Wie schon erwähnt wurde ist es wirklich schwer einen "besten" Champ zu bestimmen. Allerdings kann man auch hier natürlich ausnahmen ziehen: Wichtig! Meine Entscheidungen basieren ein wenig auf den NerfPLZ eintragt von Anfang des Monats: http://www.nerfplz.com/2016/06/which-champions-are-strongest-when.html [Azir, Ahri, LeBlanc, Yasuo, Zed (als Highvoted)]

Ganz klar ist zu sagen. Es gibt und gab schon immer Helden, die wenn man sie kann quasi alles Outplayen kann, besonders wenn der Gegner nicht weiß wie man richtig mit seinem Helden umgehen muss oder wenn man selber weiß, wie man, sobald man unterlegen ist, spielen muss um den Nachteil auszugleichen und ins Late zu kommen. Bandwurmsatzende! ^^ 

Soll heißen. Ich spiele seit ca 4 Jahren Main Renekton. Ich kann ihn inzwischen gegen fast alles spielen und obendrauf gegen die meisten Skilllevel zumindest sicher ins Mid/Late bringen. Wenn ich natürlich gegen jemanden Spiele der seinen Champ besser beherrscht als ich, dann unterlege ich meistens. Sind wir gleich stark, entscheidet es sich für mich oft im Midgame. Das als Erklärung. 

Nun zu den Midlanern (Castern). 

Anders als auf der Toplane (Bei Tanks und Bruisern) ist es natürlich so, dass ein anderer Fokus im Matchup existiert. Hier geht sehr oft die Party ab, es wird viel geroamt und man tradet sehr viel mit dem Gegner. Um wirklich die überhand zu haben gibt es eine Hand voll Champs die schon immer herausstanden und sich etwas besser behauptet haben als andere. (Siehe Link oben) 

Natürlich ist es wichtig diese Champs auch entsprechend zu trainieren. Aber solltest du einen davon auch nur Gut beherrschen und vlt einen zweiten oder dritten solltest du einen sehr guten Stand in der Midlane haben. 

HF - Kane

...zur Antwort

Verschiedene Wege um die MMR in League of Legends erhöhen?

Hi, ich bin zurzeit Platin 3 mit 0 LP und meine MMR liegt laut op.gg bei 1722. Die durchschnittliche MMR in meiner Elo liegt bei 1848. Meine MMR ist so stark gesunken, als ich Platin 5 war und sehr viele Spiele auf 0 LP verloren hab, jedoch bin ich nicht abgestiegen. Normal würde man sagen, dass die MMR wieder steigt, wenn ich viele Rankeds gewinne, jedoche hatte ich auf einmal eine sehr gute Winstreak, die mich dann von Platin 5 mit 0 LP nach Platin 3 mit 33LP gebracht hat.

Hab immer so +13LP bekommen, dann irgendwann mehr bis zu +16LP, jetzt sind es wieder +15LP. Wie man sieht, ist meine MMR immer noch um einiges niedriger als der Durchschnitt, obwohl ich sehr viele Spiele von P5 bis P3 gewonnen habe. Also suche ich nach einer anderen Möglichkeit, um meine MMR wieder auf einem normalem Level zu bringen. Ein Freund hat mir gesagt, er würde die Promo Games immer dodgen, also die Championauswahl verlassen, sodass meine MMR nicht sinkt, da ich nicht verliere. Wenn ich dann wieder gewinne steigt meine MMR wieder und wenn ich wieder die Promos dodge dann würde ich noch in der derzeitigen Division bleiben aber meine MMR sinkt nicht, da ich keine Spiele verliere.

Aber ich bin mir nicht sicher, ob das so sinnvoll sei, habt ihr vielleicht noch andere Vorschläge, um meine MMR wieder auf den Durchschnittswert zu bekommen? Viele Rankeds in Folge zu gewinnen scheint ja nicht zu funktionieren. Und was würdet ihr zu der Methode von meinem Freund sagen?

Danke schon mal im Voraus

Mfg Leranzas

...zur Frage

Dein Freund hat auf jeden Fall mit der Aussage recht das die einzig wirklich gute Methode ist um die MMR der Visual MMR weiter anzupassen das Reseten deiner Elo ist (also durch Que Dodgen in den Promos)

Am Effektivsten ist es meiner Erfahrung nach wenn du von den drei Spielen das erste oder das zweite Dodgest und das dritte garantiert dodgest um danach quasi die längere Pause zu machen (durch die 30 min ;) ) ein gewonnenes Spiel in der Promo bringt Verhältnismäßig ebenfalls mehr, da du ja keine LP dazu gewinnst, du allerdings durch einen Win etwas MMR bekommst. 

Solltest du dein echt gespieltest Promospiel jedoch verlieren verlierst du zwar MMR, allerdings verhältnismäßig weniger, weil du ja durch den Loss auch zum einen 33 LP verlierst (ein Loss in der Promo entspricht etwa 33 LP) und weiterhin sollte es der Loss sein der dich aus der Promo befördert, verlierst du equivalent noch weniger MMR weil du quasi durch den zweiten Loss 67 LP nach hinten geschmissen wirst, ein Loss allerdings sonst generell nur 25 Punkte abzieht. 

