hmm...romeo und julia geht immer...eventuell mal zur abwechslung in die heutige zeit umgesetzt

...zur Antwort

tja...die alternative wäre du bleibst da...musst aber dann trozdem in die schule

...zur Antwort

kommt immer drauf an "wieviel los ist"...mal kommen sie bei uns schon um 11 uhr rum...beim nächsten mal gegen 2 halb drei

es kam sogar schon vor das die gelben säcke erst um 17uhr rum geholt wurden

wenn du das nächste mal wieder drann bist, stelll sie einfach einen tag vorher schon raus

...zur Antwort

hilfe! bin verzweifelt - am montag schwangerschaftsabbruch

ich bin julie und ungewollt schwanger...meine tage blieben aus und ich hab nen test gemacht - positiv! bin dann ab zum FA und der meinte, ich bin bei 6+4..das war vor einer woche genau (bin heute also bei 7+4). in der zwischenzeit hab ich mir den schein geholt für die abtreibung. bisher wissen zwei freundinnen, meine schwester, meine eltern und der kindsvater davon, aber meine eltern sind gerade jetzt in urlaub und kommen erst in 2 wochen zurück! sie sagen, sie sind für mich da, egal, wie ich entscheide, aber ich kann jetzt auch nicht zwei wochen warten, bis sie wieder da sind... der vater des kindes will nichts von der ganzen sache wissen- er sagt, ich soll das problem aus der welt schaffen, wie unsensibel ist das bitte?? ich bin übrigens 19 und wohne noch daheim, da ich studentin bin! ich habe verhütet, allerdings mit der minispirale und was soll ich sagen...spirale hat einfach versagt :( meine freundinnen raten mir auch zum abbruch. ich selbst befürworte abtreibungen und war auch entschlossen, allerdings habe ich auch immer mehr bedenken...was, wenn sich etwas entzündet? und ich denke auch, dass ein baby vielleicht auch etwas positives wäre. ich bin jetzt nicht sicher, was ich machen soll, termin absagen und nochmal nachdenken ODER termin lassen und gegebenenfalls am montag absagen...aber ist das nicht zu spät dann. andererseits denke ich schon, dass ich eher abtreiben werde und dann will ichs bald hinter mich bringen...ach keine ahnung, geht mir einfach schlecht :( ich hab jetzt bis dienstag frei (keine seminare, da dozenten krank.....) und müsste lernen, aber kann grad nicht...meine schwester ist für mich da, aber sie und meine freunde geben ehrlich gesagt nie konkrete tipps bei so was wie dem terminabsagen oder nicht und geben mir einfach recht...also bitte, was würdet ihr tun?? julie

...zur Frage

bedenke das das ein LEBEWESEN ist, was IN DIR herran wächst, ungewollt oder nicht, wenn du abtreibst tötest du ein ungeborenes unschuldiges leben

viele haben im nachhinein den eingriff bereut,

der vater will nichts von seinem kind wissen ??? dann schies ihn in den wind, einen kerl findet man immer wieder

deine eltern und die schwester werden dich unterstützen ??? na wunderbar, das ist doch schonmal ein großer pluspunkt um sich für das kind zu entscheiden

das studium kann man immernoch verschieben oder ggf nachholen

ich an deiner stelle würde es auf jeden fall erstmal mit dem kleinen menschenkind versuchen

zur not gibt es immernoch die option der adoption, oder der pflegefamilie die dein kind aufnimmt, bis du mit dem studium fertig bist

pro-familia und co. gibt es ja auch noch, die dich beraten können

bedenke das es viele paare gibt die sich sehnlichst ein kind wünschen, aber keine bekommen können

du siehst das du mit dem kind nicht alleine dastehen wirst, und hoffe das du dich FÜR das kind entscheiden wirst

...zur Antwort

das bild soll n scherz sein

und eigentlich heißt die riesenechse godjira (sprich GODSCHIRA) da das viech ja aus japan stammt hatt man es wohl etwas umbenannt damit man den namen auch aussprechen kann

wenn du emmerichs godzzilla-version siehst, wird auch darauf hingewiesen, als sich die reporterin, über von ihrem boss gestohlenen beitrag aufregt, sagt sie auch "und es heißt godjira"

