Ich würde mal sagen: Die sind sehr schädlich.

Das sind Feuchttücher, die in ihrer Schachtel nicht gammeln noch stinken dürfen. Sie sind deswegen mit starken Konservierungsmitteln geimpft, viel stärkere, als heute für Lebensmittel zugelassen sind.

Auf gar keinen Fall sollte man die in den Mund nehmen.

Auf der anderen Seite kann ich Dich aber beruhigen: Sterben wird man davon nicht, auch Schäden sind keine zu befürchten. Wenn man es nicht zum Dauerzustand ausbaut.

...zur Antwort

Auf gar keinen Fall Sekundenkleber. Akrylat verhärtet sehr schnell, klebt aber effektiv gar nicht. Man könnte es mit so einem traditionellen Standard-Alleskleber wie "Uhu" versuchen. Aber, das sage ich Dir vorher, nach etwa 6 Monaten ist der komplett ausgetrocknet und spröde und fällt ab. Das Positive dabei: Er hinterlässt keine Schäden.

...zur Antwort

Es gibt Rivanol aus der Apotheke, das hilft bei Infektionen. Zur Not auch am Sonntag. Ich würde zusätzlich eine Gesichtscreme empfehlen, die Du kennst, und von der Du weiß, dass sie dir nicht schadet. Im äußersten Notfall Nivea, aber die ist sehr fetthaltig.

...zur Antwort

Du wirst vielleicht nie einen richtigen Einsatz erleben, aber es ist sehr wichtig, keine moralischen Empfindsamkeiten zu entwickeln. Auch darf man, im Unterschied zu allen anderen aktiven Soldaten, nicht anfangen zu saufen, weil dann die Treffsicherheit rapide abnimmt.

...zur Antwort

Es hängt vom Tee ab. Kräutertee einfacher als schwarzer Tee. Ich war einige Male in der Wildnis unterwegs, und teilweise gab es nicht mal etwas zum Feuer machen. Dann habe ich den Tee eben kalt getrunken. Schmeckte nicht soviel schlechter.

...zur Antwort

Die mp4-Videos sind in Blocks organisiert, wenn Du schneiden willst innerhalb dieser Blocks, musst Du sie notwendigerweise "auftrennen" und neu codieren.

...zur Antwort

Kann man nicht gezahlten Unterhalt rückgänging bekommen? (wurde trotz Gericht nicht gezahlt))

Hallo an alle!

Ich hoffe, dass es dieses Thema noch nicht gibt, aber falls ja, bitte ich um verzeihung.

Einführungsgeschichte. Mein Vater ist deutscher, meine Mutter war polin. Als ich drei war haben sich meine Eltern geschieden. Meine Mutter hat niemals von meinem Vater Alimente fur mich bekommen (Sie wollte auch nicht). Als ich 11 war ist sie gestorben und danach habe ich bei meinen Grosseltern in Polen gelebt (mein Vater wollte mich nicht nehmen). Diese haben anfangs auch keine Alimente beantragt, da ich immer Hoffnung hatte dass er sich meldet und wollten Ihn damin nicht 'abschrecken'.

2007 haben meine Großeltern Alimente beantragt, die das Polnische Gericht zusammen mit dem Deutschen zugestimmt hat (ca. 300EUR) jedoch mein Vater hat die ganze Zeit lang nicht gezahlt auser einer kurzen Periode 2010 100EUR (er hatte angeblich kein Geld, obwohl es nicht wahr ist, er hat gut verdient) Es besteht auch ein Europäischer Zahlungsbefehl.

Ich bin jetzt 22 Jahre alt. Ich wollte das immer sein lassen, er hat aber nicht einmal dass Interesse gehabt mich einmal im Jahr anzurufen. Und ich will nicht mehr länger warten, dass er für mich noch ein wahrer Vater sein wird. Er lebt in einer sehr guten finanziellen Lage, luter Reisen, neue Frauen etc. Ich dagegen muss über jeden Euro nachdenken,

Dacher meine Frage ob es noch irgendwie möglich ist das nie gezahlte Geld zurück ab 2007 zu bekommen? (seit 2007 sind es insgesammt ca. 24000EUR) Und falls ja wäre ich sehr dankbar dafür wenn mir jemand sagen könnte womit ich anfangen sollte, wohin damit gehen.

Für jede Antwort werde ich sehr dankbar sein.

LG

...zur Frage

http://www.lexikon-familienrecht.de/unterhalt-nachforderung-fuer-die-vergangenheit/

...zur Antwort

Es hängt vom Fabrikat ab. Tatsächlich sind sogar die Leute von der Tankstelle (wie der vorherige Kommentator schon anmerkte) dazu bereit, aber es gibt wirklich Problemfälle (Kleinwagen vor allem), wo man die ganze Front ausbauen muss, um eine einzelne Lampe zu wechseln.

In Werkstätten findet sich oft ein Azubi, der das mal nebenbei machen kann. Von daher: Wahrscheinlich ist kein Termin notwendig. :-)

...zur Antwort

Gesichtsfeldverlust kann verschiedene mögliche Erklärungen haben. Die schlimmste ist: Hirninfarkt. Danach hört sich auch der Rest an. Ein katastrophales Alarmzeichen.

Es könnten aber auch Durchblutungsstörungen sein, die letztlich das gleiche bewirken. Damit sollte man zum Arzt, weil es sich um eine langfristige Störung handeln könnte, wie zum Beispiel eine Verengung der Halsarterien.

Normalerweise ist das ein Fall für die Uni-Klinik, nicht für den Feld- Wald- und Wiesen-Neurologen von nebenan.

...zur Antwort

"Borderline" zu sein ist sehr harmlos und nach meiner Beobachtung geradezu ein Prädikat kreativer Personen. Die leider oft zu Selbstverletzung neigen, aber häufig sehr fantasievoll und mitfühlend sind. ZU mitfühlend vielleicht.

Sie sollte es als Chance sehen, zu sich selbst zu finden. So ein Psychiatrieaufenthalt kann ein wirkliches Geschenk sein. Eine Pause vom Alltag - von dem nervenden Stress, der einen begonnen hat, kaputt zu machen. Eine Chance, sich selbst zu erkennen.

Ich kann nur hoffen, dass sie ihr die Zeit dafür geben.

...zur Antwort

Es gibt verschiedene Arten "alkoholfreier" Biere. Und zwar 0,5er und 0,0er (die gibt es erst seit relativ kurzer Zeit, die haben aber auch noch einen Alkoholanteil - der aber dann sehr klein ist). Rein rechnerisch müsstest Du nach ungefähr 10 solcher Biere "auf ex getrunken" sicherheitshalber pausieren, weil soviele entsprechen einem "normalen" Pils mit 5% Volumen Alkohol, womit man kurz vor fahruntauglich rangiert.

...zur Antwort

Ziemlich genau 100% Wahrscheinlichkeit. Früher konnte man die Pakete als Geschenke oder Warenproben deklarieren, aber heute wird einem das nicht mehr geglaubt, es sei denn, es ist ein Schreiben dabei, wo das glaubwürdig nochmals rübergebracht wird.

...zur Antwort