Feste Farbe ist zum Decke streichen ideal! Wir nehmen nie mehr eine andere! Du kannst direkt aus dem Farbbehälter arbeiten (Rolle über die Farbe rollen, losmalern, nix tropft). Kann sein, dass du spezielle (kurzflorige) Rollen brauchst, das steht aber auf dem Farbeimer, oder frag den freundlichen Onkel im Baumarkt.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

--- Würd ich mal versuchen, mit weiß zu mischen.

...zur Antwort

Auf alle digitalen Canon EOS-Kameras (außer Vollformat) passen alle Objektive mit EF- und EF-S-Anschluss. Auf die Vollformatkameras passt alles mit EF-Anschluss.

Also kurz gesagt: Ja, das EF 50mm passt auf deine EOS 1100D.

...zur Antwort

Du solltest das Underground in Ehrenfeld im Auge behalten: http://www.welt.de/regionales/koeln/article113118647/Underground-in-Ehrenfeld-droht-2014-Abriss.html

...zur Antwort

Hallo Dil907,

kommt an auf

  • die Art der Speicherung (RAW/JPG/TIFF)
  • bei JPG auf die Stärke der Komprimierung

Bei Standard-Komprimierung (nicht superfein) kannst du ganz grob 400 - 500 Bilder rechnen. Fotografierst du im RAW-Format, sind es nur ca. 50 - 60 Bilder. Das ist aber kameraabhängig. Wenn du die Karte einlegst, sagt dir deine Kamera, wieviel Bilder drauf passen.

...zur Antwort

Probier mal Folgendes: Akku raus, Back-Up-Batterie raus (!), Objektiv ab und 5 Min. warten. Die Backupbatterie sitzt im Batteriefach, objektivseitig. Das ist so eine kleine 3V Knopfzelle.

Falls das nicht hilft, Batterie rein, Speicherkarte kurz raus und wieder rein, beim Deckel schließen (richtig zu??) geht kurz das Zugriff-Lämpchen der Speicherkarte an... (jedenfalls macht das meine 350D).

Wenns nicht kurz blinkt... BMW.... Bring Mich Werkstatt.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Je schöner und voller die Erinnerung,

desto schwerer ist die Trennung.

Aber die Dankbarkeit verwandelt

die Erinnerung in eine stille Freude.

(Dietrich Bonhoeffer)


Monde und Jahre vergehen

Und sind immer vergangen,

Aber ein schöner Moment

Leuchtet das ganze Leben hindurch.

(Franz Grillparzer)

...zur Antwort

Du kannst deinTrommelfell verletzen/durchstoßen.

Dein Ohr reinigt sich selbst. Du solltest die Ohrstäbchen höchstens zur Reinigung der Ohrmuschel benutzen, aber es auf keinen Fall in den Gehörgang stecken. Außerdem schiebst du damit das Ohrschmalz nur tiefer ins Ohr. Das steht aber auch auf der Verpackung.

Wenn du das Gefühl hast, dein Ohr müsste gereinigt werden, geh zum HNO, er kann es spülen.

...zur Antwort

Wenn du ein bisschen im Netz stöberst, wirst du feststellen, dass du nicht der Einzige mit diesem Problem bist :-( Ich schätze, da ruft der Canon-Service.

...zur Antwort

Hast du versehentlich auf manuellen Focus umgestellt? Schau mal am Objektiv, da gibts einen Schiebeschalter mit AF und MF, den stellst du auf AF (Autofocus), dann sollte es wieder gehen. :-)

...zur Antwort

Das kann dir sicher der Kammerjäger selbst am besten beantworten.

Zur Info guckst du z.B. hier:

http://www.rentokil.de/privathaushalte/kriechende-insekten/bettwanzen/bettwanzen.pdf

...zur Antwort

Leider ist das so, wenn man einen lieben Menschen verliert. Ist doch schön, dass du an deine Oma denkst. Ich hab vor über 20 Jahren meinen Papa verloren und an manchen Tagen vermisse ich ihn noch immer, z.B in Situationen, in denen ich denke "darüber hätte er sich jetzt auch gefreut" o.ä.

