Mein bester Freund ist jetzt abgehoben, eitel und arrogant...

Ich weiss das hier ist kein Kummerkasten oder sowas aber ich wollte es einfach mal rausschreiben und wissen was andere Leute darüber denken...

Also ich kenne meinen Kumpel jetzt seit ca 12 Jahren,wir leben beide in Reihenhäusern quasi kopf an kopf miteinander..Früher gabs uns auch nur zusammen:) Wir haben auch viel mist miteinander gebaut, zusammen das erste mal Bier getrunken und in den Ferien haben wir praktisch zusammen gewohnt^^ Tja das war alles eine sehr schöne Zeit aber er hat sich sehr verändert, es hat ihn schon immer sehr gejuckt was die anderen Leute von ihm halten und musste immer der "Anführer" sein, die besten Geschichten auf Lager haben, die teuersten Klamotten anhaben [...]Auf jeden Fall sieht er die Freundschaft inzwischen als viel zu selbstverständlich und wenn wir was machen benimmt der sich meiner Meinung nach sehr machthaberisch und dominant (was er von seinem blöden Vater hat!)...Er verabredet sich ohne zu erscheinen geht zb immer einfach so an meine sachen etc. Ich habe letztes Jahr die Schule gewechselt hab ein paar Leute kennengelernt, wie das halt so ist...und er musste sich sofort mit allen von denen treffen und besser anfreunden als ich.Er hat auch ein extremes selbstbewusstsein,ich tue mich schwerer damit auf leute zuzugehen..Auf jeden Fall ist das Hauptproblem wie bereits gesagt das er die freundschaft als viel zu selbstverständlich ansieht und überhaupt keinen Respekt mehr vor mir hat.Ich hatte auch die letzten Monate echt null Bock was mit ihm zu machen er hängt ja sowieso nurnoch mit seiner Opferklicke rum! gerade feiert er direkt neben meinem Zimmer in seinem Garten eine riesenparty und hat mir nichtmal bescheid gesagt...ich kann ihm doch nicht einfach die Freundschaft kündiegen,wir haben uns einfach so sehr aneinander gewöhnt! Wie kann ich ihm sein verhalten klarmachen!?

Vielleicht hat sich ja jemand tiefsinniges und kluges den langen text durchgelsen und weiß entsprechend rat,ich leide sehr unter der situation! LG

Freundschaft, Psychologie, Arroganz
7 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.