Nein, bei Figuren bei denen du auf andere „draufsteigst“ wird immer auf eine korrekte Haltung des Rückens geachtet. Du darfst ihn weder durchhängen lassen noch zu rund, am besten spannt man die Bauchmuskeln an. Diejenige, die dann „auf dich draufsteigt“ kennt die Stellen, an denen es am geeignetsten ist und die dir weder schaden noch wehtun. Von dem her kein Problem, spaßig ist es übrigens auch :)

Natürlich ist es was anderes, wenn du ohne richtiges Wissen mit Freundinnen übst, da kann schonmal was passieren. Außerdem leidet dein Körper natürlich darunter, wenn du es ganz extrem machst. Aber das ist bei allen Sportarten so und wirst du ja sicher auch nicht vorhaben.

Also: Mit sachkundiger Anleitung hast du allerhöchstens Muskelkater.

LG

...zur Antwort

Haha kenn ich 😂 Ich mit meiner Sprachbehinderung xD

Ich würd sagen, das hat eher was mit Selbstbewusstsein zu tun. Natürlich hängt das auch ein wenig von der Erziehung und dem Charakter ab, aber ein bisschen entgegenwirken würde ich dem schon. Einem selbst fällt es oft viel mehr auf , wenn man sich verhaspelt oder stottert als den anderen. Wenn du aber mal genau darauf achtest, geht es selbst erfahrenen Rednern so. Ich hatte bis ich 14 geworden bin wirklich null Selbstvertrauen, ich hab mich z.B. nicht mal getraut dem Lehrer zu sagen, wenn ich kein Arbeitsblatt bekommen habe. Im Freundeskreis war es immer besser. Aber es ging dann so schleichend wie von selbst, dass ich mich vor Fremden getraut hab meine Meinung zu vertreten, auch mal jemanden abzuweisen, nicht ganz so viel auf die Meinung anderer Leute zu geben,...

Ich würde dir raten, Stück für Stück an kleinen Situationen auszutesten, auch mal was zu sagen. Das fing bei mir bei Austeilen der Arbeitsblätter an und hört beim Ansprechen von Leuten auf einer Party auf. Beides klappt mittlerweile mehr als gut!

Trotzdem kommt es mal vor, dass ich mal einen völlig sinnlosen Satz von mir gebe, aber wenn du einfach drüber lachst und es dir auch wirklich kaum was ausmachst, spüren das die Anderen auch und schon habt ihr einen neuen Insider :)

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hey, also wenn man da eine schöne Farbe reinsprüht und die dann kontrolliert gegen eine Wand gerichtet platzen lässt, kommt da dann so ein Kunstwerk raus wie auf dem Papier? Das finde ich nämlich meega schön und wär ja der Hammer wenn das auch beim Sprayen geht 😍

Naja tut mir leid, jetzt mal zu deiner Frage: Graffiti hab ich auch schon mal auf die Brille bekommen, ich hab das dann mit Wasser und Geschirrspülmittel wieder raus bekommen. War aber auch nicht viel. Das mit dem Spiritus ist ne ganz ganz schlechte Idee, auf keinen Fall! Auch zu viel Druck solltest du vermeiden.

Wenn es mit Geschirrspülmittel nicht geht, fahr zum Optiker. Die haben ein Ultraschallgerät zum Reinigen und ggf. auch aggressivere Reinigungsmittel, die den Gläsern nicht schaden. Ich kann dir da eig nur Hoffnung machen, ein Kumpel hat seine Brille mal in einen Farbeimer gebracht (wie auch immer xD) und die haben sie retten können, obwohl die Farbe schon getrocknet war. Ich hatte Montana Black schon in den Haaren, und mit viel Spülung & Shampoo ging es wieder raus, meine Haare haben es gut überstanden. Also wie gesagt, das ist kein Problem, solang du das mit dem Spiritus nicht schon ausprobiert hast!

PS: Ich trag jetzt immer Kontaktlinsen und finde es für‘s Writen auch besser. Und falls du Angst hast es dem Optiker zu erklären: Der hat da schon ganz andere Fälle gesehen, und Graffiti ist ja nicht von jeher illegal also mach dir keine Sorgen :)

LG

...zur Antwort

2 Wochen kein Schlaf und du bist tot - wirklich! Ok, ich hab‘s nicht ausprobiert. ;) Ausnahmen gibt‘s aber.

Du hast hier ja schon viele Informationen zu chronischem Schlafmangel - meine BFF schwört sogar, nach sehr wenig Schlaf Halluzinationen gehabt zu haben. Und das glaub ich ihr ;)

...zur Antwort

Also andere Jugendliche hab ich beim Joggen noch nie getroffen, ich bin ein gaanz armes alleines Wesen da draußen 😂

Treffen tue ich meistens so 18-25 Jährige, also Erwachsene. Bei Volksläufen sind aber auch viel Senioren dabei, übrigens auch oft auf den vorderen Plätzen.

