Hallo,

Kalligraphie muss man erlernen, Üben, üben, üben.

Wie man ein Instrument zu spielen lernt.

Ich hab mir zum Beispiel Schriftvorlagen ausgedruckt.

Und Schulhefte mit verschieden lineaturen geholt, um zu Üben.

Gruß Chris

...zur Antwort

Füllfederhalter kann man reparieren, aber teilweise braucht man spezielles Werkzeug. Und es kommt auf den Füllfederhalter und den Defekt an, ob man eventuell auch noch ein Ersatzteil braucht.

Wenn Du Angaben zu Deinem Gerät  Hersteller/Modell nennen könntest?

Bei KAweco z.B Kostet ein Ersatztintenleiter mit Feder um die 8,45€

Kann mal selbst wechseln, altes teil rausschrauben - neues reinschrauben.

Mont Blanc nimmt 80€ für den kleinen Kundendienst.

Wenn Du einen günstigen Füller hast wird sich eine kostspielige Reparatur nicht lohnen.

Gruß Chris

...zur Antwort

Ich schreibe Kalligrafie mit Unterschiedlichen Geräten. Von günstig z.B Lamy Joy, Kaweco, Schneider creativ, Pelikan script, die sind alle mit TintenPatronen oder eben mit Tusche und Bandzugfedern. Preislich nach oben keine Grenzen. Füllfederhalter mit italic Federn, oder flexiblen Federn - alles eine Preisfrage und eben auch Geschmackssache nach persönlicher Vorliebe.

Gruß Chris

...zur Antwort

Ja das geht , sogar einfach selber zu machen. Der Joy hat dieselben Federn wie Safari, Logo usw, Federtyp heißt Z50. Nach vorne abziehen, bischen wackeln beim runter ziehen neue Feder draufschieben , fertig. Die Federn kosten 4,50€ - es gibt auch noch breitere als 1.5 Im Schreibwarengeschäft bei Kauf einer neuen Feder kannst Du sie auch gleich wechseln lassen, kostenlos, und probeschreiben. Gruß ein Lamyfüllersammler

...zur Antwort