Nein, Krav Maga ist israelischer Militärnahkampf.

Polizisten, besonders wenn sie im SEK bzw Personenschutz tätig sind, erlernen Kampftechniken. In NRW sowie beim Zoll (Bundespolizei) ist Wing Tsun nach Sifu Salih Avci auf dem Programm. Schau: http://www.wteo.org/wteo/index.php?id=58

...zur Antwort

Brote werden nicht "glasiert". Je nach Mehltyp und Backweise kannst du das fertige Brot kurz mit einem feuchten Schwämmchen o.ä. abtupfen, so wird bei einigermaßen glatter Kruste dieser "Glanz" erzielt.

...zur Antwort

http://www.wurstakademie.com/wurst-buendig-scharfe-debreziner/

Die scharfe Debreziner oder auch Debrecziner ist eine Wurst, die man am Besten im Wasser siedet - aber auch gegrillt schmeckt sie sehr gut. Wenn man sie in Wasser siedet dauert es ungefähr 6-10 Minuten, bis sie durch ist.

...zur Antwort

So wie du es schreibst, ist das kompletter Humbug. Es gab früher den Illuminatenorden, soiehe dazu http://de.wikipedia.org/wiki/Illuminatenorden - aber alles andere ist komplett Fantasie.

...zur Antwort

Ich bin Fechtlehrer und unterrichte Fechten seit 1978.

Nein, du bist absolut nicht zu alt fürs Fechten. Und ja, Fechten ist sehr schwierig. Aber - Fechten ist erlernbar. Wenn du fleißig übst und immer schön zum Traning gehst, wirst du nach etwa fünf Jahren so langsam gut werden. Dann bist du 21 und hast dann acht bis zehn Jahre vor dir, in denen du auf hohem Niveau Leistungssport betreiben kannst. Du siehst - bestes Alter!

...zur Antwort

Das bedeutet, dass irgendjemand das Autogramm zertifizert hat. Eine Garantie für Echtheit ist so etwas nicht. Sicher sein kannst du nur, wenn du dir das Bild selbst vom Promi signieren lässt, in allen anderen Fällen weißt du nie, ob du ein Originalautogramm bekommst.

...zur Antwort

Diese Erfindung, Fleisch auf einen Stock zu spießen und übers Feuer bzw über die Glut zu halten, wurde vermutlich in der Altsteinzeit gemacht. Und sehr wahrscheinlich unabhängig voneinander von vielen verschiedenen Frühmenschen.

...zur Antwort

Ich bin Fechtlehrer.

Fechten kannst du in jedem Alter anfangen.

Leider ist es allerdings so, dass die meisten Fechtvereine sich auf Kinder spezialisieren. Das ist schade. Und dumm. DU bist absolut nicht "zu alt", der Club ist einfach nur dumm.

Tatsache ist: nach etwa sieben Jahren Training ist man im Bereich seiner persönlichen Bestmöglichkeiten angelangt, das wäre bei dir dann im Alter von 22. Optimal!

Kannst ja mal im Club nachfragen, wie viele deutsche Meister und Olympiasieger dieser Verein schon hervorgebracht hat. Ich vermute mal, dass da Fehlanzeige ist und die auf der üblichen Schiene der unteren Mittelmäßigkeit rumkrebsen und bloß in Kinderturnieren präsent sind. Was zählt, sind aber die Erwachsenen.

Schau dich mal um, ob es noch andere Fechtclubs bei euch gibt. Wenn nicht, mach halt bei denen mit. Mein Tipp: das mit dem Degen überlege dir noch mal. Degen ist die anspruchloseste Waffe. Florett und insbesondere Säbel sind sehr viel interessanter.

...zur Antwort

XP? Dann besorge dir den RegCleaner (alte Version, Freeware), damit kannst du das Ding komplett aus der Registry raus radieren. Versuche vorher eine Deinstallation mittels CCleaner, wenn das nicht geht, mittels Revo-Uninstaller.

...zur Antwort