...zur Antwort

Meine absoluter Lieblingssong ist im Moment „Centuries“ von Fall Out Boy. Ich weiß es nicht, ich hab‘s per Zufall mal gehört und mich in den Song verliert. Schon allein von diesem „De de de de...“ hab ich ständig nen Ohrwurm. :D

Ansonsten hab ich irgendwie Steal my Girl (von One Direction) grad für mich wiederentdeckt, Gyndi Lauper, Lordi und Avicii. (Ich hör ihn dooferweise erst seit ich die Todes-Nachricht gehört habe, davor hatte ich ihn iwie nicht auf dem Schirm, wahrscheinlich weil ich noch ziemlich jung war als seine Songs richtig gefeiert wurden.) Keine Ahnung warum, aber liegt wahrscheinlich dran, dass mir die aktuellen Charts nicht so gefallen, bzw. schon zu oft gehört habe.

Ansonsten hör ich Shawn Mendes schon seit ca. 2012 ^^

...zur Antwort

Ich kenne das auch und hab mit jeglichen „Ins Bett schick“-Versuchen ganz schlechte Erfahrungen. Ein Anmerkung da, dass sie müde, gestresst ect. aussieht, ein kurzes Gähnen hier...ja, das schon. Aber mehr auf keinen Fall. Eltern haben für sowas sehr feine Antennen, dann lieber garnichts sagen.

Meine Mum schläft auch immer vorm Fernseher ein, eine halbe Stunde davor ist sie auch schon so weg, dass man sich bedenkenlos rausschleichen kann.

Viel kannst du leider nicht machen. Vielleicht unauffällig den Ton leiser stellen, wenn das geht. In Zukunft kannst du schauen, dass du das vorher machst und ihr schonmal eher esst. Und dann kannst du nur noch warten.

...zur Antwort
Ganz ok

Ich find‘s super, wenn Leute Muskeln haben, egal ob Mann oder Frau. Zeugt von Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen! :)

Aber hier würde ich sagen, dass es mir für eine Frau schon etwas zu viel wäre. Vllt kannst du dich auch für Ausdauersport begeistern und etwas weniger Kraftsport machen?

Glückwunsch für einen so tollen Trainingserfolg aber trotzdem! :)

...zur Antwort

Mir fällt da so ein...

  • Ein Instrument: Geschichte und Entstehung
  • Sportgerät: Es gibt z.B. 100 verschiedene Bogenarten und die Geschichte des Fußballs ist auch sehr lang
  • technische Sachen wie Raumschiff, Fotoapparat, Computer: Entstehung und Nutzen?
  • Mode, wie z.B. Echtpelz oder Jeans? Tierschutz, Geschichte und Herstellung
  • Süßigkeiten oder Lebensmittel: Entstehungsgeschichte und Inhaltsstoffe
  • Autos, wird die Jungs sehr interessieren
  • Gemälde, die Geschichte und den Maler

Oder einfach etwas total simples, witziges, da brauchst du keine Zusatzvokabeln, nur Fantasie! (Haus, Stift, ect.)

...zur Antwort

Mindestens zweimal die Woche, davon einmal Dressur und einmal Springen. In den Ferien auch gern mal öfter. Ja, warum sollte am Wochenende auch nicht gehen? Meine Reitlehrer haben sich längst von der Vorstellung erholt, am Wochenende Urlaub zu haben, gebe ich zu. 😉

Es muss aber auch nicht so sein. Eine Freundin von mir, ehemals erfolgreich bis M-Springen, hat seit über einem Jahr keinen Reitunterricht mehr genommen. Sie hält sich mit Reittagebüchern und Trainingsplänen, Videos und der Meinung von Zuschauern, selbstgesetzten Zielen, Sitz-Checks und Equilab „über Wasser“. Trotzdem is sie sehr erfolgreich in Zeitspringen, wobei es hier ja auch weniger um den Sitz geht.

Ich persönlich könnte aber höchstens einen Monat ohne guten Reitunterricht.

...zur Antwort

In München gibt es echt viele schöne.

Wie wär’s mit Geocaching? Schaut mal in Cachewiki nach einer Liste von Caches an Lost Places, da findet man schon 6 Lost Places in München. Ein paar davon werdet ihr aber wahrscheinlich schon kennen, sind ja auch beliebte Treffpunkte für Jugendliche, oder? ;)

Ansonsten helfen Foren, Recherche, Facebook Gruppen und Google Maps. Haltet einfach mal die Augen offen!

