Stockbrotteig ist in der Regel ein ganz normaler Hefeteig, also eigentlich nichts schlimmes. Wenn das Brot allerding von außen schwarz ist, würde ich mir überlegen, ob ich es essen will. Man kann Stockbrot auch so machen, dass es nicht schwarz wird. Das Feuer sollte schon runter gebrannt sein, eigentlich reicht eine gute Glut und dann heißt es warten, warten, warten...

...zur Antwort

Hi, ich komme aus dem Raum Springe. Es gibt viele Ortsteile, wo man schön wohnen kann. Bennigsen hat z.B. alles was man braucht, Bahnanschluß n. Hannover, Supermärkte, Ärzte, Schule... Lüdersen ist gaaanz idylisch, Springe selbst ist auch nicht schlecht, und alles direkt am Deister. Für mich wunderschön ;-) !!!

...zur Antwort

Ich würde immer wieder eine nehmen. Man sollte sich allerdings im Vorfeld darüber bewusst sein, dass man alles (und damit meine ich wirklich alles) selber machen muss. Bei uns hat uns damals die nette IKEA Verkäuferin nen falschen "UM"-Schrank (Korpus) für den Kühlschrank verkauft, eigentlich hätte sie ja wissen müssen, dass das nicht passen kann... Aber die Flexibilität zu einem guten (es ist aber nicht billig) Preis, finde ich okay.

...zur Antwort

Ich würde einfach von vorne herein einen eigenen kochen, ist ganz einfach. Rotwein mit Glühweingewürz (gibts in kleinen Teebeuteln) aufkochen und Gewürze, wie z.B. Zimtstange, Nelken, Orangenstücke etc. dazu. Schmeckt superlecker, ist ganz einfach, auch nicht teurer als gekaufter und du weisst was drin ist.

...zur Antwort