewesen. Das ist aber auch alles nicht schlimm. Es hat ihr Gemüt und ihre Arbeit nie beeinträchtigt.

Nun haben sich aber in den letzten Monaten und speziell in dieser Woche, sehr unschöne Ereignisse in ihrem Bezug ergeben. Sie fängt an Mist zu reden. Sie erzählt dass zwischen Weihnachten und Silvester ganz schlimme Dinge passieren würden. Man solle keine Nachrichten schauen, denn da würde nur schlimmes berichtet werden. Das Internet würde komplett ausfallen sowie auch das Telefon. Und jetzt fängt sie auch an uns im Kollegium Kreis mit ihrer bösen Vorahnung zu belasten. Sie kommt völlig aufgelöst zur Arbeit und drückt jeden und sagt ihr "ich habe dich lieb".

Ich weiss nicht wie ich mit all dem umgehen soll. Ich habe ihr vorhin gesagt, dass sie Hilfe benötigt und vielleicht auch mal Urlaub bräuchte (den hatte sie nämlich noch nie so wirklich)

Ich bin ehrlich, ich glaube nicht an Verschwörungstheorien oder solchen dunklen Prophezeiungen die irgendwo im Internet stehen. Aber das was sie sagt, das macht mir schon ein wenig Angst. Zum einen wegen ihrer eigenen Gesundheit und zum anderen einfach das was sie da sagt. Ich wurde mit solch einer Situation noch nie konfrontiert. Gibt es schon immer solche Verschwörungstheorien oder sonstige Aussagen über üble Dinge in der Zukunft? Kennt jemand ein Verhalten dieser Art?

...zur Frage

Ich würde ihr an deiner Stelle sagen und zu Herzen legen das Sie sich Hilfe holen sollte und wenn sie das nicht will musst du das repektieren aber würde mich auch von ihr distanzieren wenn du dich unwohl fühlst.

...zur Antwort

Puhh schwierig zu sagen, aber er wird es höchstwahrscheinlich nicht überleben, er sieht sehr schlecht aus :(.

Sieht nach einen genetischen defekt aus und nach einen Pilzbefall.

Wenn du ein Breitbandmittel hast kannst du es probieren.

Würde ihn aber seperat halten damit die anderen wegen ihm nicht unter medikamente stehen müssen.

...zur Antwort