Bei der Quote an Trennungen und Scheidungen, oder gar derer bei denen sich Vater oder Mutter vom Kind trennen und sich nie wieder melden, oder auch bei der wo sich die Eltern entweder nicht um ihr Kind kümmern wollen oder es einfach nicht können, frage ich mich ernsthaft wie man noch so eine verstaubte Meinung wie "ein Kind braucht Vater und Mutter" vertreten kann, wenn man doch nichts gegen Homosexuelle hat.

Was ein Kind braucht ist ein liebevolles Zuhause, eine schützende Umgebung, egal ob bei zwei Frauen, Mann und Frau oder zwei Männern. Ich weiß nicht, was das Geschlecht über das Familienverhältnis aussagt.

...zur Antwort

Wir gehen unter der Woche um 6, weil ich um 8 arbeiten muss, und am Wochenende erst um 10/11 das erste Mal raus. Der Hund macht sich schon bemerkbar, wenn er mal früher muss.

...zur Antwort

Warum ist man mit jemandem zusammen, der romantische Gefühle für einen anderen hat...? Da ist Eifersucht ja vorprogrammiert.

...zur Antwort
22:00

Ich hab einen widerlich genauen Schlafrhytmus. Um 21 Uhr werd ich müde wie sau, um 22 Uhr leg ich mich hin, um 23.30 Uhr schlaf ich ein. Um 3, halb 5 und halb 6 wach ich auf, um wieder einzuschlafen und um 7 wache ich dann totmüde auf, ohne Aussicht darauf vor 23 Uhr einzuschlafen zu können. Ich könnte kotzen.

...zur Antwort

Wie groß ist das Laufrad

...zur Antwort

Ich denke das ist eine Frage mit sehr individuellen Antworten. Der eine mag es so, der andere so.

Ich persönlich finde es ja schrecklich unerotisch, wenn ich merke, dass mein Partner nicht aus reiner Lust agiert, sondern weil er darüber nachdenkt wie es gefallen könnte. Wenn es aus dem Trieb heraus entsteht ist mir egal, ob mein Partner eher passiv oder aktiv ist.

...zur Antwort

Es gibt viele gute Synchronisationen, finde ich. Death Note war meiner Meinung nach unglaublich gut gesprochen, sämtliche Rollen. My Hero Academia, One Piece, Fullmetal Alchemist, Noragami... Und es gibt noch viele weitere gute Synchros.

Das japanische Original ist meiner Meinung nach immer nochmal einen Tick besser, da stimme ich zu, aber die deutsche Synchro kann sich in den meisten Fällen echt hören lassen und Emotionen vermitteln. Ich flenn jedenfalls nicht nur bei japanischer Synchro, haha.

...zur Antwort

Ignoranz und ich weiß nicht ob es aus ist, was denkt ihr?

Hallo meine Lieben. Ich bin in einer Zwickmühle gefangen. Ich bin seit dem 09.01.21 in einer Beziehung, die bisher sehr harmonisch und toll verlief auch von seiner Seite aus, dass hat er noch gesagt. Nun zum Problem, er hat bisher zweimal eine Depressive Phase gehabt, in dem ich Ignoriert wurde. Wir haben ausführlich darüber gesprochen und alles war gut. Nun hat er Ende April gesagt, (das we was er zuhause war) das er Bauchschmerzen hat und am Montag zum Arzt musste. Er hat mir versprochen, er meldet sich. Aber nichts. Ich habe geweint und schlecht geschlafen. Am Vorletzten Mittwoch, habe ich gesehen, er war bei Facebook online. Ich habe ihn angerufen und er nahm nicht ab, ich habe auch verdammt viel geschrieben. Dann habe ich seinen besten Freund gefragt, er sagte ihm ist das lles zu viel er hätte Depressionen und würde sich melden. Einen Tag später hat mein freund geschrieben Hallo Engel. Es geht mir gar nicht gut, ich habe psychisch und Körperliche Schmerzen. Er sagte es tut ihm leid, er wünschte er wäre anders, weil ichcwegen ihm leide. Ich habe gesagt, wir schaffen das und das ich ihn liebe, keine Reaktion. Ich musste erneut mehrmals hinterher laufen, bis er dann geschrieben hat, dass er sich immer noch in einen tiefen Loch befinden würde. Er versucht da raus zu kommen und wollte dann jetzt das letzte Wochenende oder dieses Wochenende zu mir kommen. Seit her funkstille. Nun habe ich am Sonntag noch einmal seinen Freund angeschrieben und habe folgenden Text erhalten

