Das "Was merkt man noch?" kann man nicht beantworten.

Ich würde mal vermuten, dass es drauf an kommt welche Teile des Gehirn beim Schlaganfall, wie schwerwiegende geschädigt wurden. Es kann sein, dass die Person noch ein Bewusstsein hat genauso, wie das sie keins mehr hat.

...zur Antwort

Ruf den Rettungsdienst.

Der Zustand deines Freundes sollte bei diesem Ausmaß auf jeden Fall professionell überwacht werden. Wenn er immer wieder einschläft bzw. bewusstlos wird kann es sein, dass die Schutzreflexe versagen.

...zur Antwort

Habe aus versehen schluss gemacht - bereue es nun

Vorgeschichte: ich war donnerstags beim Arzt, der mir dann von meinen Beschwerden her eine Schwangerschaft nicht ausschliesst und er hat mir auch sogleich einen Termin beim Gynaekologen gegeben. Dieser ist nun am Mittwoch. Voller Schrecken habe ich es gleich meinen Freund erzaehlt und dieser ist komplett ausgetickt. Er will, dass ich abtreibe, aber ich bin eher so jemand der schon immer gegen eine eventuelle Abtreibung war. Ich finde es einfach unethisch. Werde mir jetzt wahrscheinlich keine Freunde machen mit meiner seltsamen Einstellung, aber egal.

Er hatte sich dann wieder beruhigt und alles und gerade eben, weil er schon den ganzen tag deprimiert ist, weil er getraeumt hat, ich gehe ihm fremd (was ich nie tun wuerde, was er aber nach 6 jahren beziehung wissen sollte), tickt er wieder so aus. er beleidigt das eventuelle (es ist ja nicht mal sicher, ich nehme schon seit 1 jahr die pille und habe sie noch nie vergessen und hatte auch nie durchfall oder gar erbrechen) kind als schei# zellenhaufen, der eh nicht lebt und er will nicht diesen bas tard den rest seines lebens bezahlen. er sagt, mit seinem geld, was er bei der bundeswehr verdient, wird er das "schei.. kind" nicht bezahlen.

weil mir das zu viele schimpfworte waren und er mich als "aggressiv" bezeichnet hat, weil ich ihn kritisiert hatte, dass er noch mit 24 bei "daddy" wohnt, ist mir dann der kragen geplatzt und hab schluss gemacht. es tut mir ja total leid, aber wer denkt denn da bitte an mich und wie mir es geht? er denkt nur daran, dass er mit kind in armut leben wird und dass sein "nutzloses leben" (zitat) mit einem kind zuende sein wird. als ob das leben mit seiner entscheidung,sich beim bund das ganze leben zu verpflichten, nicht schon ende genug sei. was soll ich bloss tun? ich waere ja bereit, das kind zur adoption zu geben, aber andererseits glaube ich gar nicht, dass ich schwanger bin. was soll ich bloss tun? mein freund ist gerade total aggressiv drauf und ich kann nicht normal mit ihm reden...

sorry, dass ich grad so unuebersichtlich schreibe bin am handy und total aufgebracht....

...zur Frage

Werde mir jetzt wahrscheinlich keine Freunde machen mit meiner seltsamen Einstellung, aber egal.

Das ist alleine deine Sache bzw. Einstellungen. Niemand hat das Recht dazu, dir da rein zu reden.

Du solltest dir wirklich überlegen ob du es nicht sogar gut war, dass du diese Seite an deinem Freund kennen gelernt hast. Ich denke das sagt viel über ihn und seinen Charakter aus. Auch wenn du es jetzt bereust, wirst du später vielleicht dafür dankbar sein.

...zur Antwort

Mach dich mal nicht verrückt. Geh zum Arzt und lass dich untersuchen. Alles andere macht momentan keinen Sinn.

Ich kann das mögliche Kind nicht kriegen, das schaffe ich nicht. Ich muss unbedingt abtreiben, ich weiß dafür bin ich stark genug.

Allerdings verstehe ich das nicht. Für mich ist das ein Widerspruch.

...zur Antwort

Je nach Bundesland kannst du an der FOS auch das allgemeine Abitur (wie beim Gymnasium) machen. Und wenn du das machst, dann hast du danach auf jeden Fall mehr Auswahl was die Berufe betrifft.

...zur Antwort

Vielleicht hast du ja Muskelkater.

...zur Antwort