Liebe/r mrdanny955,

Nur weil eine Mehrheit etwas für richtig befindet muss es das nicht gleich sein. Das hat nichts miteinander zu tun. Beispiel Fake News, oder einfach typische meinungslose Mitläufer..

LG Orinocko

...zur Antwort

Lieber Konrad,

Ich würde es einfach dann tun wenn ich mich gut und dazu bereit fühle, vorzugsweise mit jemanden den ich liebe. Vom warten bis zur Hochzeit halte ich allerdings nicht viel, bewundere aber irgendwo auch die, die Disziplin dafür haben..

LG Orinocko

...zur Antwort

https://www.youtube.com/watch?v=RJlVzkfpvN0

....informieren!!

...zur Antwort

Liebe/r Malwna,

Wie du schon geschrieben hast kommt es hauptsächlich auf den Charakter an und natürlich dem Alter, aber es gibt Rassen denen sowas nach gesagt wird.

z. B.

-Isländer

-Tinker

-Haflinger

-Quarter Horse

und eigentlich die meisten Kaltblüter.

LG Natalie

...zur Antwort
Durchtrainierte Männer wirken (etwas) attraktiver

...ich persönlich finde trainierte Männer attraktiver, das hat sowas beschützendes aber es ist eben Geschmackssache.

LG Natalie

...zur Antwort

Hey,

Nein! Sind sie nicht, persönlich finde ich seine Aussage absolut dumm. Aber naja seine Meinung.

Frauen mit Kinder sind meistens eher erfahren als aufgebraucht und wenn man jemanden liebt ist sowas sowieso egal.

LG Orinocko

...zur Antwort

Tochter ist lesbisch HILFE?

Meine Tochter hat sich vor ein paar Tagen vor mir und meinem Mann geoutet.Sie ist 22 Jahre alt. Die Nachricht gat uns beide sehr schockiert und entsprechend heftig waren unsere Reaktionen. Ich hatte sie bisher immer für eine sehr feminine und normale junge Frau gehalten. Als sie das sagte hatte ich einen kleinen Zusammembruch. Mein Mann wurde sehr wütend. Abscheinend hatte sie eine andere Reaktion erwartet denn sie musste weinen. Wir sind eine sehr gläubige Familie allerdings tolerieten ich und mein Mann homosexualität solange sie nicht in unserem engsten Umfeld stattfindet. Bei unserer Tochter verkraften wir es aber einfach nicht weil es mit unserem restlichen Leben einfach nicht zu vereinbaren ist. Ich bitte alle die soweit gelesen gaben sich Kommentare zum Thema Homophobue etc. zu sparen. Sie werden damit weder uns noch unserer Tochter helfen. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Ich und mein Mann sind uns einig das wir unsere Tochter in dieser Lebensweise nicht unterstützen und auch nichts damit zu tun haben wollen, und möchten sie bitten auszuziehen. Sie hat wie wir erfahren haben eine Freundin und sie verdient auch bereirs sehr gut deshalb denken wir das sie durachaus fähig ist auf eigenen Beinen zu stehen. Da sie allerdings nach ihrem Coming out emotional sehr angeschlagen war möchten wir ihr das so sanft beibringen wie möglich. Meine Frage ist jetzt: Wie? Wad können wir sagen?

Ausserdem müssen wir all das auch unserer jüngeren Tochter erklären. Sie ist 15. Trotz des altersunterschieds haben meine Töchter eine sehr enge Verbindung. Demensprechend schwer wird es sein ihr zu erklären warum wir das machen. Sie liebt ihre Schwester sehr und warscheinlich wird es sie sehr hart treffen. Wie sollen wir ihr das erklären? Zumal sie noch so jung ist. Ich möchte nochmal daraufhinweisen das unsere entscheidung bezüglich unserer Tochter feststeht und die Kommenrare hier nicht daran ändern werden. Ich möchte lediglich um tipps bitten wie wir all das unserem Töchtern erklären sollen. Ich bin für alles schon im Vorraus sehr dankbar.

...zur Frage

Ich weiß die Frage ist schon ewig her aber ganz ehrlich sowas finde ich einfach nur abartig Homosexualität ist genauso normal wie hetersexual zu sein also bitte was soll der sch**ß!!!!

...zur Antwort

Denkt ihr ich bin schwanger, was soll ich tun?

