Ein geniales Album wie ich finde und eine posthume Zugabe nach dem Freddie Mercury Abschiedsalbum Innuendo, welches die Illusion erweckt als hätte die Band es gemeinsam im Studio aufgenommen, aber tatsächlich haben Brian, Roger und John von ca. 1993 bis 1995 die entstandenen und von Freddie eingesungenen Stücke nur fertiggestellt und sich dabei auch älteren Aufnahmen, die nicht 1991 und teils auch solo entstanden sind, bedient.

Es gehört letztendlich zu den erfolgreichsten Alben der Band.

Mit musikalischen Grüßen

SANY3000

...zur Antwort
Mother Love

Dieser Song ist von deiner Auswahl aus meiner Sicht am traurigsten und auch so einer der berührendsten Songs von Queen mit Freddie und das liegt sowohl an der Melodie, dem Text sowie der Tatsache, dass es der letzte Song geworden ist, den Freddie bis auf die letzte Strophe einsang:

https://youtu.be/cwsh5APb6Bk

https://www.songtexte.com/uebersetzung/queen/mother-love-deutsch-13d60dad.html

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mother_Love

Mit musikalischen Grüßen

SANY3000

...zur Antwort
Queen

Für mich eine ganz klare Entscheidung, denn mir fällt keine Band ein, die mehr Hits hatte und mit jedem weiteren Album neue kreative Leistungen mit ihren vielseitigen Repertoire erreichten:

https://www.youtube.com/watch?v=fJ9rUzIMcZQ

https://www.youtube.com/watch?v=XvKkIttJLcc

https://www.youtube.com/watch?v=0p_1QSUsbsM

https://www.youtube.com/watch?v=SwKM8HA82t0

Ich freue mich auch sehr am 29. Juni QUEEN + Adam Lambert endlich mal live in München zu erleben:

https://www.youtube.com/watch?v=YGdW7r1ODfo

Mit musikalischen Grüßen

SANY3000

...zur Antwort

Meine Lieblingsmusiker sind u.a. Freddie Mercury, Phil Collins, Michael Jackson, Miley Cyrus, Katy Perry, Avicii, Falco, Udo Jürgens und Hubert Kah.

Da hier außerdem auch Bands genannt werden, schlägt mein Herz vor allem am meisten für Queen.

Freue mich auch, wenn alles planmäßig verläuft, am 29. Juni QUEEN + Adam Lambert in München das Erste mal live zu erleben.

Mit musikalischen Grüßen

SANY3000

...zur Antwort
Paul McCartney (*1942)

Er war aus meiner Sicht der produktivste Beatle neben John Lennon und versuchte die Gruppe so lange wie möglich zusammenzuhalten.

Er hat für mich aber auch durch seine bodenständige Art einen, soweit ich das ohne ihn persönlich zu kennen, beurteilen kann, sehr sympathisch wirkenden Charakter.

Mit musikalischen Grüßen

SANY3000

...zur Antwort

Versuche deinen Fokus auf eine bestimmte Sache nicht zu erzwingen, denn dadurch verschlimmert sich das Problem nur.

Außerdem ist das Abschweifen manchmal gar nicht so verkehrt und man sollte es deshalb auch mal zulassen, weil es neue Denkperspektiven bzw. laterales Denken fördert, was quasi mit dem um die Ecke denken bzw. einer kreativen Denkweise zu tun hat. Manchmal ist sowas jedenfalls ganz hilfreich zur Ideenfindung oder bestimmte Dinge miteinander zu verknüpfen.

Davon abgesehen kannst du von dir nicht das Unmögliche erwarten, denn auch mit einem Medikament hat jeder seine individuelle Leistungsgrenze.

100% können außerdem nicht mal Maschinen erreichen, da sie sonst überhitzen.

Also versuche jedenfalls aus deinen Umständen das Beste zu machen und sei nicht deprimiert, wenn dir der Fokus mal wieder entgleitet, sondern gönne dir dann eine kreative Denkpause, denn dann kann man vielleicht anschließend auch wieder auf frische Gedanken und Ideen kommen.

Mit den besten Grüßen

SANY3000

...zur Antwort
Albern.

Ich finde es super, wenn so eine Veränderung in der Gesellschaft stattfindet, aber albern, wenn es in der Öffentlichkeit auf diese Weise als Besonderheit dargestellt wird und man vor allem auch das Gefühl bekommt, dass man damit im Grunde nur Werbung für den Tatort betreibt, die Beliebtheit der angestaubten Reihe wieder etwas ankurbeln möchte und zwanghaft versucht damit modern zu wirken, während man auf Social-Media-Plattformen Bestätigung dafür sucht.

Das wirkt für mich auch eher so als würde man versuchen sowas als Konzept anzupreisen, was eigentlich gar nicht als solches zur Debatte stehen sollte, da es aus meiner Sicht doch eine Selbstverständlichkeit ist, dass zu berücksichtigen.

Mit den besten Grüßen

SANY3000

...zur Antwort

Wenn ein einzelner Mensch nicht im Fokus steht und es einfach zufällig mitgefilmte Personen oder eine ganze Masse von Besuchern ist, dann spricht nichts dagegen, da dein Augenmerk ja dann bestenfalls auf den Park in seiner Gesamtheit bzw. eine bestimmte Attraktion gerichtet ist.

Es wäre ansonsten schlichtweg unmöglich alle zufällig durchlaufenden Personen nach deren Einverständnis zu fragen.

Ich denke, dass ist auch ein Grund warum es unter diesen Umständen erlaubt ist.

Ein anderer Punkt wäre natürlich, wenn das Filmen im Park generell nicht gestattet ist, denn dann hat man sich an die Regeln der Eigentümer zu halten.

Mit den besten Grüßen

SANY3000

...zur Antwort

Wie ich zum ersten Mal davon erfahren habe, war ich auch etwas verärgert, aber ich glaube dass es sich hierbei um einen Low Budget Film handelt, der nicht dazu in der Lage sein wird, dem Image der originalen Romanwelt und den Disney Adaptionen zu schaden.

Gut möglich, dass ich mir diesen Film auch einfach mal nach Veröffentlichung aus Neugierde ansehen werde.

Oftmals kann durch eine Abwandlung von etwas Altbekannten etwas interessantes neues entstehen, aber ich glaube, dass hier am Ende wahrscheinlich eher ein billig produzierter Slasherfilm herauskommen wird.

Mit filmischen Grüßen

SANY3000

...zur Antwort

Es ist schwer dir noch kultige Horrorfilme zu empfehlen, wenn du möglicherweise schon die meisten und bekanntesten Filme kennst.

Vielleicht Carrie - Des Satans jüngste Tochter (1976), Amityville Horror (1979), Tanz der Teufel (1981), Cujo (1983) oder The Stepfather (1987)?

Mit schaurigen Grüßen

SANY3000

...zur Antwort

Ich kenne den Film und empfinde ihn als sehr wichtig und stark umgesetzt.

Mit filmischen Grüßen

SANY3000

...zur Antwort

Das kann nur er mithilfe eines Arztes entscheiden, denn wir nehmen seinen Leidensdruck ja leider nicht wahr, aber ich kann es aufgrund meiner ADS gut nachempfinden.

Wichtig ist aber, dass du ihm zeigst, dass du für ihn da bist, denn ein stabiles Umfeld ist in diesem Fall von großer Bedeutung.

Ich wünsche dir und deinem Freund für die Zukunft jedenfalls alles Gute.

Mit den besten Grüßen

SANY3000

...zur Antwort