Hi so jetzt habe ich mal kurz Zeit.... Ja klar habe ich was von ihn gehört und weiß wie es ihn geht ich höre jeden tag was von ihm. Ihn geht es soweit gut und er wird sich die tage bei dir melden OK mehr kann ich dir auch nicht sagen außer das es ihn gut geht und ja du dir keine sorgen machen musst das er nix mehr von dir wissen will hat keiner gesagt er brauch halt seine ruhe er war fast jedes Wochenende bei dir und kaum mehr hier deswegen ist er auch jetzt mal ofterst hier weil hier hat er ja auch noch ein Leben um das er sich kummer muss also nehme ihn dad nicht übel... Wie gesagt er wird sich die tage bei dir melden okay.

Aber kein melden von ihm gar nichts. Ich habe ihm gebeten mit mir ein Gespräch zu führen, aber keine Antwort. Nun stehe ich hier und weiß nicht was los ist, er sagte mir vor dem abtauchen (Depressive phase) das er mich liebt. Ich habe ihn erstmal überall auf Stum gestellt,seine Sachen in einen Karton gepackt und in den Keller gestellt. Weil es weh tut. Mein Bruder sagte heute, dass er über zwei Tage länger online war, auch auf facebook ist er nun weg....Was sagt ihr dazu? Ich bedanke mich im Vorraus

...zur Frage

Eure Beziehung scheint mir nicht intensiv genug zu sein, als dass du dich in etwas so sensibles wie eine Depression einmischen dürftest. Er benötigt dich nicht zur Bewältigung dieser Zeit, im Gegentei sogar.

Vielleicht beginnst du mal damit zu akzeptieren, dass er seine Ruhe braucht. Wenn du ihn ständig zutextest, dann wird es in seinem wirren Kopf nur noch wirrer und du wirst weiter und weiter als Störfaktor wahrgenommen.

Andersrum solltest du dich natürlich auch fragen, ob du sowas mitmachen möchtest. Eine wirkliche Depression kann weitaus herausfordernde Situationen hervorrufen als simple Ignoranz und du scheinst schon damit nicht umgehen zu können.

...zur Antwort

Junge, lass ihn doch liken, was er will. Bist du die Like-Polizei?

...zur Antwort

Die Grenze zum Fremdgehen zu ziehen ist eine sehr individuelle Sache. Manche sagen es beginnt mit einem Gedanken, andere erst mit dem Akt selbst. Bei deiner Freundin beginnt es eben schon damit, dass du dir Filmchen ansiehst. Ein klärendes Gespräch wäre hier wohl der beste Ansatz.

...zur Antwort

Seraph of the End kommt mir bei der Beschreibung in den Sinn.

...zur Antwort

Hätte genau so reagiert, wenn das schon öfter vorkam... Mein Freund ist auch so ein Ein-und Ausparkprofi. Wenn man's nicht kann, soll man's anderen überlassen oder zumindest sein eigenes Auto schrotten.

...zur Antwort

Wie kann ich meiner Freundin helfen?

Meine Freundin geht es bei ihr zuhause echt nicht gut. Sie wird zwar nicht physisch schlecht behandelt, aber ihre Mutter hackt richtig auf ihrer Psyche rum. Wenn ich sie drauf anspreche wechselt sie schnell das Thema...

