deine haut wird erstmal hängen, denke ich... aber vllt lässt sich das auch wegkriegen... - nur wie würde mich selbst mal interessieren (ohne op)

...zur Antwort

Hallo Leniiii, ich kann dir nur soviel sagen: Überleg dir, welche Fachrichtung du machen möchtest. Produktdesigner klingt gut, hat jedoch nicht víel mit kreativität zu tun, das sollte dir vorab klar sein. Der Technische Systemplaner ist ein ähnlicher Beruf, den ich derzeit erlerne. Beide Berufsgruppen stammen vom Technischen Zeichner ab. Du kannst in unterschiedliche Bereiche gehen: Metalltechnik, Versorgungs- und Ausrüstungstechnik, ... (findet man eig überall im Internet)

Gute Übungen findest du z.B. auf tz-info.de

Wenn du noch Fragen hast, meld dich einfach mal.

... Im ersten Lehrjahr werden alle Gruppen zusammen unterrichtet, da lernst du hauptsächlich Dinge aus der Fertigungstechnik. - Zumindest ging es mir so. ...Achso und Studieren musst du für den Beruf auch nicht! =)

Ich wünsche dir viel Erfolg! =)

LG! Powererbse

...zur Antwort

Ich schäme mich Teil dieser Jugend zu sein?

Hallo ihr Lieben!

Was ich alles so mitbekomme wie die Jugend heute ist, wie aggressiv sie geworden ist, respektlos Erwachsenen gegenüber und die Wortwahl gefällt mir ganz und gar nicht. Zuerst ein paar Fakten über mich: Ich bin 15 Jahre alt und gehe auf eine Realschule, also ein normaler, nicht überdurchschnittlich begabter Mensch. Doch was ich von der Jugend hier erfahre, vor allem hier bei gutefrage.net, diese absurden Fragen von denen man meinen könnte, sie stammen von Kleinkindern, oder auch so depressive Fragen wie zum Beispiel, ob man sich mit Tagebuchblättern ritzen kann oder warum eine Mutter einem nicht mehr das Essen auf den Nachttisch bringt. Sag mal, in welcher Welt leben wir heute? Ich schäme mich dermaßen für dieses Verhalten meiner Generation und frage mich, weswegen manche Jugendliche in meinem Alter einfach nur so extrem UNREIF sind. Ich möchte damit natürlich nicht alle beschuldigen, natürlich gibt es viele, die auch in jungen Jahren sehr viel erreicht haben und noch Respekt zeigen und darauf bin ich sehr stolz und schätze solche Menschen, aber was soll ich von mir denken?

Neulich saßen ich und zwei Freundinnen im Bus und haben uns gefreut, da endlich die Osterferien anfingen. Wir haben etwas gekichert und rumgealbert, bis eine ältere Dame sich zu Wort meldete warum wir so einen Lärm machen und ob wir Drecksgören nicht mal unsere Klappe halten könnten. Ich fühlte mich gedemütigt und sagte ihr höflich, sie solle doch bitte in einem normalen Ton mit uns reden... Da schrie sie rum und beleidigte und als Drecksvolk und dass wir einfach nur dumm und lächerlich wären! Weswegen schieben Menschen die Jugendliche alle in eine Schublade. Es nimmt mich ziemlich mit, was die Dame zu uns sagte, weil ich einfach nicht zu der Sorte Mensch gehöre und weiß nicht was ich tun soll oder kann, um anderen zu zeigen, dass ich nicht bin wie so mancher Jugendlicher, die oft nur Dummes im Kopf haben... Ich bin ratlos.

Kann mir jemand etwas dazu sagen? Habt ihr selbst Erfahrungen damit gemacht und was steht in meiner Macht um anderen zu zeigen, dass so viele Jugendliche auch lieb und hilfsbereit sind und nicht immer nur Blödsinn im Kopf haben? Es macht mich sehr nachdenklich...

Ich hoffe ihr Weisen unter den gutefrage.net-Leuten könnt mir eine Antwort abliefern :P

Viele Grüße, Chini68

...zur Frage

Ich weiß, dass es einige gibt, die meinen, dass wir Jugendlichen alle keinen Respekt hätten und nur Mist machen würden. - Dies ist aber bei einigen nicht so. Ich kann es schon teilweise nachvollziehen, dass so gedacht wird, da einfach die meisten Jugendlichen so sind, aber ich für meinen Teil war und bin nicht so. Das einzige was man machen kann um zu zeigen, dass man anders ist, ist einfach so zu bleiben wie man ist und versuchen freundlich zu sein. - Manchmal Leuten zu helfen bringt einem auch ein wenig Ansehen bei den "Älteren". Aber eine richtige Lösung für das Problem gibt es nicht. Aber schämen brauchst du dich nicht für die Jugend heute. - Du bist nicht so, also brauchst du dich nicht dazugehörig fühlen - in diesem Punkt.

...zur Antwort

Arztwechsel auch unter dem Quartal?