Versuche vielleicht, an diesem Tag an die schönen Erlebnisse zu denken, die du mit deiner Oma hattest, und freu dich darüber, dass ihr das zusammen erlebt habt. Oder fahr an einen Ort, den sie gerne mochte oder den ihr zusammen besucht habt, und leg dort eine Blume für sie hin (evtl. auch an ihrem Grab?) Das ist vielleicht traurig, aber dort fühlst du dich ihr nahe und kannst ihr vielleicht auch etwas von dir erzählen. Du wirst sehen, der Tag geht ganz schnell vorbei und dann fühlst du dich wieder besser.

Zu trauern ist normal, lass es zu. Mit den Jahren wird es leichter, aber ganz aufhören wird es wahrscheinlich nie. Alles Gute + LG vom Monsterviech (fängt gerade an zu heulen...) ;-)

...zur Antwort

Kaninchen haben einen schnellen Stoffwechsel, sie gewöhnen sich aber oft an eine bestimmte Ecke zum Harn- und Kotabsatz. Diese Ecke sollte täglich gereinigt werden. Aber auch der Rest des Geheges wird schnell feucht und dreckig, und wenn es nicht regelmäßig gereinigt wird, kann es zu Krankheiten und Parasitenbefall kommen.

Mindestens einmal in der Woche sollte das Gehege gründlich gereinigt werden. Entfernen Sie die Einstreu und waschen Sie das Gehege aus. Nehmen Sie zum Auswaschen nur heißes Wasser, bei stärkeren Verschmutzungen mit unparfümierter Seife oder Essig. Urinstein können Sie gut mit Essigessenz einweichen und dann ablösen. Spülen Sie den Käfig danach gründlich mit heißem Wasser nach. Lassen Sie den Käfig trocknen und streuen Sie dann neu ein. In kleinen Käfigen kann es nötig sein, öfter zu reinigen. Verwenden Sie antibakterielle Reinigungsmittel nur, wenn ein Tier aus der Gruppe erkrankt ist. Eine tägliche Reinigung ist meist nicht nötig und stresst die Tiere nur zusätzlich, ein zu sauberer Käfig schwächt das Immunsystem der Tiere. Der anfallende Staub der Käfigreinigung kann die Atemwege der Kaninchen reizen Setzen Sie die Tiere erst wieder in das Gehege, wenn sich der Staub gelegt hat. Trinkflasche, Wassernapf und Futternapf müssen täglich gereinigt werden. Zum Säubern der Trinkflasche verwenden Sie idealerweise eine Flaschenbürste, wie sie für Babyfläschchen verwendet wird. Ist diese nicht zur Hand, geben Sie etwas Toilettenpapier und Wasser in die Flasche, schütteln es ordentlich und spülen es dann wieder gut aus, bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie statt Papier auch Sand verwenden. Die Röhrchen der Flasche müssen ebenfalls regelmäßig gereinigt werden, gerade dort sammeln sich Pilze und Bakterienan. Reinigen Sie die Röhrchen mit Pfeifenreinigern oder Q Tipps, Kalkablagerungen können Sie entfernen, indem Sie das Röhrchen über Nacht in Essig einweichen. Wasser- und Futternapf können Sie wie Ihr Geschirr reinigen, achten Sie aber darauf, das eingesetzte Geschirrspülmittel gründlich abzuwaschen.

quelle: http://www.diebrain.de/k-gehege.html

...zur Antwort

pro person rechnet man:

reis als hauptgericht (trocken) 75 – 100 g

reis als beilage 60 – 75 g

couscous (im salat) ca. 50g

nudeln im salat (trocken) ca. 60g

aber bedenke: es isst ja nicht jeder von allem ein volle portion!

...zur Antwort