Frage an erwachsene Frauen, mein Freund hat mit mir Schluss gemacht und ich bin völlig verweifelt. Lest bitte wie schäbig er das gemacht hat ?

Hallo community,

ich bin eine junge Frau und fast 16 Jahre. Entschuldigt bitte das ich nicht so gut schreibe, ich habe einen Piccolo getrunken und einer meiner Tabletten gegen Flugangst genommen, weil ich nur noch am weinen bin.

Mein Freund ist zwei Jahre älter und wir sind seit acht Monaten zusammen. Er wollte mich heute gegen 14.00 UHR abholen und wir wollten abends mit der Clique in den Club gehen.

Als er nicht kam habe ich beim ihm angerufen, sein Bruder war dran und hat mich gefragt ob ich es nicht schon wüsste. Er ist Dart spieln gegangen, er möchte nicht mehr mit mir zusammen sein weil ich zu jung bin und nicht hübsch genug!

Ich verstehe das einfach nicht, er wusste doch wie alt ich bin und wie ich aussehe. Er hat nicht mal den Mut mir das selbst zu sagen sondern lässt es mir von seinem Bruder ausrichten. Das PB bin ich, etwas verfremdet. Bin ich denn so hässlich das man nach 8 Monaten seinen Partner, den man doch eigentlich lieb gewonnen haben sollte einfach so entsorgt? Am Sex kann es nicht gelegen haben, er hat mir sogar immer Komplimente gemacht.

Ich bekomme derzeit eine Rundumbetreug von meinen Freundinnen, ich bin nur noch am weinen und habe mich einige male übergeben.

Ich versteh das einfach nicht, wie kann man einer jungen Frau sowas antun? Ich war immer ehrlich, treu und eine loyale Partnerin. Ich möchte einfach nur noch sterben, ich kann damit nicht umgehen. Ich fühle mich so schäbig und missbraucht.

Bitte helft mir und sagt mir was ich tun soll. Entschuldigung für den langen Text.

LG

Liebe, Männer, Freundschaft, Frauen, Sex, Vertrauen
23 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.