PS: Ich komme auch aus der Nähe von München (lebe zw. Nürnberg und München, bin aber oft übers Wochenende dort) und kenne daher relativ viele Lost Places, auch unbekanntere, habe aktuell aber keine Gruppe zum entdecken. Schreibt doch mal falls ihr mal Bock habt mich mitzunehmen oder so, könnte euch ja Führen xD

...zur Antwort

Da gibt es relativ viele.

Ein guter Weg um Lost Places zu finden ist Geocaching. Schau mal in Cachewiki nach einer Liste von Caches an Lost Places, da findest du schonmal einen mitten in Nürnberg und noch zwei weitere in Mittelfranken.

Ansonsten recherchiere doch einfach mal, halte die Augen offen, nutze Foren, Facebook Gruppen und Google Maps. Mehr will ich lieber nicht schreiben, dir kann man zwar vertrauen, aber nicht allen Mitlesern hier. ;)

PS: Ich komme auch aus der Nähe von Nürnberg und kenne daher relativ viele Lost Places dort, habe aktuell aber keine Gruppe zum entdecken. Schreib doch mal falls du Lust hast :D

...zur Antwort

Geocaching und Urban Exploring dort, glaub mir, hab schon viele Abenteuer dadurch erlebt :)

...zur Antwort

Wie genau sieht jetzt deine Situation aus? Ich verstehe es soweit, dass du jeden Tag eine Stunde mit Bus und Bahn zur Schule oder in die Stadt musst, und der Weg zu lang für zu Fuß ist. Richtig? Und ein Taxi ist dir anscheinend zu teuer, mit dem Rad ist es dir zu anstrengend, den Mofa-Führerschein zu machen zu teuer UND zu anstrengend, oder? Tjaja, so viele Möglichkeiten gibt´s da wohl nicht mehr.......

Such dir einen netten Nachbarn, den du was für die Mitfahrgelegenheit gibst. habt ihr sowas wie ein schwarzes Brett im Dorf? Oder versuch es mal mit einer der "Tramp"-Apps, die es gibt, solange du den Fahrer vorher kennenlernen kannst (in nem Dorf kennen sich ja eh alle)?

...zur Antwort

Lassen Ohrringe die Ohren schöner aussehen?Laut mir schon, solange sie zum Typ passen und man nicht komische verformte Ohren hat. :D

Genauso ist es bei Bauchnabelpiercings auch. Hast du jetzt einen schönen Bauch, den du gern magst und auch öfter mal bauchfrei tragen könntest, spricht nichts dagegen. Dezenten, nicht billig aussehenden Schmuck finde ich schön. Aber sei dir darüber im Klaren, dass dann auch mehr Leute auf deinen Bauch schauen werden. Ist er schön definiert, dann warum nicht? Gefällt er dir jetzt aber nicht, lass es bleiben!

...zur Antwort

Hey, also erstmal - ich liebe deine Haarfarbe! :D

Ich habe das gleiche Problem, und das obwohl ich weder falsch gepflegt habe noch mit Hitze arbeite. Laut meiner Friseurin sind das die nachwachsenden Strähnen und man sollte sie in Ruhe lassen, aber seit mittlerweile zwei Jahren tut sich nichts. In einem anderen Friseursalon habe ich schon gesehen, wie einer Frau die abstehenden Haarspitzen abgeschnitten wurden. Ich lasse es mir mittlerweile von meiner Mum so alle paar Monate selbst machen, zumindest die ganz schlimmen Spitzen. Alles lässt sich dadurch leider nicht verhindern, aber mehr hab ich leider auch nicht rausgefunden, und ich hab mich schon durch alle möglichen Foren gelesen. :D

Ansonsten ist natürlich Pflege auch wichtig: 1-2 Mal pro Woche Spülung und Kur, am besten auch nicht öfter waschen. Eine gute Bürste ist natürlich auch wichtig.

Vll fragst du mal deine Friseurin?

...zur Antwort

Ja genau, das ist so etwas wie Silikon. Wird flüssig aufgetragen und „trocknet“ dann noch aus. Soll für ein jugendliches Aussehen sorgen und Falten minimieren. Wird vorallem als Alternative für Botox, Schönheits-OP‘s etc. angepriesen :)

Schau mal hier: https://www.google.de/amp/s/www.derwesten.de/panorama/forscher-erfinden-zweite-haut-fuer-jugendliches-aussehen-id11812967.html%3fservice=amp

...zur Antwort