Deine Tage kannst du nicht einfach unterbrechen oder beenden. Das ist nunmal der weibliche Zyklus, deswegen musst du ja nichts absagen.

Wie doll blutest du denn? Meistens sind die Tage am dritten Tag ja schon gar nicht mehr so schlimm und es bemerkt niemand.

Ansonsten bleibt Dir nur der Tampon oder aber eine Menstruationstasse.

Alles Gute

...zur Antwort

Die Linea Negra KANN im späteren Verlauf der Schwangerschaft auftreten - muss sie aber nicht. Ich hatte sie beispielsweise bei keiner der Schwangerschaften.

Außerdem hast du in den Kommentaren geschrieben, dass du noch lange nicht überfällig mit der Periode bist und zusätzlich einen negativen Schwangerschaftstest gemacht hast.

Das erste sichere Anzeichen einer Schwangerschaft ist das Ausbleiben der Periode, nach weiteren 4-5 Wochen kann morgendliche Übelkeit auftreten, deine Brustwarzenhöfe verfärben sich dunkel.

Wie willst du denn schwanger geworden sein? Und ein Schwangerschaftstest ist erst 19 Tage nach GV aussagekräftig, weil er auf das Schwangerschaftshormon „HCG“ reagiert. Dieses Hormon wird aber erst gute 3 Wochen nach Befruchtung in ausreichender Menge produziert, sodass man es mit einem Urintest nachweisen kann.

...zur Antwort

Ja, nach dem Eisprung kannst du ohne Kondom Sex haben. Die Eizelle ist nur 24h Befruchtungsfähig. Wenn du mind 3 Tage lang eine hohe Temperatur gemessen hast und der Zervixschleim nicht mehr spinnbar ist, sollte es in Ordnung sein.

NFP ist aber nur dann eine Verhütungsmethode für dich, wenn ein Baby trotzdem willkommen geheißen werden würde. Denn komplett sicher ist das nicht.

...zur Antwort

Da ist nichts passiert.

1.) Brauchen Spermien Flüssigkeit (Ejakulat, oder Scheide) um zu überleben

und

2.) Sterben Spermien an der Luft nach 1-3 Minuten ab.

...zur Antwort

Kinderwunsch mit 20? Aktueller Freund im Kopf schon so weit?

Hallo liebe GuteFrage.netler,

ich bin 19 und führe seit einem guten Jahr eine durchgehende, glückliche Beziehung mit wenig Streit.

Mit der Zeit lernt man Menschen besser kennen und nun habe ich für mich rausgefunden dass mein Freund (21) sich noch ziemlich gerne kindlich, entspannt verhält und ungerne arbeiten geht.

Ich merke wie sich bei mir langsam Gedanken über meine Zukunft breitmachen, d.h Schwangerschaft, Heiraten und ausziehen.

Er hingegen lebt im Moment und möchte sich keine Gedanken über sowas machen, zudem hat er geringere Ansprüche als ich im Thema (Komfort, Hygiene usw.)

Ich wünsche mir dass ich mal eine geregelte Familie habe, verheiratet bin und finanziell eher noch Luft nach oben besteht.

Kann ich von einem 21 jährigen der aus schwierigen Verhältnissen (Trennung der Eltern, Häusliche Gewalt) kommt erwarten dass er geistig schon sehr reif ist?

Zudem stelle ich unsere Beziehung sehr in Frage in letzter Zeit, da mein Schatz sich gegen das heiraten ausspricht. Das ist für mich nicht ok ich wurde sehr traditionell erzogen.

Ich liebe ihn sehr und für ihn bin ich sein Fels in der Brandung, wir genießen unsere gemeinsame Zeit, aber ich habe das Gefühl Zeit zu verlieren wenn ich mit einem Partner bin der nicht die selben Ziele hat wie ich.

Duch mein Alter kann ich das nicht beurteilen und würde gerne  empathische und ernst gemeinte Antworten / Ratschläge hören.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Mit 19 hatte ich gerade mein Abi in der Tasche und es ging in die erste eigene Wohnung. An den Wochenenden standen Partys weit oben und das Leben genießen. Da hab ich noch nicht an Familie und Kinder gedacht. Du scheinst da schon sehr viel weiter zu denken.

Mit 21 denken die wenigstens Männer daran eine Familie zu gründen. Der Herr möchte sich noch austoben und die „Wilden Jahre“ genießen.

Nichtsdestotrotz sollte nach der Schule eine Ausbildung oder ein Studium anstehen, das muss ja nun trotzdem sein - und ich würde mir für die Zukunft auch niemanden als Partner aussuchen, der sich von den Eltern aushalten lässt und selbst nicht arbeiten geht. Mit 21 sollte das ein Muss sein.