...zur Antwort

ich bin eher der meinung das dass VERLASSENS-ÄNGSTE sind

dein vater ist weg, jetzt hatt sie nur noch dich, und klammert sich deswegen an dich...immerhin bist du bald 18, und da wird es nicht lange dauern das du ausziehen willst, und das ist das, was deiner mutter angst macht...gänzlich alleine zu sein

klar mütter wollen immer für ihre kinder sorgen, manchmal am liebsten bis ins ehebett hinein

...zur Antwort

na solange es beim "verliebt sein bleibt" (wenn du verstehst) ...ist das schon OK ich war das erste mal auch mit 11 jahren in einen schauspieler verliebt

...zur Antwort

also..wenn sie gerade was bei WORD oder EXCEL gemacht hatt...oder bilder bearbeitet...klar gehen da daten verloren, weil ja nicht gespeichert wurde

...zur Antwort

Entschuldigt die Frage aber bereut es hier jemand sein baby NICHT abgetrieben zu haben?

Vorab entschuldige ich mich direkt erstmal für diese grausame Frage. Es ist nur so, dass ich bald erst 17 werde und seit heute weiß das ich mit hoher Wahrscheinlichkeit schwanger bin (Test negativ aber meine FÄ hat mich lange und ausführlich untersucht und befragt und meint es ist extrem wahrscheinlich...ich muss in 2 wochen noch mal hin und dann wird noch mal geguckt...) . Ich bin aber ein ziemlich emotionaler Mensch und bin sehr weit für mein Alter. ich habe auch nur ältere freunde weil ich mit Leuten in meinem Alter nicht zurecht komme. Ich hatte eine sehr harte kindheit. Meine Eltern sind getrennt und meine Mutter hat mich durchs leben geprügelt. Ich bin dadurch sehr selbstständig...allerdings auch n ziemlicher einzelgänger. Mein Freund ist in ein paar tagen 20 Jahre alt. War bei der Bundeswehr und hat sich aber jetzt erst für die Oberstufe bzw 13 Klasse angemeldet. Ich mache 2015 mein Abi. Wir sind erst 8 wochen ein Paar aber kennen und lieben uns schon eeewig. Wir zanken uns oft aber da er quasi ich als mann ist gibt es nicht viel worüber wir streiten könnten. Er sagt er liebt das Kind (wenn es existiert) jetzt schon aber er hat angst das wir es bereuen wenn wir nicht abtreiben. jetzt frage ich mich dasselbe. Bis jetzt habe ich immer nur von frauen oder Paaren gehört die ihre Abtreibung bereuen...nie aber das sie das Kind behalten haben und das kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen. Diese Seite ist ja ganz anonym. Ist jemand bereit mir zu schreiben der es bereut hat? ich würde das Kind gern bekommen aber eben nicht jetzt... :/ Ich hoffe wirklich das mir jemand schreibt. Ich weiß natürlich was ich hier gerade verlange ist wahnsinn aber ich hoffe einfach auf eine Antwort...Ich danke euch schon mal von ganzem Herzen allein dafür das ihr euch den riesen text antut haha und ganz liebe grüße von mir!

...zur Frage

"Er sagt er liebt das Kind (wenn es existiert) jetzt schon aber er hat angst das wir es bereuen wenn wir nicht abtreiben"

diese aussage kommt mir doch etwas wiedersprüchlich vor...er freut sich auf das kind...hatt aber angst wenn das kind da ist, es zu bereuen ??? ich verstehe da die logig nicht...wohlmöglich versucht er dir durch die blume zu sagen das er das kind nicht will

besser zur adoption freigeben, es gibt genug eltern die kinder wollen, aber warum auch immer keine bekommen können...und die warteliste dauert ewig ( bis zu sieben jahte hab ich mal gehört )

...zur Antwort

wenn es wirklich kakao-pulver ist und nicht dieses lasche zeug wie nesquick oder kaba, geht das durchaus...aber lieber wenig nehmen, da echtes kakaupulver recht bitter ist

...zur Antwort

du musst die beiden vergesellschaften

ich mach das immer so das ich zwei käfige immer auf "schnupperhöhe" nebeneinander stehen habe, nach einingen tagen lasse ich die neuen zu den älteren für ein paar minuten in den käfig, und umgekehrt....dann stück-für-stück-die aufenthalstzeit im großen käfig verlängern, bis sie nach einigen wochen ganz drinnenbleiben

es wird zwar empfohlen die vergesellschaftung auf "neutralem" boden zu beginnen, aber bei mir hattt das auch so geklappt

und das mit dem totbeisen, du musst drauf achten das die kleinen nicht zu jung sind, sonst kann es passieren das sie für mäuse gehalten werden ( ratten killen mäuse gnadenlos)

