Ein riesen Vorteil ist bei Ledersitzen, dass sie leicht zu reinigen sind und das Auto einfach lange schön bleibt! Und natürlich die Optik, macht dann gleich viel mehr her. Gibt auch richtig stylische Varianten, das wertet das ganze Fahrzeug dann nochmal auf. Allerdings könnte ich mir vorstellen das im Sommer man unangenehm ins Schwitzen kommt, "festklebt" oder ähnliches. Vielleicht hat die Technik aber auch dafür schon eine Lösung gefunden und wenn Ledersitze im Preis nicht mehr viel ausmachen hast du ja sicher auch ne Klimaanlage und kommst erst gar nicht ins Schwitzen.

...zur Antwort

Hm, so vom Weitem schwer zu sagen, nach baden/ duschen sollte er auf jeden fall gut lüften wegen der Luftfeuchtigkeit. Vielleicht ist aber auch feuchtigkeit im Gemäuer. Sollte man denke ich abklären obs nicht doch irgendwie damit zusammen hängt. Ansonsten gibts im Baumarkt auch günstig so Raumentfeuchter hab in so ner Werbebroschüre sowas mal für um die 30€ gesehen, wär vielleicht ne Möglichkeit.

...zur Antwort

Bist du sicher das es nur die Leitung im Haus und nicht im Wohngebiet selbst ist? Diese Vodafon umtsBoxen sind ja von den leitungen Unabhängig gibt doch einfach mal auf der vodafonseite deine Adresse ein, aber eigentlich krigt man damit echt in jedem Kuhkaff schnelles Netz.

...zur Antwort

Das hängt am Meisten wohl mit dem Arbeitgeber zusammen. In staatlichen Einrichtungen, städtischer Kindergarten, Heim , ... verdient man wahrscheinlich mehr als in privaten Einrichtungen. Außerdem hat man da vielleicht geregelte Arbeitszeiten und so Dinge wie Weinachtssgeld und Urlaubgeld wäre möglich.

...zur Antwort

Nachdem ich erstmal mich kurz schlau gemacht habe was überhaupt ein Degu ist und wie sie zu halten sind kann ich nur sagen, dass du dir vielleicht ein anderes Haustier wünschen solltest. Da diese Tierchen wohl sehr sozial sind braucht man anscheinend gleich mehrere, was deine Eltern nicht gerade dazu bewegen wird dir einen Degu zu erlauben. Die artgerechte Haltung mit der Erdbausache ist sicher nicht all zu einfach umzusetzten und braucht sicher wesentlich mehr Raum als ein Kanienchenkäfig. Auch nicht sehr überzeugend was deine Eltern angeht.

Generell finde ich solltest du aber darüber nachdenken ob so ein exotisches Haustier sinnvoll ist, ihrem natürlichen Lebensraum kann wohl auch ein als artgerecht bezeichnetes Gehege gerecht werden. In der Natur ginge es ihnen sicher besser. Ich finde es immer schade das man solche Tiere nicht auch aus der Ferne toll finden kann und sich vielleicht um ihren Artenschutz(sind ja scheinbar teilweise vom aussterben bedroht!) bemühen kann. Nur weil wir schöne und exotische Tiere haben möchten und sie toll finden gibt es überhaupt den meist illegalen Handel mit exotischen Tieren. Das es den Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum besser geht wird bei der ganzen "Tierliebe" leider immer vergessen.

...zur Antwort

Wie einem in vielen Filmen, Serien, Büchern usw. vermittelt wird habe auch ich mit elf/zwölf Jahren und ein paar Jahre später versucht Tagebuch zu schreiben, aber irgendwie war das nichts für mich. Ich wusste einfach nicht wie. Einer fiktiven Person oder dem Tagebuch zu schreiben kam mir irgendwie blöde vor. Vielleicht mangelt es mir da ja an Kreativität/ Vorstellungskraft. Für diejenigen für die`s funktioniert ist Tagebuchschreiben ne schöne Sache, man hat später Zeitzeugnisse der Gefühlswelt die man zB als jugendliche/er hatte. Und man hat sozusagen eine Person der man sich mit all seinen Sorgen und Nöten anvertrauen kann und kann so negative Erlebnisse besser verarbeiten.