Ich nenne jetzt mal ein einfaches Beispiel, seitdem ihr Bruder geboren ist wird sie nur noch schlecht behandelt. Als ihr Bruder ein eigenes großes Bett bekommen hat, in dem er eh nie schläft, hat ihr Bruder ihre Matratze bekommen und sie schläft jetzt seit 4 Jahren oder mehr auf einer Matratze wo die Federn schon rausspringen. Hört sich nicht so schlimm an, aber sie lebt da in echt schlechten Verhältnissen. Weiteres Beispiel. Sie darf nichts in dem Haus anfassen ohne die Erlaubnis der Eltern. Sie darf sich nichtmal einen Apfel nehmen ohne vorher gefragt zu haben. Auch hat sie sagen wir mal einen „Aufschnitt“ und ein Brot was sie benutzen darf, den Rest darf nur ihr Bruder und ihre Eltern essen. Wenn der Aufschnitt und das Brot dann mal leer ist, hat sie morgens und mittags kein Essen. Mittags darf sie generell nicht essen. Auch Abends wird sie häufig ins Bett geschickt ohne essen zu dürfen. Ich habe schon über hundert Euro ausgegeben um ihr beim Bäcker Brötchen zu holen, sie ist nunmal meine beste Freundin ich kann sie nicht einfach hängen lassen. Oder hier eine Situation von letztens: sie hat sich letzten Monat in der Schule am Ende übergeben. Dienstag dann nochmal, dann hat sie sich abholen lassen. Mittwoch, also den Tag darauf kam sie wieder in die Schule. Als ich gefragt habe wie es gelaufen ist, die Antwort wusste ich im Endeffekt schon, hat sie gesagt das sie scheiß Ärger bekommen hat. Krank war sie immer noch, das konnte ich ihr ansehen. Als die Lehrerin dann auch gemerkt hatte wie schlecht meine Freundin aussah, wollte sie sie wieder nachhause schicken. Erst hat sich meine Freundin geweigert, ich weiß das sie Angst auf noch mehr Ärger hatte, aber dann hat sie doch nachgegeben. Als bei ihrer Mutter angerufen wurde, hat diese sich geweigert meine Freundin abzuholen. Da musste meine Freundin obwohl ihr schlecht und schwindelig war alleine mit dem Fahrrad nachhause. Ich könnte hier noch tausend mehr Aspekte nennen, habe aber nicht mehr genug Platz

Was haltet ihr davon? Ich weiß das meine Freundin da nicht wirklich bleiben will, obwohl sie ihre Mutter trotz allem lieb hat.

Wie kann ich ihr helfen das dieser Horror für sie aufhört?!

Bitte um antworten!

...zur Frage

Am besten wäre es, sich damit an einen vertrauensvollen Lehrer zu wenden, der erstmal das Gespräch mit ihren Eltern sucht, bevor gleich ein Schreiben des Jugendamtes Zuhause eintrudelt. Sich dort zu melden läuft nämlich nicht immer so glimpflich ab, wie man denken mag. Die müssen ja auch erstmal die Lage einschätzen. Es gibt eben viele Jugendliche, die sich zuhause "schlecht" behandelt fühlen und damit zum Jugendamt rennen, was leider auch dazu führt, dass ernste Fälle nicht als solche wahrgenommen werden. Es ist also immer sinnvoller einen Erwachsenen auf seiner Seite zu haben, ganz besonders auch, wenn es vom Elternhaus Ärger wegen der Kontaktaufnahme zum Jugendamt geben sollte. Alternativ zu einem Lehrer wäre ein Verwandter oder anders nahestehender (deine Eltern?) noch besser.

Sprich doch mal darüber mit deiner Freundin.

...zur Antwort
Andere Meinung:

Über gerecht und ungerecht zu streiten ist hier gar nicht von Belang. Die Frage ist, ob es sinnvoll ist.

...zur Antwort