Etwas spät, aber klare Kaufempfehlung meinerseits. Falls du es dir noch nicht gekauft hast: bis 5. Juli 2018 ist auf Steam Sommersale. 70% auf's Main-Spiel. Kostet gerade nur 18 € anstatt 60 €!

...zur Antwort

Moin,

der IS-7 ist eigentlich die beste Wahl für einen Anfänger. E-100 ist eher für Fortgeschrittene, da er langsam ist und man das Anwinkeln beherrschen muss. Anwinkeln ist nicht gleich Anwinkeln (Mit dem IS-7 bitte nicht anwinkeln!). Der Turm vom IS-7 ist sehr bouncy und hart. Wenn du dann auch noch Hull-Down stehst, sprich die Wanne hinter etwas versteckst, damit nur noch der Turm herausguckt, dürfte dir eig. nur noch die Arty Schaden machen ^^ Beim E-100 jedoch ballert dir jeder mit ein bisschen Verstand mit HEAT oder APCR durch den Turm. Selbst ich mit dem Löwe mache das.
Als andere Option empfehle ich dir den T110E5. Amys haben sehr harte Türme. Die Reload-Time ist eine der Schnellsten, wenn nicht sogar die Schnellste aller Tier X Heavys. Der Alphaschaden ist etwas mehr (ca. 30-50) als der deiner KV-3 und der Durchschlag ist über dem Durchschnitt. Wenn du Kredits hast, ballerst du halt zur Not HEAT/APCR, egal bei welchem Panzer ^^

MfG,
palomamexican

...zur Antwort

Der KV-3 wummpt gut rein. Jedoch hast du dich somit, für eine langsame Reihe entschieden. Anders als mit dem IS-3 musst du gut überlegen, wo du hinfährst, da er ja wie gesagt im Verhältnis sehr langsam ist. Wenn dann mal wieder eine Failrunde gefahren wurde, solltest du dir überlegen was du falsch gemacht hast bzw. was du besser hättest machen können (gilt übrigens bei jedem Gefährt). Den Tipp habe ich von Quicky Baby und kann ich dir nur ans Herz legen.

MfG,
palomamexican

...zur Antwort

Warum verliere ich jedes Gefecht?

Jetzt muss ich hier mal was loswerden, was mich schon sehr lange beschäftigt. Es geht um die Teams in World of Tanks. Ich verliere jedes verdammte Gefecht! Wirklich jedes! Mein Team wird fast jedes mal komplett Abgeschlachtet, und ich frage mich, wie das sein kann. Was ist nur mit den Teams passiert? Und vorallem, warum bin ich jedes mal in dem Team, dass komplett abgeschlachtet wird? Das macht einfach keinen Spaß mehr, wenn man jedes Gefecht verliert, man aber alles gibt, um zu gewinnen. Es geht nicht ums gewinnen, sondern um den Spaß, das weiß ich auch, aber ich bin jetzt wirklich an einem Punkt angekommen, wo ich wirklich keine Lust mehr habe. Ich bin wirklich kein schlechter Spieler, aber bei solchen Teams kann man nur verzweifeln! Außerdem geht es mir richtig auf den Sack, dass man sofort als "Noob" beschimpft wird, nur, weil man mal nicht so spielt, wie es das Team von einem erwartet. Ich schaue mir danach öfters mal den Wehrpass der Leute an, die mich eigentlich ohne Grund beschimpfen, und meistens sind diese Leute viel schlechter als ich, und meistens sind das diejenigen, die meistens als erstes sterben. Außerdem frage ich mich, wie es sei kann, dass es meisten kurz nach Spielbeginn die ersten auf unserer Seite sterben? Ich meine, dass ist doch nicht normal! Am schlimmsten ist das ja in Tier X Gefechten. Keine Ahnung was in letzter Zeit in World of Tanks falsch läuft, aber ich hoffe, dass das irgendwann wieder vorbei ist, und man ordentliche Runden fahren kann.

Wenn es euch auch so geht, wäre es sehr cool, eine Antwort zu schreiben, weil mich das wirklich sehr interessiert.

Trotz dieser Teams wünsche ich euch allen eine Frohe Weihnachtszeit und weiterhin viel Erfolg auf dem Schlachtfeld!

Liebe Grüße

Moritz!

...zur Frage

Geht mir auch so. Aber das MM geht mir allgemein ziemlich auf den Piss. Da werben sie damit, dass ach so viele das Spiel spielen, aber halten es für nicht nötig das MM einfach -1/+1 zu machen, anstatt -2/+2. Selbst mein ausgebauter IS-3 hat doch gegen Tier X keine Chance...

...zur Antwort

Hi du. Als Grundsatz solltest du mindestens Mittlere Reife besitzen. Natürlich kann man auch mit Abitur/Matura Polizist werden. Je nach Abschluss, hast du verschiedene Möglichkeiten als Polizist. D. h. heutzutage kann beinahe jeder halbwegs Fleißige, Polizist werden. Soweit von der Theorie.

Lass uns mal ein logisch Grundsatz schaffen.
Die Polizei kann natürlich wie jeder andere auch zwischen den Bewerbern wählen. Daher ist wahrscheinlicher, dass sie einen Abiturienten nehmen, anstatt einen, der "nur" Mittlere Reife hat.
Wie kommt man überhaupt zur Polizeistation: Angenommen du wohnst in einer Großstadt mit einer Polizeistation, 50km rundum sind zwei Kleinstädte mit jeweils einer Polizeistation. Die Kleinstädte bieten keine Stelle an, weiter als 50km Entfernung rentiert es sich nicht und in der Großstadt gibt es eine Stelle zu vergeben. Die Chance ist somit sehr gering, die Stelle zu bekommen. Wenn du dann z. B. Realschulabschluss hast, aber fünf andere Bewerber Abitur besitzen, wird die Auswahl höchstwarscheinlich auf diese Treffen.

Es kein aber auch im Umkreis nur eine kleine Polizeistation vorhanden sein, wo sich keiner bewirbt. Dann bist du höchstwarscheinlich Polizist in der nahen Zukunft.

Also versuche es einfach!

Hoffe das obere hat dich nicht eingeschüchtert ;)

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Da spinnt wohl deine Maus. Deinstalliere esrtmal Treiber und Software deiner Maus und lade sie erneut runter. Wenn es immer noch nicht geht, dann hat wohl spezifisch dein Mausrad eine Macke. 

...zur Antwort

Anderer Acc = Andere IP. Also dürfte das nichts machen.

...zur Antwort

Hey,

Mittlere Reife oder Mittelschulabschluss sollte im Normalfall reichen.

Die Ausbildung dauert an die 3 Jahre. Ich weiß nicht wie, aber es bestehen Möglichkeiten die Ausbildung zu verkürzen.

Wenn du mehr Fragen hast, dann spaziere doch einfach mal in's BiZ (=Berufsinformationszentrum)

Viel Glück!

...zur Antwort

Ich bin ich, weil ich ich bin. Merk dir das ;-). Ich will nicht so sein wie ich. Schlechte Noten, werde von meinen Mitschülern grundlos gehasst. Ich habe auch schon darüber nachgedacht nicht mehr ich zu sein, einfach frei zu sein. Oben bei ihm zu sitzen und einfach auf jeden Menschen gucken, der mir gerade ins Auge fällt. Ich bin kein Christ, noch irgendwas anderes. Ich bin seit kurzen ungläubig. Ich hasse mein Leben wie es jetzt ist. Manchmal ist es positiv ich ich zu sein, manchmal negativ. Wenn es mehr positiv ist, dann hör auf, dir diese Frage zu stellen.

...zur Antwort