Sie verlaufen waagerecht knapp unter der Decke und gehen von dort aus senkrecht zu den Schaltern und Steckdosen hin. Das ist jedenfalls die korrekte Weise, Kabel zu verlegen.

...zur Antwort
Divers

Es wurde auch schon früher gelogen. Mir fällt da folgende Lüge aus dem Jahr 1961 ein:

"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten." (Zitat von Walter Ulbricht, damals Staatsratsvorsitzender der DDR)

Sogar in der Tierwelt wird gelogen. Bei Affen hat man z.B. beobachtet, dass sie Alarm schlagen, um vor nahenden Raubtieren zu warnen, obwohl keine Gefahr droht. Es soll hier lediglich erreicht werden, dass die anderen Affen flüchten und man sich das Futter allein unter den Nagel reißen kann. Fliegt die Lüge auf, gibt es allerdings von den anderen Affen 'ne ordentliche Tracht Prügel.

Lügen ist also nicht heutzutage normal geworden, sondern gehört zu den schlechten Eigenschaften, die der Mensch schon immer hatte.

...zur Antwort

Er muss in psychologischer Behandlung. Das werden hoffentlich auch Eure Eltern so sehen. Er wird sonst in seinem Verhalten immer unberechenbarer und dann passiert da weitaus Schlimmeres, als ein Loch in der Wand.

...zur Antwort
Ich finde es gut weil...

Man wird kein Raumfahrzeug entwickeln können, mit dem man zum Mond fliegt, damit auf der Oberfläche landet und dann wieder startet und zurückfliegt. Also braucht man ein Landesystem, dass sich in der Mondumlaufbahn vom restlichen System abkoppelt und dort nach Rückkehr wieder andockt. So wurde das auch bei den Apollo-Missionen gemacht. Hat man dauerhaft eine Raumstation in der Mondumlaufbahn, die mit einem Landesystem ausgestattet ist, braucht man dieses Landesystem nicht mehr von der Erde mitbringen und spart so Startgewicht. Und das macht ja eine Mission teuer, jedes Kilogramm, mit dem man die Erdschwerkraft überwinden muss. Nebenbei kann man die Raumstation auch noch für andere Dinge nutzen.

...zur Antwort

Weil es wohl für viele zu kompliziert ist, die Gesetze zu ergoogeln, wo diese Dinge geregelt sind.

...zur Antwort

Lehrer sind dazu da, um Dich zu unterrichten, und nicht, um Deine psychischen Probleme zu lösen. Mit Deinem Problem gehörst Du zu einem Psychologen. Spreche mit Deinen Eltern darüber.

...zur Antwort

Vorsichtshalber zum Arzt.

...zur Antwort

Du kannst für das Fahrzeug keinen Versicherungsvertrag abschließen, wenn es noch garnicht auf Deinen Namen umgemeldet ist. Die Sache muss Du mit der Leasinggesellschaft klären.

Der normale Weg ist hier, dass Du Dir von der Versicherung eine sogenannte eVB-Nummer holst. Das ist sowas wie ein vorläufiger Versicherungsschutz. Damit gehst Du zur Zulassungsstelle und meldest das Fahrzeug um. Erst danach kannst Du den Versicherungsvertrag unterschreiben. Solange das Fahrzeug aber noch auf dem Namen der Leasinggesellschaft angemeldet ist, musst Du mit dieser klären, ob der Versicherungsvertrag für das Fahrzeug noch besteht oder bereits gekündigt wurde.

...zur Antwort

Die Amtsübernahme wird gelingen. Trump geht es auch garnicht mehr darum, im Amt zu bleiben. Er weiß, dass er im Januar gehen muss und nichts mehr daran ändern kann. Er will sich aber als Opfer darstellen. Und seine Anhänger scheinen ja alles zu glauben, was er ihnen erzählt und spenden ihm auch noch Geld, damit er seine Klagen finanzieren kann, die inzwischen wegen Mangel an Beweisen abgewiesen wurden. Seine Show wird aber bald vorbei sein und er ist dann mit anderen Dingen beschäftigt, z.B. die ganzen Anklagen, die seitens der Staatsanwaltschaft gegen ihn erhoben werden. Biden muss hingegen das ganze Chaos in Ordnung bringen, dass sein Amtsvorgänger hinterlässt. Und das wird eine echte Mammutaufgabe.

...zur Antwort

Der Präsident und der Vizepräsident (beide treten zusammen als Kandidatenpaar an) werden vom Electoral College gewählt. Das setzt sich aus 538 Wahlleuten zusammen, die von den Bundesstaaten entsendet werden. Wieviele Wahlleute ein Bundesstaat entsendet, hängt von seiner Einwohnerzahl ab. Das Kandidatenpaar, das in dem Bundesstaat die Wahl gewinnt, egal mit welchem Ergebnis, darf dort alle Wahlleute bestimmen, die dieser Bundesstaat entsendet. Im Electoral College hat man die absolute Mehrheit, wenn man mind. 270 Stimmen erhält.

...zur Antwort

Ich glaube kaum, dass man mit einer solchen Verbindung im heutigen Internet noch groß was machen kann und überhaupt einen Provider findet, der eine solche Verbindungsvariante noch anbietet. Es wird auch keiner mehr 56k-Modems herstellen.

...zur Antwort

Die Geschwindigkeitsübertretung wurde noch während der Probezeit begangen. Das ist entscheidend und nicht, wann der Bußgeldbescheid zugestellt wird.

...zur Antwort

Ja klar, all die schönen Frauen dort werden hemmungslos über ihn herfallen und dann ist es um ihn geschehen.

Das einzige Problem ist hier Deine Eifersucht, die wohl schon so schlimm ist, dass Du glaubst, dass es in einem Fitnessstudio wie in einem Bordell oder Swingerclub zugeht.

...zur Antwort