Verwerten. Wären die Kartoffeln unter irgendeiner Lösung (Wasser, Eier etc) gewesen, wäre nichts passiert. Ist einfach ein unansehlicher Oxidationsprozeß. Hat aber nichts mit verderben zu tun.

Mach mal den Test, schäle morgens Kartoffeln und lege sie ins Salzwasser für Mittag. Bleiben nur einige Stellen über Wasser, sehen sie am Mittag vor dem Kochen echt ,,,, böse,,,, aus. Sind aber nicht schlecht.

...zur Antwort

Wir sind bekennende Bretonen. Alan Stivell geb ich dir mit. Tri Bleiz Dies. Es ist verdammt schwer eine Auswahl zu treffen. keltische Musik ist nicht primär mythische Musik. Keltische Musik beinhaltet auch K ampf und Tod und Randale. Doch genauso lade ich dich mit Harfenmusik ein, mit mir am Mont St. Michel de Brasparts, dort wo auch heutige keltische Druiden ihre Wendfeiern abhalten, den Weg im Nebel zur Anderswelt zu erfahren

Lysisch hör mal bei Loreena Mccannits rein. so alles andere, dann schau mal rein, was Coop Breizh denn so anbietet :-)) Mit ein bischen Know How dürftetst du da durchsteigen.

Du magst nicht das normale, das harte.... Schade, mitEV und Red Cardell entgeht dir da so manches. Aber Keltisch ist eben so und so. Die Jünger, die frohloclend zu Samhain im Wald verschwinden und die echten Kelten, die 265 Tage, auch in ihrem Innersten, so sind.

...zur Antwort

Einfache Geschichten wählen, wie das Märchen vom Süßen Brei, und dann schlichte Figuren quasi die Geschichte, während du sie erzählst, nicht vorliest, sparsam handeln lassen.

Im Märchen vom süßen Brei gibt es nur 2 Figuren und dann den Topf, der die Menge an Brei produziert. Es ist ganz einfach in einem kleinen Puppenkochtopf ein großes Seidentuch hineinzufalten/zwängen. Und dieses Tüch kann dann beim "Überkochen", die ganzen Straßen mit leckierem sü0en Brei bedecken. Kindergartenkindern gefiel solch sparsame Ausstattung nach meiner Erfahrung vor einigen Jahren noch recht gut.

Ein absoluter Klassiker bei meinen Kindern war Himpelchen und Pimpelchen. Inzwischen nutzen sie diese Finger und Sprechgeschichte auch für die eigenen Kinder.

schau doch mal hier rein, sind auch noch weitere Anregungen

http://www.familie.de/kind/fingerspiele-himpelchen-und-pimpelchen-511406.html

...zur Antwort

Pragmatisch sage ich, wenn sie legal in Deutschland ist, kann sie eigentlich auch nach Frankreich. Schengener Abkommen hin oder her. Die Kontrolloen sind willkürlich. Vielleicht sollte deine Begleiterin auf den islamischen Ganzkörperüasiser verzichten. Das hemmt die Überprüfungsbegierde der Beamten kolossal. Benehmt euch normal, dann kein Prob.

Wir sind jetzt seit über 27 Jahren mit Reisen mehrmals im Jahr nicht mehr kontrolliert worden. Wir hatten abgelaufen TÜV, über ein Jahr, Personen ohne Perso im Auto ach ja, und Haftbefehl lief auch gegen jemanden. Aber wenn man lieb lächelt und grüßt.........

...zur Antwort

Es gibt da den entscheidenden Hinweis von Luise, ausserdem das bretonische Worterbuch , verständlich für frz Sprechende. Ist einfach Also, wir wurdern aus Müller zu Miliner, logisch, oder?

...zur Antwort

Unter der Prämisse, dass er wirklich real existiert hat als Mensch, und mit der Interpretation, dass alles, was in den letzten 2000 Jahren in seinem Namen gescah auch wirklich seinen Gedanken und seinem Tun entsprang, dann bleibt wohl Jesus uneingefochten die Nummer 1.

  1. Es dürfte wohl keinen Feldherrn oder König geben, dr mehr Kriege mit mehr Opfern (insgesamt) angezettelt hat als er.

  2. Es dürfte wohl niemanden geben, der nachhaltiger ganze Kulturen auf verschiedensten Kontinenten ausgerottet hat,

  3. Es dürfte wohl keine Person geben, die mit ihren Lehren nachhaltiger in das freiheitliche und sexuell Leben der Frauen über Jahrtausende diskriminierend eingegriffen hat.

  4. Es dürfte wohl niemanden geben, der so nachhaltig die Entwicklung und Forschung über Jahrhunderte verhinert und negiert hat.

  5. Es dürfte wohl niemanden geben, der Gewinnträchtger zu einem Leben in Bescheidenheit und Armut aufrief und gleichzeitig eine gewaltige Maschinerie zur Geldscheffelei/Anhäufung welche nach 2000 Jahren immer noch wie ein mobile perpetuum funktioniertins Leben rief.

