Man kann immer im Lebenslauf lügen :-)

...zur Antwort

Wie gehe ich mit übernatürlichen Fähigkeiten um?

Hallo,

Ich weiß, dass es jetzt viele Zweifel und Kritik geben wird, aber ich weiß auch, dass es jemanden gibt, der selbst mit dem Übernatürlichen zu tun hat, mir helfen kann. Zumindest hoffe ich es sehr.

Nun zu meinem Problem.

Als Kleinkind hatte ich große Probleme mit Träume. Albträume plagten mich häufig. Nur das diese zum Teil während dem Schlaf sehr schmerzhaft waren. Zudem habe ich meinen Eltern gesagt, dass jemand mit mir spricht oder iwas sagen möchte. Meine Träume sind immer in gewisser Weise war geworden und dies bemerkten auch meine Eltern, da ich ihnen meine Träume erzählen musste. Meine Mutter brachte mich zu meiner Großmutter, die ich vorher nicht kannte, welche selbst übernatürliche Fähigkeiten besitzt. Sie selbst sagte sie könne nur Hellsehen, aber sie war auch mit Woodoo und Magie vertraut. Sie legte mir durch eine Kerze daß träumen fern. Doch es sind mittlerweile 10 Jahre vergangen und es fängt von vorne an. Meine Großmutter ist verstorben und meine Mutter meint, mir werden noch weit aus komischere Sachen passieren und ich müsste mich auf ein neues Leben gefasst machen im Sinne des übernatürlichen. Wie auch immer ich habe das Gefühl durch diese Träume zu explodieren und im Alltag das Gefühl von starker Unterdrückung irgendeiner Macht die aus mir heraus will. Meine Großmutter meint es würde was mächtiges in mir liegen aber ich weiß nicht was ich tun soll. Bitte ich habe Angst und weiß nicht was ich tun soll. Ich bekomme keine Antworten und im Netz steht auch nichts.

...zur Frage

Wenn das stimmt und Ich allgemein als Mensch bin sehr offen für alles, glaube Ich dir. Damit muss Du leben und keine Angst davor haben. Du bist der Herrscher von dir selbst.

...zur Antwort

Ventil womöglich, am besten zur Werkstatt fahren.

...zur Antwort

Wo würdet ihr euch auf der Kinsey-Skala einordnen?

Hallo liebe Leute,

vielen fällt es bekanntlich nicht leicht, sich einer bestimmten Kategorie (homo, hetero, bi) zuzuordnen, andere wollen sich bewusst nicht auf ein bestimmtes Label festlegen. Und dann gibt es auch noch den oft benutzten Spruch "ein bisschen bi schadet nie". Umfragen zur sexuellen Orientierung gibt es auf gutefrage wie Sand am Meer, aber wie ich festgestellt habe (zumindest hat eine kurze Suche nichts ergeben), gibt es noch keine Umfrage, welche die Kinsey-Skala einbezieht.

Für alle, die nicht wissen, worum es geht, hier eine kurze Erklärung: die Kinsey-Skala hat der Sexualwissenschaftler Alfred Kinsey in seinen Kinsey Reports 1948 und 1953 benutzt, um die sexuelle Orientierung eines Menschen recht übersichtlich und schnell anhand eines einzelnen Zahlenwerts zu charakterisieren.
Es gilt, sich anhand seiner sexuellen Vorlieben einem bestimmten Zahlenwert auf der Skala zuzuordnen:

Wichtig ist, dass die Zuordnung nicht nur anhand der Anzahl der tatsächlich erlebten sexuellen Handlungen eine Rolle spielen sollte, sondern auch das psychische Erleben bei der Einordnung berücksichtigt werden sollte. Wer also z.B. bislang ausschließlich heterosexuell gelebt hat, jedoch hin und wieder homosexuelle Fantasien hat, sollte sich nicht bei 0, sondern beispielsweise je nach Häufigkeit der Fantasien bei 1 oder 2 einordnen.

Meine Frage daher: wo würdet ihr euch am ehesten verorten? Mir ist natürlich klar, dass es nicht immer zu 100 % passen wird, aber wer mag, kann ja in seine Begründung auch dazu schreiben, weshalb ein bestimmter Wert für ihn nicht ganz passt. Ich bitte diejenigen, die sich dem "X" (asexuell) zuordnen würden, dies einfach als Antwort zu schreiben, da es leider nicht möglich ist, mehr als sieben Antwortmöglichkeiten für eine Umfrage zu erstellen. Bitte entschuldigt das.

Über eine rege Teilnahme würde ich mich wirklich sehr freuen. :)

Vielen lieben Dank und beste Grüße!
Darwinist

...zur Frage
1 - überwiegend heterosexuell, nur gelegentlich homosexuell

Ein Mann wie ne Frau zu küssen ist der selbe sch***.

...zur Antwort

Nicht helle Klamotten tragen

...zur Antwort
Astra G (1998-2004)

Definitiv

...zur Antwort

Wenn andere Menschen das bemerken würden, und 2 mal drüber nachdenken, Ja.

...zur Antwort