...zur Antwort

schnapp sir die kleine und geh mit ihr zum psyschoklemptner...das wird wohl das beste sein

...zur Antwort

ben hur ist lediglich eine erfundene person im gleichnamigen film aus dem jahre 1959

Der Film schildert das Leben des fiktiven jüdischen Fürsten Judah Ben-Hur, der zu Beginn des 1. Jahrhunderts n. Chr. als Zeitgenosse Jesu Christi in Jerusalem lebt. Der Prolog des Films zeigt die Geburt Jesu.

Im Jahre 26 nach Christi Geburt: Judah Ben-Hurs Jugendfreund, der römische Offizier Messala, dem er einst das Leben gerettet hat, wird Befehlshaber in Jerusalem und ist gewillt, jeden Akt einer Rebellion im Keim zu ersticken. Die Wiedersehensfreude ist sowohl bei Judah, seiner Mutter Miriam und seiner Schwester Tirzah als auch bei Messala zunächst groß. Die Jahre der Trennung haben die Freundschaft jedoch schwer erschüttert. Schnell wird klar, dass das Leben beider Protagonisten eine entgegengesetzte Wendung genommen hat. Während sich Judah seiner Familie und seiner Heimat verpflichtet fühlt, entwickelte Messala beim Militär ein bedingungsloses Sendungsbewusstsein. Er glaubt daran, ohne Rücksicht auf Verluste die Interessen des Römischen Reiches durchsetzen zu müssen. Schwerste Rechtsbrüche nimmt er dabei in Kauf und meint auch Judah dafür gewinnen zu können. Nach einer großen Freundschaftsgeste Judahs, der dem alten Freund sein bestes Zuchtpferd schenkt, verlangt Messala, dass ihm all jene einflussreichen Persönlichkeiten ausgeliefert werden, die sich kritisch zu Roms Vorherrschaft in Judäa geäußert haben. Judah verweigert sich einem solchen Ansinnen. Schwer enttäuscht verlässt Messala sofort das Anwesen des Freundes und stößt damit auch Miriam und Tirzah vor den Kopf, die gerade ein Gastmahl vorbereiten.

auszug wikkipedia

...zur Antwort

katzen haben in der tat eine innere uhr, und dumm sind unsere pelzigen freunde sowieso garnicht

sie merken sich sehr wohl zu welcher zeit, wir was machen, weswegen manche mietze beleidigt ist, wenn sie nicht rechtzeitig ihr futter bekommt

auch kommt das rudelverhalten dazu, wenn das leit-tier z.b aufbricht, muss die gesammte herde mit

meine muckie hatt auch tag-täglich auf mich gewartet wenn ich nach hause kam, seis auf der treppe vor der türe, oder auf der fensterbank in meinem zimmer

das wecken lief aber bei ihr etwas anderst, unter der woche machte sie keinen anstand mich zu wecken, aber am wochenende, punkt 7 uhr kitzelte sie mich mit ihren schnurrhaaren wach

...zur Antwort
Kinder können ruhig im Haushalt mithelfen

ja glaubt dein "zukünftiger" das du alles alleine machen sollst...

klar sollen kinder ab einem bestimmten alter im haushalt mithelfen...den wie wollen die das alleine bewergstelligen können, wenn sie mal von daheim ausziehen und eine eigene wohnung haben...die kriegen ja dann nix auf die reihe

die wäsche zum waschen der mutter bringen ???...anrufen, mama komm mal eben bei mir vorbei, spül das geschirr und räum dananach etwas auf ???

nix da...WAS HÄNSCHEN NICHT LERNT, LERNT HANS NIMMERMEHR

...zur Antwort

es in der tat so das bikinis-badeanzüge in der sauna verboten sind ( im gegensatz zum prüden amerika )

  1. weil es den schwitzvorgang stört

  2. wegen dem chlorgeruch, egal wie oft gewaschen, in den badesachen festsitzt

  3. sind ALLE NACKT also kein grund sich zu schämen

man kann sich aber ein handtuch umschlagen mit denen du deine "blöse" bedeken kannst, wenn du dich schämst

...zur Antwort