Zu dem Arzt bin ich gekommen, weil die Praxis übergeben wurde. Aufgrund meiner Müdigkeit machte er bei mir einen Schildrüsentest, der leider positiv ausfiel. Also bin ich jetzt chronisch krank. Die Schilddrüse muß man einstellen. Also muss ich oft zum Arzt. Im März hatte ich eine solche Untersuchung und dann bestellte er mich noch für den Gesundheitscheck ein. Ende März hatte ich ein unwohles Gefühl, als ob ich jeden Moment umfallen könnte. Er stellte einen Blutdruck von 170 / 100 fest und einen Puls von 100. Er meint er könne damit nix anfangen. Das EKg ist in Ordnung. Wenn wieder was wäre vorbeikommen - Sie seien ja da. Letzte Woche war ich dann bei ihm, weil meine Schulter und Arm schmerzte. Muskelbedingt, allerdings schon seit zwei Wochen. Er verschrieb mir Voltaren. Soweit o.k. Falls es nicht besser wird soll ich wiederkommen. Die Schulter schmerzt fünf Tage später immer noch. Ich geh' also gestern hin. Hatte fünf mal angerufen u d keiner ging ans Telefon. Vorher habe ich mir den Blutdruck noch gemessen Puls bei 130 Druck 150/100. Auch schwitze ich verstärkt bei der kleinsten Anstrengung. Er kommt zu mir in Behandlungszimmer und sagt gereizt: Sie sind aber oft da. (Kunststück, schließlich bestellt er mich ja meistens) Er sagt, dass er mir nicht helfen kann, wegen des Pulses, Nicht bei 24 Patienten in 3Stunden kann er sich jetzt dort nicht reindenken.. In 30 Minuten müsse er auf Hausbesuch. Er zeigt mir auf den PC eine Liste mit den Wartenden. Ich bekomme aber eine Krankengymnastik und wie soll es auch anders sein einen Termin für nächste Woche. Leute ich hab keine Lust mehr da hin zu gehen. Ich stör den ja bei seiner Arbeit. :-). Ich fühl mich eh' krank seit ich das Hormon schlucken muss. Alles ist irgendwie anders, alles spinnt. ****Aber eigentlich wollte ich von euch nur wissen, ob ich mitten im Quartal den Hausarzt wechseln kann?****

...zur Frage

Du kannst jederzeit den Arzt wechseln, du musst nur beim Arzt nochmal das Quartal zahlen.

...zur Antwort

Arztwechsel auch unter dem Quartal?

Zu dem Arzt bin ich gekommen, weil die Praxis übergeben wurde. Aufgrund meiner Müdigkeit machte er bei mir einen Schildrüsentest, der leider positiv ausfiel. Also bin ich jetzt chronisch krank. Die Schilddrüse muß man einstellen. Also muss ich oft zum Arzt. Im März hatte ich eine solche Untersuchung und dann bestellte er mich noch für den Gesundheitscheck ein. Ende März hatte ich ein unwohles Gefühl, als ob ich jeden Moment umfallen könnte. Er stellte einen Blutdruck von 170 / 100 fest und einen Puls von 100. Er meint er könne damit nix anfangen. Das EKg ist in Ordnung. Wenn wieder was wäre vorbeikommen - Sie seien ja da. Letzte Woche war ich dann bei ihm, weil meine Schulter und Arm schmerzte. Muskelbedingt, allerdings schon seit zwei Wochen. Er verschrieb mir Voltaren. Soweit o.k. Falls es nicht besser wird soll ich wiederkommen. Die Schulter schmerzt fünf Tage später immer noch. Ich geh' also gestern hin. Hatte fünf mal angerufen u d keiner ging ans Telefon. Vorher habe ich mir den Blutdruck noch gemessen Puls bei 130 Druck 150/100. Auch schwitze ich verstärkt bei der kleinsten Anstrengung. Er kommt zu mir in Behandlungszimmer und sagt gereizt: Sie sind aber oft da. (Kunststück, schließlich bestellt er mich ja meistens) Er sagt, dass er mir nicht helfen kann, wegen des Pulses, Nicht bei 24 Patienten in 3Stunden kann er sich jetzt dort nicht reindenken.. In 30 Minuten müsse er auf Hausbesuch. Er zeigt mir auf den PC eine Liste mit den Wartenden. Ich bekomme aber eine Krankengymnastik und wie soll es auch anders sein einen Termin für nächste Woche. Leute ich hab keine Lust mehr da hin zu gehen. Ich stör den ja bei seiner Arbeit. :-). Ich fühl mich eh' krank seit ich das Hormon schlucken muss. Alles ist irgendwie anders, alles spinnt. ****Aber eigentlich wollte ich von euch nur wissen, ob ich mitten im Quartal den Hausarzt wechseln kann?****

...zur Frage

Du kannst jederzeit den Arzt wechseln, du musst nur beim Arzt nochmal das Quartal zahlen.

...zur Antwort