Husten ohne ende :( was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe den auch schon seit 4 Wochen. War deswegen schon beim Arzt letze Woche. Hat nichts gefunden. Er meinte so einen Husten kann man sehr lange rumschleppen. Hab was zum inhalieren bekommen (Tabletten die in heißem Wasser aufgelöst werden. Und Tabletten gegen den Husten. Die darf ich aber nur Abends nehmen damit ich schlafen kann. Tagsüber MUSS ich husten. Den darf man nicht unterdrücken. Was raus miss muss raus. Das inhalieren ist sehr gut. Das löst den Schleim dann tut der husten nicht mehr so weh. Sowas kriegt man auch rezeptfrei in der Apotheke. halte durch. Irgendwann ist es auch vorbei. Es könnte natürlich auch sein dass es von den Pollen kommt. Die Zeit geht jetzt schon los. Ich wurde es vorsichtshalber mal zeigen. Gute Besserung!

Wie lange hast du den Husten denn schon? Nicht das das was vhronisches wird. Das du vielleicht auf irgendwas allergisch reagierst könnte auch sein. Sowas kann sich auch im laufe des Lebens erst entwickeln. Warst du denn schon damit beim Arzt? Der kann mittels Bluttest bestimmen ob eine Infektion vorliegt und wenn ja obs mit antibiotika behandelt werden kann.

Wenn du nachts auch nicht zur ruhe kommst, weil du vor lauter husten nicht schlafen kannst, kann dir der Arzt Kodein verschreiben. Das stillt den Hustenreiz zuverlässig, Da es sich dabei um ein (Ich meine zumindest) Opiat handelt ist das eben verschreibungspföichtig und bei jedem husten gleich den arzt danach zu fragen sollte man auch nicht.

Hm Ansonsten nicht ganz flach hinlegen, inhalieren und auf ein gutes raumklima achten (Nasses Handtuch auf Heizung z.B.) da trockene raumluft die schläumheute noch zusätlich reizt.

Ich hoffe es war was dabei das die weiter hilft! Grüße

Habe ihn jetzt 5 Tage vor 2 tagen hatte ich auch noch richtig schnupfen dazu.

Danke für die antwort =)

0
@NaaNaaaa

5 Tage sind noch nicht so lange. Husten geht immer recht lange.

0

Heiße Milch mit Honig wirkt sofort gegen Halzkratzen und generell viel warmen Tee beruhigt den Hals und erleichtert das Abhusten :)

Am Besten du machst dir jetzt einfach was von Beiden das wirkt beruhigend auf den Hals.

paracodin vor dem einschlafen einnehmen.... wenn du keins zur hand hast hilft nur trinken, trinken, trinken... wasser oder tee natürlich!

Hol dir für die Nacht MediNight. Dann kannst du wenigstens schlafen und gehst den nächsten Tag ausgeruht an. Gute Besserung.

Danke für Besserung wünschen, kann ich echt gebrauchen =)

0

Das hatte ich auch ...

Ich bin einfach zum Artzt gegangen und hab tabletten gekriegt

Wenn du nicht schlafen kannst würde ich dir raten butter auf brot zu schmieren und zu essen das verhindert den schmerz ein bisschen :P

Um diese uhrzeit kriege ich nichts runter

0

gurgeln mit Vodka oder Whiskey

Maaaan bist du Lustig -.-'

0
@NaaNaaaa

Das hilft wirklich! Der Alkohol desinfiziert. Oder Salzwasser

0

Was möchtest Du wissen?