So kannst du also mit ein wenig Risiko den Prozess des Que Dodgen noch mehr beschleunigen. 

Dazu kommt das es anders als in der Promo nicht wirklich die Möglichkeit gibt, zumindest nicht mit der Geschwindigkeit die MMR zu verschieben.

HF - Kane

...zur Antwort

Gar nichts, da in den AGB steht, dass ein Account nicht verkauft werden darf und kann!

Ansonsten wenn du ne ok ELO besitzt vlt zwischen 10 und 20€ wenn du glück hast. Allerdings ehr Einstellig

...zur Antwort

Also es gibt auf diese Frage leider keine klare Antwort da selbst auf der TeamSite von Fnatic keine weiteren Infos dazu zu finden sind. 

Schaut man aber auf Wikipedia findet sich dort diese Info: 

    Fnatic (pronounced "Fanatic" /fəˈnæt.ɪk/) - Wikipedia eng.
    Daher liegt die Idee wirklich nahe das es eine Abwandlung des Wortes Fanatisch (im eng) sein soll. 

Kleiner Funfact: 

Im Logo sind alle Buchstaben des Wortes versteckt, bzw. außer dem N eindeutig sichtbar ^^

HF - Kane

...zur Antwort

Es gibt verschiedene Punkte die ich anspreche also ^^: 

Das erste ist Erfahrung sammeln. Suche einen Streamer der dir gefällt und deine Lane als Main spielt (oder vlt sogar nur deinen Champion). Dann geh hin und schau regelmäßig was er macht. Lies vielleicht sogar 1-2 Guides und lasse dich inspirieren wie der Champ oder die verschiedenen Champs funktionieren und was man rausholen kann. 

Dann:

Abschauen bei dem Gegner der vielleicht in einer höheren Elo spielt klingt gut ^^ Vielleicht sollte man aber auch erklären wie das mit abschauen gemeint ist. Es hilft zum einen ein Replay System zu Installieren. Ich empfehle LoLSummonerInfomation weil es ein gutes GUI bietet. Replays deswegen, weil du als Spieler fast keine möglichkeit hast dich auf das Spiel zu konzentrieren UND gleichzeitig vom Gegner zu lernen. Einfacher ist es nach dem Spiel noch mal kurz drüber zu schauen.

Jetzt aber zum abschauen. Wenn man noch relativ unerfahren ist wirst du vielleicht merken das der Gegner, trotz das er dich permanent angreift meistens einen Schnitt von 6-10 LastHits Pro Minute kriegt. Das liegt natürlich an der Erfahrung. Nicht nur mit dem Champion sondern auch an den vielen Hundert Stunden die die schon spielen. 

Also tl:dr 

Anderen Spielern beim Spielen zuschauen. 

ReplaySystem runterladen und nach besonders schweren Spielen noch mal drüber schauen. 

Darauf achten warum man Trades verliert (Also kleine kurze kämpfe mit dem Lane Gegner) - Lag es am Item stand? - Lag es am Level? - Lag es an den Spells?

Du wirst merken das es während des Spiels EXTREM schwer ist das du machen (selbst Pros machen das kaum. Die bemerken allerdings schneller wenn sie Fehler machen und steuern früher gegen)

Denke das schließt es ab. 

HF und denk drann irgendwann wird man besser ^^ 

LG Kane

...zur Antwort

Was sind deine IG Settings. Wichtig wäre: FPS Cap und Effektqualität bzw Umgebungsqualität. Andere wären natürlich auch praktisch. 

Probiere vielleicht mal die Quali generell Runterzusetzen und die Frames zu Uncappen. Benutzte außerdem mal Strg+F um konsequent draufschauen zu können wann die FPS runter gehen und ob es nicht tatsächlich der Ping ist. 

Wenn es sich um den Ping handeln sollte kann man vielleicht auch was machen allerdings hat es dann nichts mehr mit der FPS zu tun ^^

...zur Antwort

Nach dem Aktuellem Stand gibt es wieder viele Starke neue ADC. 

Da du warscheinlich noch nicht so viel Erfahrung hast werden dir solche wie Ezreal oder Corki nicht so gut liegen. Daher würde ich dir Raten schau dir doch mal folgende 3 an:

Sivir: 450 - Leicht zu meistern und trotzdem hohes Potential. 

Tristana: 1350 - Ebenfalls sehr leicht zu verstehen. Durch hohe Range im Late auch relativ Sicher. 

Graves: 3150 - Ein etwas schwererer ADC durch seine neue Art der Autoattacks. Dafür aber trotzdem guter Schaden und Tankyness für einen ADC. Braucht etwas bis man ihn versteht aber kann auch mit etwas Übung im Jungle gespielt werden. 

LG Kane

...zur Antwort