Ich denke, schon. Bin mir aber nicht sicher.

...zur Antwort

Das frag ich mich auch. Auf Instagram hat fast jeder Typ mit 400 Likes einen Lappen-Körper. -.-

...zur Antwort

Da ich Klarträumer bin, hab ich bei meiner Informationsrecherche auch öfter was übers Einschlafen gelesen. Hier mal ein paar Möglichkeiten: 1. Atme langsam ein, behalte die Luft kurz und atme dann langsam wieder aus. So atmest du nämlich im Schlaf auch. Damit kannst du deinen Körper täuschen und schläfst schnell ein. 2. Umgekehrtes Blinzeln: Öffne 5 Minuten vorm Bettgehen alle 5 Sekunden nur ganz kurz deine Augen und schließe sie wieder. Praktisch umgekehrt blinzeln. Das überanstrengt die Augen sehr schnell und du schläfst schnell ein. ^^ 3. Drehe dich besser auf den Bauch, da schläfst du schneller ein.

...zur Antwort

Ich hatte zwar noch keinen Klartraum, aber hab schon öfter gelesen, dass die RCs fehlschlagen können. Man sollte sich im Wachleben eher kritische Fragen stellen und zusätzlich dann noch RCs machen. Probiere vllt. auch mal andere RCs. Ich zum Beispiel kann mich nie auf meine Nase konzentrieren und mach deswegen nur andere RCs. Meiner Meinung nach ist es auch verständlich, dass RCs manchmal nicht funktionieren, denn wenn du dir im Wachleben nicht einsäuselst, welche Wirkung der RC im Traum hätte, dann hat der RC im Traum die gleiche Wirkung wie im Wachleben und du wirst überhaupt nicht klar. Sobald du aber klar bist, kannst du dich ja steuern, also wenn du dir unsicher bist, ob du im realen Leben oder im Traum bist, mach besser mehrere RCs, da du ja jetzt weißt, dass der Hand-RC nicht immer funktioniert bei dir, vermutlich weil du es falsch geübt hast. :/ Viel Glück weiterhin! ;-) MfG MrKickAss :D :)

...zur Antwort