...zur Antwort

Hey, beim durchschauen der vielen Antworten ist mir aufgefallen, dass bisher keiner die kulturellen Aspekte erwähnt hat. Muss allerdings das ich nur bis zur Hälfte gelesen hab, da viel diskutiererei dabei war. Also was ich mit kulturellem Aspekt meine: Das es von Kultur zu Kultur verschieden ist welche Tiere gegessen werden oder nicht. In Indien sind Kühe heilig und niemand isst sie, wir in Europa zB. schon. Moslems essen kein Schweinefleisch, tja und in China werden tasächlich noch Hunde gegessen, aber die essen ja so ziemlich alles (Insekten usw.). Im Mittelmeerraum wird zum Beispiel viel Fisch gegessen, bietet sich durch die nähe zum Meer ja auch an. Hunde und Katzen sind in den Südeuropäischen Ländern zwar kein "Nahrungsmittel" aber Haustiere die man liebt, hegt und pflegt auch nicht. (Spanische Straßenhunde, usw.) Lieb sind die Hunde und Katzen da genauso wie bei uns bloß haben viele Menschen nicht viel für sie übrich, empfinden sie als Plagegeister.

Über den "Wert" von etwas Lebendigem wurde in den vielen Antworten bereits viel diskutiert, daher werde ich mich jetzt nicht auch noch weiter über etwas auslassen was nur von einem Menschen überhaupt kommen kann.

...zur Antwort

Hm, soweit ich weiß unter Umständen gefängnis, das hing aber sicher von der Situation und dem befehlsführenden Offizier?(bin nicht sicher was da nun die richtige Bezeichnung ist) also sagen wir mal "Vorgesetzten", ab. Wenn das ein total krankes Schwein war, wovon es da wohl viele gegeben zu haben scheint, kann ich mir schon vorstellen das man sich gleich dazustellen durfte. Von meinem Großvater weiß ich das als sie damals mit der Truppe an nem KZ vorbeigekommen sind niemand auch nur ein sterbens Wörtlein gesagt hat, weil sie alle angst hatten das sie sonst auch ins KZ kommen. Glaube nicht das diese erzählung von ihm übertrieben war.

...zur Antwort

Das "Grundproblem" der Erziehung in arabischen Ländern ist soweit ich informiert bin nicht das Kinder keine Kinder sein dürfen, zumindest kann man das pauschal nicht so sagen. Problematischer sind doch viel eher Dinge wie das die Ehre der Familie das wichtigste ist und das Heirat aus Liebe seltenheitswert hat. Die Frauen dann die Rolle einer Dienstmagt in der Familie haben und auch von der Schwiegermutter die zuvor diese Rolle hatte, nicht viel Gutes zu erwarten haben. Das ist doch extrem traurig und für uns deutsche kaum vorstellbar.

Genauso wenig kann man generell sagen das alle europäischen Kinder ohne Regeln erzogen werden. Was aus den Kindern im übrigen kleine Tyranne macht und zu absolut egomanen Personenheran reifen lässst. Es gibt bei uns definitiv mehr als genug strenge Eltern genauso wie es mitlerweile genug, insbesondere Mütter, gibt die die beste Freundin sein wollen, was auch echt mist ist.

...zur Antwort

Du scheinst zu den sogenannten Synästhetikern zu gehören. 1 von 1000 hat diese fähigkeit. Ist echt spannend, gibt zB auch Leute die Wörter schmecken können. Im Gehirn muss man sich das etwa so vorstellen das bei einem Sinnesreiz nicht nur ein sondern mehrere Zentren gleichzeitig aktiv sind. "normale" Menschen können sowas nur durch die Einnahme von LSD bekommen. Was jetzt icht heißen soll das du naturdruff wärst. Aber bei der LSDeinnahme passiert im Gehirn wohl das selbe. Bist damit übrigens in guter Gesellschaft Andy Wahol ist auch Synästhetiker was seine bunten Marylin Monroe bilder erklären würde.

...zur Antwort
Mama Sagen ( Aber wie? ) (mit antwort)

Also eigentlich müsste das deiner Mutter eh auffallen das du magen darm grippe hast, ds ist ja auch nichts was dich jetzt wochen außer gefecht setzt! Also sags ihr einfach oder lass es sie mitkriegen

...zur Antwort

Bei meinem letzten Praktikum im Krankenhaus war eine Patientin die ihre akute Pankreatitis(Bauchspeicheldrüsenentzündung) angeblich daher hatte das sie sich exzessiv mit Klosterfrau Melissengeist also Franzbrandtwein eingerieben hat. War ne alte Omi,also entweder hat se jeden Tag in dem Zeug gebadet oder so hat den Kram mit Schnaps verwechselt. Skurril ist das schon, aber anscheinend möglich.

...zur Antwort