...zur Antwort

Wenn du immer noch leichte Blutungen hast, dann ruf beim Frauenarzt an und sag Bescheid.

Eine Blutung ist kein Schwangerschaftsanzeichen, eher das Gegenteil.

Und da du deine Tage ganz normal hattest, auch kein weiteres Thema.

...zur Antwort

Das kommt darauf an was du willst.

Möchtest du sicher gehen kein Vater zu werden, ist Sex mit Kondom besser.

Möchtest du kein Kondom benutzen, damit es sich „echt“ anfühlt, dann ist es ohne Kondom sicherlich besser.

Besser sind dann allerdings auch die Chancen an verschiedenen Geschlechtskrankheiten zu erkranken, also lasst euch in diesem Fall beide vorher durchchecken, gerade was HIV angeht

...zur Antwort

Die Wahrscheinlichkeit ist verschwindend gering.

Dennoch:

Wann dein Eisprung stattfindet oder stattgefunden hat, lässt sich nicht voraussagen, daher kannst du Dich nie darauf verlassen, dass du Normalerweise einen z.B. 28 Tage Zyklus hast bei dem der Eisprung an Tag 14 stattfindet.

Sollte dein Eisprung also noch nicht gewesen sein, weil es dieses Mal einfach länger gedauert hat bis eine Eizelle herangereift ist, dein Freund einen Lusttropfen an deiner Scheide platziert haben und rein zufällig ein guter Schwimmer (Spermium) dabei gewesen war, dann besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Ansonsten nicht.

...zur Antwort

14 Tage nach GV könntest du positiv testen, wenn du Glück hast, du kannst aber auch noch Gefahr laufen einen falsch-negativen Test zu machen, denn die HCG-Konzentration ist noch nicht sehr hoch. D.h. der Test zeigt negativ an, obwohl du schwanger bist.

Ganz sicher kannst du sein, wenn du 19 Tage nach GV testet.

...zur Antwort

Guten Morgen,

Du brauchst nichts zu tun. Du hast ein 12 Stunden Zeitfenster um die Pille zu nehmen, ohne den Schutz zu verlieren.

Es ist alles in Ordnung.

...zur Antwort

Das ist Blödsinn! Die braucht man nicht, ist meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld.

2. Lauflernhilfen beeinflussen die motorische Entwicklung von Babys negativ
Kinder im Babywalker-Alter sind in der Regel motorisch noch nicht so weit entwickelt, dass sie selbst gehen und stehen können. Dazu fehlt es ihnen noch an der entsprechenden Muskulatur, die sich erst nach und nach ausbildet. Für diesen Prozess ist die Lauflernhilfe jedoch hinderlich, denn sie drängt das Baby in eine aufrechte Position, für die es körperlich eigentlich noch gar nicht reif genug ist. So kann es zu Fehlbelastungen der Wirbelsäule, Fußfehlstellungen, Muskelverkürzungen und einer verzögerten Entwicklung des Ganges kommen.
In Untersuchungen mit Zwillingen zeigte sich zum Beispiel, dass Kinder, die den Gehfrei häufiger nutzten als ihre Zwillingsgeschwister, später laufen lernten als ihre Brüder und Schwester. Gleichzeitig zeigten sie häufiger Auffälligkeiten wie Spitzfußstellungen und pathologische Bewegungsmuster.

https://www.google.de/amp/s/amp.familie.de/baby/lauflernhilfe-fuer-babys-sinnvoll-oder-schaedlich-1160040.html

...zur Antwort
Ich rede mir ein das ich ned schwanger bin, da es ja aufgrund der Pille (Maxim) nicht sein kann.

Du redest Dir genau das Gegenteil ein. Du achtest auf ganz viele Kleinigkeiten die potentiell auf eine Schwangerschaft hindeuten könnten.

Die Pille verhütet sehr zuverlässig, mit einer Sicherheit von 99,9% (!) solange du sie korrekt nimmst. Die restlichen 0,1% sind auf Einnahmefehler zurück zu führen.

Du brauchst also keine Angst haben schwanger zu werden.

Im übrigen tun die Eierstöcke bei einer Schwangerschaft nicht weh und die Brüste können auch vor jeder Blutung schmerzen. Des Weiteren können sie auch weh tun wenn sie wachsen. Ich weiß ja nicht wie alt du bist und ob deine Brust noch wächst.

Ich weiß...diese winzig kleine Pille ist wirklich klein...Aber sie verhütet sehr zuverlässig!

Alles Gute!

...zur Antwort
Du bist nicht schwanger!

Für den eine Schwangerschaft ist Sex Voraussetzung, so wie Luft zum Atmen benötigt wird.

Wegen deiner Symptome gehe bitte schnell zu einem Arzt, das gehört abgeklärt.

Alles Gute

...zur Antwort