Showtime

Die ganzen Vampiere nerven nur und außerdem find ich das Starsein nervig weil man es ohne Mods weder loswerden noch verhindern kann , und da nach der installation sowieso so gut wie alle bekanntschaften deines sims zu vampire oder stars werden kan man das auch nicht umgehen ...

...zur Antwort

Es heist ja nicht umsonst Erweiterung. Es erweitert dein Spiel. Das heist das du mehrere Funktionen zur Verfügung hast und nicht das du verschiedene Sims 3 Spiele besitzt die du nur einzeln spielen kannst.

...zur Antwort

Erstell doch bekannte Film bzw. Spielcharaktere :)

Das mach ich auch Momentan. Ich bau mir eine komplett neue Stadt auf mit ganz vielen bekannten Charakteren und füge aus jedem EP ein paar Gebäude hinzu damit es optisch auch gut zusammen passt.

...zur Antwort

Nebenstadt ? Wo hast du denn gelesen das man 2 Häuser besitzen kann ? Das geht nur bei Gemeintschaftsgrundstücken . Diese kann man übrigens per Telefon mit Immobilien ansehen ( oder so ähnlich ) verwalten . ( Also kaufen / verkaufen )

...zur Antwort

versuch mal ( nachdem du den cheat deaktiviert hast ) deine sims in der bibliotehk , im sdatd bearbeiten zu speichern und geh dan wieder auf live modus .

...zur Antwort

Man kann die Welt ja bearbeiten . Wenn du die Welt ausgewählt hast und geladen hast gehst du dazu auf Obtionen und dann Stadt bearbeiten . Anders ist es nicht möglich eine Stadt vor dem Spielstart zu " Beleben " .

...zur Antwort

Oma ist aufeinmal so anders

Seit dem Tod meines Opas vor 1 Jahr hat sich meine Oma sehr verändert. Dies ist natürlich absolut verständlich, da der Tod eines Geliebten Menschen einen selbst sowieso für immer verändert. Allerdings geht es mir hier nicht um Depressionen oder nachvollziehbare Traurigkeit, sondern um etwas anderes.

In Gesprächen mit ihr wird sie nämlich leider immer unhöflich, oft auch verletzend. Anfangs dachte ich, das sei nunmal wegen meinem Opa, aber es hat sich immernoch nicht gebessert. Man kann nicht sagen dass meine Oma allein ist, eig täglich sind mehrere Leute aus meiner Verwandschaft bei ihr (weil sie auch dort wohnen). Es gibt einen starken Familienzusammenhalt, und auch wir hatten eine gute Beziehung.

Aber sobald ich mit ihr keinen Smalltalk mehr führe und z.B. über mein Studium ect. erzähle (es ist eig egal welches Thema), wird sie nur noch skeptisch, unhöflich und richtig aggressiv. Einerseits denke ich, das liegt an ihrem Alter, sie lebt einfach in einer "anderen Welt". Andrerseits werde ich auch richtig sauer, da ich mir sowas von niemanden gefallen lassen würde. Es ist auch kein "nettes Meckern" was sie veranstaltet, sondern richtig demotivierende, abfällige Bemerkungen (zu 99 % über Dinge die sie noch nie erlebt hat oder keine Ahnung davon hat). Ein Gespräch ist kaum mehr möglich. Einmal musste ich weinend gehen, fassungslos über die Sätze die ich mir anhören musste.

Ich versuche zur Zeit mich mit ihr nur kurz zu unterhalten, oder über das Wetter, was sie gekocht hat, wies ihr geht, generell mehr Fragen an Sie gerichtet....

Soll ich mein Verhalten ändern? Ich habe versucht ganz ruhig über die Dinge zu reden und auch zu sagen "Hei, das war jetzt nicht fair" oder "Also ich schätze es anders ein...". Weis nicht mehr weiter....

...zur Frage

Vielleicht solltest du sie daraufhin ansprächen . Oder eine andere Person zu der deine Oma ein besseres Verhältniss hat ...

...zur Antwort