Also ich empfehle dir ebenfalls Notstationen, da diese einfach gründlicher sind, wenn es um die weitere Vermittlung geht. Und weil viele eine Kastration vorschlagen nochmal: Diese ändert nichts am Verhalten der Tiere und es gibt einefach Böcke die bockunverträglich sind und daran kann man dann nichts ändern.

Liebe Grüße 

...zur Antwort

Ruf doch einfach den Notdienst an und hol ihn zu dir oder frage, ob dich ein Nachbar fährt. Bis morgen ist es sicherlich tot, da kannst du dir dann auch den Weg sparen. Sehr verantwortungslos erst morgen zu fahren.

...zur Antwort

Man sollte immer möglichst zwei Tiere transportieren. Meerschweinchen kuscheln zwar eigentlich nicht, aber in gefährlichen Situationen, und das ist für sie eine, kuscheln sie sich eng an ihren Partner und beruhigen sich mit einem leisen Glucksen gegenseitig. Das alles gibt ihnen Vertrauen und Sicherheit. Zudem ist es sehr wichtig, dass du eine dunkle Transportbox hast, z.B. eine Pet Caddy. Wenn du nur diese üblichen Transportboxen mit Plastikdeckel hast, sie sind wirklich vollkommen ungeeignet für Fluchttiere, die sich bei Gefahr in die Dunkelheit zurückziehen wollen, solltest du ein altes Tuch über die Box hängen und ein paar kleine Schlitze auf Höhe der Luftlöcher der Transportbox machen. Auf Dauer würde ich dir dann empfehlen, über eine neue und geeignete Transportbox nachzudenken. Die Rangordnung der Tiere würde sich natürlich nicht verändern, wenn eines mal eine Stunde weg ist, aber es kann das Verhältnis stärken, wenn du beide mitnimmst. Ich hoffe, ich konnte helfen. LG Minnnnnnnimaus

...zur Antwort

Besonders beim Notmeerschweinchen e.V. warten viele ältere Tiere auf ein neues Zuhause. Dort kannst du das Meerschweinchen auch wieder zurückgeben, wenn dein jetziges gestorben ist und du die Haltung beenden möchtest.

Das kannst du aber auch bei kleineren Notstationen. Hör dich um, schau im Internet und informiere  dich.

Viel Glück 

LG Minnnnnnnimaus 

...zur Antwort

Sieht ganz gut aus und Meerscheinchen sind relativ robust, was Kälte betrifft, zumindest robuster als bei Wärme. Wann sollen sie denn auf den Balkon ziehen? Sind sie bis jetzt immer drinnen? Du kannst sie nämlich keinesfalls jetzt raussetzten, wenn sie bis jetzt mehrere Wochen drinnen gelebt haben. Sie haben nicht das dicke Fell und den dicken Winterspeck, den sie bräuchten, um im Winter draußen zu sein und den sie auch hätten, wenn sie die ganze Zeit draußen gewesen wären. Also ab Frühjahr ist das eine sehr schöne Behausung für deine Schweine und sicher auch für den nächsten Winter, aber bitte setze sie nicht plötzlich mitten im Winter raus. LG Minnnnnnnimaus

...zur Antwort