Hallo Leute.
Ich weiß gar nicht so richtig wie ich anfangen soll. Ich bin fast 15 Jahre alt und habe seid einem Jahr einen Freund. ( An alle Moral Aposteln, ihr müsst gar nicht versuchen mir ein schlechtes Gewissen zu machen weil ich in dem jungen Alter schon einen Freund habe, oder sonst was.) Auf jeden Fall haben wir auch schon öfters miteinander geschlafen, aber immer nur mit Kondom. Ich habe eigentlich immer aufgepasst und danach nochmal kontrolliert ob es gerissen ist, was bisher zum Glück noch nicht der Fall war. Meine Periode war von Anfang an sehr unregelmäßig, und der Abstand lag meistens so bei 2 Monaten, manchmal auch noch länger. Seid einigen Monaten jedoch hat sich das alles ein bisschen reguliert und ich habe sie relativ regelmäßig bekommen. Sie hat immer ca. am 16. angefangen und das letzte mal hatte sie am 14. angefangen. ( ich weiß das juckt keinen, aber ich möchte euch nur genau meine Lage schildern.) Auf jeden Fall denke ich seid ungefähr 4 Tagen durchgehend nur daran wann ich denn endlich meine Tage bekomme, weil ich total Angst habe, dass ich schwanger sein könnte. Ich kann nachts nicht gut schlafen und mein ganzen Tag lang denke ich an fast nichts anderes mehr. Ich habe keine Anzeichen dafür und einerseits denke ich, dass es unwahrscheinlich ist aber auf der anderen Seite habe ich totale Angst. Ich will auf gar keinen Fall ein Kind bekommen, ich würde damit auf gar keinen Fall zurecht kommen. Ich habe so viel vor in meinem Leben, ich möchte Abitur machen und einen guten Beruf erlernen, ich möchte nicht weg von meiner Schule oder dass sich mein Leben umstellt. Ich habe so Angst.. Kann mir irgendjemand einen Rat geben? Bitte kommt nicht mit so Vorurteilen wie, dass jeder in meinem Alter Kinder bekommt oder dass das heutzutage normal seie.. Ich kann einfach mit niemandem darüber reden, und hoffe dass jemand von euch vielleicht helfen kann.
Viele Grüße..

...zur Frage

Liebe sarah12340,

ich kann dich absolut verstehen und dir einfach nur eins sagen:

Warte ab deine Tage kommen bestimmt und wenn sie nach zwei Wochen immer noch nicht da sind, dann geh mal zum Frauenarzt. Ab 14 kannst du da auch ohne Eltern hin, lass dir die Pille verschreiben und verhütet weiterhin mit Kondom dann kann eigentlich nichts mehr passieren. Ach und rede vielleicht mal mit deiner Mutter darüber ich verspreche dir sie wird besser reagieren als du denkst..

Ich hoffe mal das beste für dich

LG Natalie

...zur Antwort

Lieber Lustmolch669,

Sag mal spinnst du das ist wohl eins der abartigsten und unreifsten Dinge dieser Welt!! Schon mal an ihre Gefühle gedacht du ehrenloser Egoist...mal daran gedacht das du ihr weh tun könntest. Was für ein Ars****** bist du nur. Wie jemand aussieht ist doch völlig egal deswegen führt man doch keine Beziehungen. Bist wohl einfach nicht reif genug für ne Freundin ganz ehrlich sowas ist echt unterstes Niveau. Sie kann echt froh sein wenn sie dich los ist und mit dieser Einstellung wirst du in deinem Leben kein Mädchen mehr finden..wirst nie geliebt werden. Aber naja wenn man so ist wie du dann schlägt halt das Karma zurück..

Natalie

...zur Antwort

Liebe/r Feresch99,

Ich hab damals mit 14 angefangen sowas neben bei zu verdienen..

Ich hab in der OGTS(offenen Ganztagsschule) an meiner Schule für ungefähr 8 € die Stunde. Falls es sowas an deiner Schule gibt würde ich dir vorschlagen es Mal da zu probieren..

LG Orinocko

...zur Antwort
Kenn ich

Liebe/r Mitsuko170,

Ich hatte zwar nie Mord-Gedanken, aber es ging mir auch schon mal so. Ich denke du musst einfach noch deine Aufgabe im Leben finden und ein Pschhologe kann dir bestimmt helfen so jemand ist nichts schlimmes. Geh dahin und finde mit ihm/ihr herraus was du brauchst um glücklich zu sein. Es hilft, versprochen. Und wenn du das nicht willst kannst du auch gern mich anschreiben und ich versuche dir dannbesser zu helfen...

LG Natalie

PS: Du kommst da irgendwann wieder raus, ganz sicher

...zur Antwort
Ich glaube an alles genannte

...allerdings nicht an die Hölle, oder zumindest nicht daran das es einen Ort gibt an den Menschen gequält werden..damit würde ja auch Gott gegen seine eigenen Regeln verstoßen. Da bin ich mir fast sicher das sich das die katholische Kirche nur ausgedacht hat um möglichst schnell und sicher an Macht und Geld zu kommen.

LG Natalie

...zur Antwort