Als Deutscher in der Türkei heiraten, welche Dokumente?

Hallo liebe User,

ich habe demnächst vor in Istanbul, Türkei zu heiraten.

Meine Freundin besitzt die türkische Staatsangehörigkeit und lebt in Istanbul, Türkei.

Ich besitze die deutsche Staatsangehörigkeit und lebe in München, Deutschland.

Zudem besitze ich die sogenannte „Mavi Kart“.

Keiner von uns war bisher jemals verheiratet und wir beide haben auch keine Kinder.

Welche Dokumente werden von mir in der Türkei benötigt, damit ich in der Türkei heiraten kann?

Folgendes habe ich im Internet gefunden:

  • Ehefähigkeitszeugnis (6 Monate Gültigkeit)
  • Geburtsurkunde (Gültigkeit ??)
  • Reisepass (Gültigkeit vorhanden)
  • Erweiterte Meldebescheinigung mit der Angabe des Familienstands, der Staatsangehörigkeit und des aktuellen Wohnorts (Gültigkeit ??)
  • 5 Passbilder (nicht älter als 6 Monate)
  • Amtliches Attest eines Gesundsheitsrates (aber machbar in Türkei in einem staatlichen Krankenhaus)

Müssten diese Dokumente dann in der Türkei ins türkische übersetzt und beglaubigt werden?

Muss ich aber vorher in Deutschland eines dieser Dokumente mit einer Apostille versehen?

Falls ja, welches Dokument muss eine Apostille verfügen und wo kann ich diese Apostille bekommen?

Wie alt darf die erweiterte Meldebescheinigung sein, damit es in der Türkei akzeptiert werden kann? Im Internet habe ich 14 Tage gelesen, stimmt das?

Ich bedanke mich im Voraus für eure Unterstützung.

Türkei, heiraten, Ausland, Beglaubigung, ehefähigkeitszeugnis, eheschließung, Heirat, Reisen und Urlaub
1 Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.