  6. Selbst Louis XIV, dem man nachsagt der absolutischtischste aller absolutischtischen Herrscher zu sein, wird noch heute vor Neid erblassen, wenn er von Wolke 7 mitbekommt, wie der von Jesus vor 2000 Jahren mit der Nominierung von Petrus als sein direkter "päpstlicher" Nachfolger bis heute immr noch Bestand und Befehlsgewalt hat. (Gut, die Personen wurden aus Gründen der realen Lebenszeit immer wieder ausgewechselt)

Zusammenfassung:

  • Gründer eines der wirtschtlich erfolgreichsten welweit tätigen Großunternehmens mit höchster Profitrate über Jahrhunderte.
  • Initiator von zahlreichen Kriegen und krigerischen Auseinandersetzungen in der ganzen Welt
  • Initiator zum Aufbau eines ausgeklügelten Unterdrückungssystems der Hälfte der Bevölkerung
  • Vernichter von Hochkulturen
  • Gründer einer Global aktiven Glaubensgemeinschaft

Dies Auflistung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit :-))

...zur Antwort

Komische Geräusche in Nachbarswohnung, was würdet ihr tun?

Hallo,

ich lebe nun seit über 10 Jahren in einer Mietwohnung und da bekommt man unfreiwillig von den Nachbarn einiges mit. Ich sage immer "Leben und leben lassen". Von Sexspielchen bis hin zu Schreibmaschinengeräuschen wenn man schlafen will war da alles dabei. Ist dann zwar nervig, aber das ist das Leben. Das kennt jeder der dünne Wände hat. Nun habe ich mir letztens Mal Gedanken gemacht als meine Nachbarn lauthals gestritten haben. Was würde ich tun wenn es einen Krach machen würde und es dann plötzlich ganz still wäre. Der Gedanke hat mir irgendwie Angst gemacht. Würde ich etwas unternehmen? Sollte ich? Letztens hab ich ein lautes Geräusch gehört und ich dachte es wäre ein Schuss. Man ignoriert es und lebt einfach weiter weil man sich wahrscheinlich eh getäuscht hat.

Ich bin jetzt auch niemand der seine Nachbarn belauscht oder so, im Gegenteil! Ich frage mich nur wirklich wo der Punkt erreicht wäre wo ich eingreifen würde. Ich denke nämlich ich würde garnicht eingreifen weil man sich ja nie sicher sein kann was passiert ist.

Wie verhält man sich da richtig? Das ist ja auch Zivilcourage, wie würde ihr euch verhalten? Raufgehen und nachfragen wenn der vll. gerade seiner Frau den Schädel eingeschlagen hat? Die Polizei rufen ist aber auch krass, das würde ich ja auch nicht wollen wenn ich mal streite und die Vase zerbricht.

Frage übrigens nur aus Interesse weil mich der Gedanke letztens beunruhigt hat und ich mit Verwunderung festgestellt habe das ich da so überhaupt nicht wüsste was ich da tun sollte. Deswegen würden mich die Gedanken von anderen zu dem Thema interessieren.

Lg

...zur Frage

Wnn du wirklich einen unangemessenen Gewaltakt vermutest, dann ist es nicht deine Aufgabe, Sherlock Holmes zu spielen. Einfach die Weiblein und Männlein in Ockergrün anrufen, Lage schildern und dir wird geholfen.

Was soll es bringen, mal so in Realität umgesetzt, wenn du einen männlichen oder weiblichen Nachbarn unmittelbar nach einer Straftat persönlich zum nachbarschaftlichen Pseudoplausch aufsuchst?

Mal davon abgesehen, bei den aufgelisteten "Hörerlebnissen" hast du doch inzwischen einen soliden Erfahrungsschatz und solltest wissen, wann ein Eingreifen notwendig ist.

Nicht eingreifen, wenn Gefahr im Verzug ist, ist eine Sache, warten bis die Leiche auf dem Küchentisch liegt, eine andere.

P.S. Kontakt zu Nachbarn, auch in Friedenszeiten, macht die Einschätzung mancher Geräusche oft einfacher.

...zur Antwort

Deine Frage läßt einige Fragen offen.

Wie definierst du Sklaverei? Meinst du Sklaverei weltweit? Meinst due Ungleichbehandlung in unserer Gesellschaft? Geht es dir um Ausbeutung im Beruf?

Für mich ist eine moderne Form der Sklaverei dis, was Günter Wallraff schon vor Jahrzehnten in seinem Buc "Ganz unten" beschrieben hat. Eine Dokumentation, für die er seber in die Rolle der Ausgenutzten schlüpfte. Intensivere Informationen zu diesem Thema, auch mit neueren Daten, kannst du gewiß bei Gewerkschaften erfahren. Spiegel TV befaßte sic intensiver mit der Leih, bzw Zeitarbeitsfirma Randstatt. Wenn du darüber googelst, wirst du interessante Informationen bekommen. Und auch wie die Bundesregierung, die entsprechenden Ämter diese ausbeuterischen Vorgänge ignorieren und damit modernem Sklavenhandel Vorschub leisten.

Sklavenhandel gibt es weltweit im Mileu der gewerbemäßigen Prostitution. Die nformationen darüber sind logischerweise eher rar. Nur wenn es gelingt, dass Frauen us den "Gefängnissen" entkommen und wirklich eine Anzeige erstattet wird, gelingt den Behörden manchmal die Zerschlagung eines solchen Rings. Hier würde es sich anbieten, unter den Begrffen Zwangsprostitution, Mädchenhändler etc. zu googeln.

Auf Mißstände in Ländern der 3. Welt wurdest du ja schon aufmerksam gemacht.

Auch die Firma ADIDAS, wie noch viele andere, produzieren in Ländern, in denen es so gut wie keine angewandten Schutzbestimmungen gibt. Weil die Menschen dort von der miserabel bezahlten Arbeit abhängig sind, sind sie gezwungen, zu schlechtesten Bedingungen die Grundlage des imensen Profites von Nonelfirmen zu legen.

Zählt nicht auch Kinderarbeit zu einer Form de Sklaverei?

...zur Antwort